ÖFB Pokal (2020-1)

Willkommen in Österreichs Pokal-Archiv! Schwelge in alten Zeiten und schau dir an, wie du alle ausgestochen und dir die begehrte Trophäe geholt hast!

Spielplan Zeitung  

Zeitung

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »

Wir feiern wieder!!

ZAT 8, schwanzus longus für SV Ried am 28.04.2020, 14:13

Und was feiern wir? Wir feiern Steaknight, für uns die geilste Zeit. Steak ist einfach gut, weil super schmecken tut! 

Während es beim Finalgegner anscheinend lediglich Pökelfleisch gibt, wird in Ried die alljährliche Steaknight zelebriert. Vielleicht hat sich Bischofshofen ja für den falschen Pokal angemeldet, den das hier hat nichts mit Pökeln zu tun. Damit ist für Ried der Pokalsieg nur noch Formsache. Für den Schwanzus wird es der insgesamt fünfte Titel, der erste seit einem Jahr. Auf den legendären Willi Banane fehlen aber dennoch sechs weitere Pokale. 

Vetinaris Schreckenherrschaft über den Pokal ist damit vorerst unterbrochen, auch wenn er schon wieder das Finale erreicht hat. Verdientermaßen wird er deshalb auch nächstes Jahr International vertreten sein!

Und wie feiert man nun in Ried einen Pokalsieg?

Den Pott lassen wir zuerst ordentlich putzen, wir wollen doch nichts was uns an Bischofshofen erinnern bei uns. Dann füllen wir den Pokal mit allem was wir finden und trinken uns unter den Tisch. Anschließend, weil es ja mit der Steaknight zusammenfällt, füllen wir ihn mit Steaks. Wuhu, Steak! Kann vielleicht sein dass wir den einen oder anderen während der Feierei verlieren. Aber das haben Pokalfeiern nun mal so an sich.

214 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Pökalsieg oder nix

ZAT 7, Vetinari für SK Bischofshofen am 26.04.2020, 13:00

"Gladiolen oder Tod"
Nicht mehr und nicht weniger hatte Trainer Vetinari angekündigt. Die Tendenz zeigt deutlich richtung Tod, denn im Finale scheint der Schwanzus deutlich zu longos. Aber ist ervielleicht deutlich kleiner als er scheint? Ein Scheinriese sogar?
Das einzuschätzen ist nun das grosse Thema im Halbfinale zwischen SK Bischofshofen und FC Austria Wacker Dings
(Verdammt, warum heissen hier alle Vereine gleich??!?)
Noch bis kurz vor Anpfiff will Trainer Vetinari mit seinen Chefstrateologen an der nötigen Taktik feilen. Der Ethikrat muss das ganze, aufgrund der Brisanz ebenfalls absegnen.
Ziel: Pökalsieg!

105 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Hurra die Gams

ZAT 7, schwanzus longus für SV Ried am 25.04.2020, 12:29

"Yeewah" hört man es aus dem Büro von Schwanzus Longus hallen. Grund dafür ist ein erfolgreiches und spannendes Viertelfinale im lengendären ÖFB- Pokal. Gegner war kein Geringerer als Helge Payer, neugebackener Meister.

 

Erster Spieltag: Die Anweisung ist klar, den Heimvorteil so gut es geht nutzen und den Grazern ordentlich eins einschenken. Nein, kein Bier. Tore natürlich! Und was für eine erste Halbzeit! Sturm liegt nach dem Pausenpfiff 0:3 in FÜhrung. So nicht, dachten sich die Spieler und kamen mit gewaschenen Köpfen wieder aufs Feld. Die Fans erlebten darauf ein Feuewerk, 7:3 für die Heimmanschaft. Toll gedreht.

 

Zweiter Spieltag: Die Grazer sind stark zuhause, das weiß man. Dennoch müssen zumindest vier Tore für Ried fallen, sonst heißt es Elfern oder adieu. Und tatsächlich endet das Spiel 7:4, zwar eine Niederlage, aber eine schöne.

 

Der Halbfinalgegner kann kommen. Wir wollten sowieso wieder mal den Innsbrucker Alpenzoo besuchen. Zwei Klappen mit einem Flieger, oder so. Sam11 kann kommen, wir sind bereit!

176 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kritik wird laut

ZAT 6, schwanzus longus für SV Ried am 20.04.2020, 13:57

Und zwar die schlimmste Form von allen. Oje, Schwanzus Longus wird von den eigenen Sponsoren und Manager ziemlich in die Zange genommen. Aber warum das? Immerhin hat man die Gruppenphase als TK- Monster überstanden? Laut Sponsoren hätte man noch mehr TK sparen müssen um jetzt auf der sicheren Seite zu sein. 

Das ist ein Argument, den auch wenn es nicht gegen den ranzigen Sportkklub aus längst vergangenen Zeiten geht, heißt der Gegner Sturm Graz. Hmmm, haben die nicht eben die Meisterschaft gewonnen. Ja, in der Tat. Und darum strotzt das ganze Team nur so vor Selbstvertrauen, während Rieds Hoffnung fast erloschen ist. Aber immerhin konnten unsere Chefredakteuere Journalistix und Schreibnix den Titel der meisten Artikel in dieser Saison holen. Damit bekommt Ried ja auch einen 0,4 TK Bonus für nächste Saison. Traumhaft.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der ZAT...

ZAT 5, Jack Jackson für SV Austria Salzburg am 19.04.2020, 10:02

ist langweilig. Wir sind bereits fix aufgestiegen, unsere Gegner werden also leichtes Spiel haben in den Spielen gegen uns. Ooooder...? Naja, schau mer mal. Fix ist jedenfalls, dass es schon Gegner gäbe, die es wert wären, aus dem Pokal gekickt zu werden. ;)

Bis jetzt hat sich jedenfalls die Serie bestätigt, dass wir die Gruppenphase halbwegs gut überstehen, um dann in der KO-Phase gegen das TK-Monster gelost zu werden und auszuscheiden. Vielleicht wird uns das auch dieses mal so ergehen, falls ja, wissen wir jedenfalls was wir falsch gemacht haben. Wir haben nämlich zu früh zu viel TK verschwendet, es gipfelte in einem dummen 4:4. So gewinnt man keine Pokale, aber immerhin qualifitziert man sich für höhere Würden, Schlachten gegen schwanzus_longus und Co. 

Also viel Spaß im Kampf, wir sehen uns im Viertelfinale.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Pokal ist nie langweilig

ZAT 5, schwanzus longus für SV Ried am 15.04.2020, 13:23

Das gute an diesem Format ist ja, es ist nie langweilig. Bis zu einem gewissen Zeitpunkt muss man über dem Strich stehen und dann in der KO Phase geht es sowieso Schlag auf Schlag. Natürlich kann der Wettbewerb durch fiese Angriffe in der Zeitung noch besser werden. Vielleicht ist diese Nervenflattern nichts für jederman? Schwanzus Longus steht jedenfalls drauf wenn er nächtelang wach liegt und sich mit Kaffee vollpumpt um sich einen guten Konter für den Artikel zu überlegen.

 

Bevor Webbster jedoch gegen einen der Meistersprücheklopfer antreten darf muss er selbst einmal durch die Quali. So wie Ried. Keine leichte Aufgabe für ihn, die Heimmacht schlecht hin. Immerhin muss er fast zweimal gewinnen und das einmal in der Ferne und gegen starke Gegner mit viel TK. Ein echter Showdown.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Pokal = langweilig

ZAT 4, Webbster für Wiener Sportklub am 12.04.2020, 09:45

Zumindest in Gruppe 2. Keine Zeitung, keine unterschwelligen Angriffe auf andere Teams. In 18 Spielen gab es lediglich 9 Auswärtstore. Gäääähn.

Danke aber an Soenke93 für die Übernahme des Pokals. Sollten wir es aber in die nächste Runde schaffen, wird es hoffentlich auch in der Zeitung für uns etwas aufregender. Denn immerhin warten in Gruppe A die Sprücheklopfer aus Ried und Salzburg. Bevor man davon allerdings träumen darf sollte man die Hausaufgaben in der eigenen Gruppe erledigen. Mal sehen ob die bisherige Taktik auch weiterhin aufgeht. Wundern würde es mich allerdings nicht.

Vielleicht kann man ja so die Kollegen aus Gruppe B zu dem ein oder anderen Statement bewegen. Es soll in keiner Weise Kritik an unserem Pokalligaleiter sein. 
Danke, habe fertig.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Sparkurs auf Kurs

ZAT 4, schwanzus longus für SV Ried am 11.04.2020, 23:47

Recht glänzend ist Ried noch nicht im Pokal. Nur vierter mit drei Punkten Rückstand auf die Spitze und drei Punkten Vorsprung auf einen Aufstiegsplatz....Niicht! Aber alles im grünen Bereich. Während seine Stürmer sich im besten Kaiserwetter sonnen lassen und schön knusprig braun werden, muss Longus seinen Ersatztorhüter als Solospitze einsetzen. Gegen allen Erwartungen gelang es ihm sogar sechs Tore zu erzielen! Ein wahres Naturtalent, ob dass ein neuer Haaland ist? Wurde dieser Mann die ganze Zeit auf der falschen Position eingesetzt? Wir werden sehen. Besser wäre es auf jeden Fall wenn die normalen Stürmerstar wieder aufs Feld kommen. Immerhin scheint es so, als wäre der Pokal die einzige echte Chance für Ried auf einen Titel. Und mit dem derzeitigen TK sieht es doch schon einmal richtig gut aus. Hoffentlich bleibt das so...

 

Ach ja, und Frohe Ostern!

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

So a Schaß!

ZAT 4, Jack Jackson für SV Austria Salzburg am 11.04.2020, 15:07

Hallte es durch die leeren Gassen der Salzburger Innenstadt. Es war Jack Jackson, der hier schon berüchtigte Trainer der Austria Salzburg, der seinem Unmut freien Lauf ließ. 4:4 hatte man im Pokal gespielt, und die andere Partie sogar Torlos verloren. Somit hat man weder ennenswert Punkte geholt, noch konnte man gute TK-Reserven für die eventuelle KO-Phase sammeln. Ein komplett verkorkster ZAT also, den man nun mit einem Artikel noch zu retten versucht, bekommt man hier doch einiges an TK, wenn man die geringe TK-Konten der Gegner sieht und dabei bedenkt, dass allein 5 ZATs, also insg. 2 TK allein in der Gruppenphase erschreibbar sind. Aber so wie wir setzen wird uns das wohl auch nichts mehr helfen. Egal, jetzt stehen einmal zwei Heimspiele an, wenn beide gewonnen werden können wir ja vielleicht am Schluss noch etwas TK sparen...

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ayayay Peng Peng

ZAT 3, schwanzus longus für SV Ried am 02.04.2020, 15:08

Nein, Longus feiert keine Fiesta in Mexiko. Wenn er schon in diese Richtung reist, dann nur zu den Britischen Jungferninseln. Warum also so ein Krawall in der Überschrift? Das, liebe Fußballfreunde, ist leicht erklärt. Es ist nämlich ein freudiger Jubelschrei von Lonugs der aktuell zweiter in der Gruppentabelle ist. Souveräne sechs Punkte vor dem Nicht-Aufsteiger. ob man den Platz auch nächste Runde halten kann wird allerdings von mehreren Seiten bezweifelt. Immerhin reisen die Wikinger einmal zu den Dosen in Salzburg, und einmal zu Andihofi. Ui, gleich zweimal auswärts. Wenn das nur schiefgeht. Ob man so wirklich an die Tabellenspitze klettern wird ist durchaus fragwürdig. Aber man hat ja in der Bundesliga letzten ZAT durchaus gezeigt was Rieder Fußballspieler in der Ferne anrichten können!

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »