FK Austria Wien

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

FLO135

Aktuelle Platzierung:
Platz 3

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
3 2 FK Austria Wien 33 17 1 15 52 61 65 -4 20.7
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige12345Nächste »

Und es ist zum Greifen nah

Saison 2019-2, ZAT 7, Webbster für FK Austria Wien am 07.07.2019, 13:05

Gegen einen beinharten Gegner aus der Südstadt hat dann das Quäntchen Glück gereicht und den Sprung ins Halbfinale zu schaffen. Dort waren nun stark ersatzgeschwächte Linzer. Dabei handelt es sich nicht um den traditionsreichen LASK, sondern um den kleinen Bruder Blau Weiß. 
Und obwohl die Veilchen aus Favoriten als klarer Favorit in dieses Halbfinale gehen, angeschlagene Gegner sind meist sehr gefährlich. Es gilt also vorsichtig zu sein und die spielerische ÜberlegenZeit vom Papier auf den Platz zu bekommen. Und nur dann kann man das Finale erreichen. Beim ÖFB ist bereits ein Ansuchen eingegangen, das Finale bei Beteiligung der Austria im neuen Horr Stadion auszutragen.
Und wenn das nicht genug Motivation für die Spieler ist, dann sollte es zumindest die mögliche Europacup Qualifikation sein. 

Heute geht es für den Verein um sehr viel. Alle Veilchen sind daher aufgerufen, ins Stadion zu pilgern und die Mannschaft zu unterstützen.

Forza Viola

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Viertelfinale

Saison 2019-2, ZAT 6, Webbster für FK Austria Wien am 30.06.2019, 10:32

Losflück? Gibt es in Wien Favoriten nicht. Taktisch gut die Vorrunde geschafft und entsprechend geschint, alles für die Katz. Das Losglück beschert uns die Südstädter. 
Die Admira hat neben geballter Erfahrung auf der Trainerbank ebenfalls in der Vorrunde Kräfte sparen können. Somit ist es ein Duell auf Augenhöhe statt einem Viertelfinale mit klarem Favoriten Austria Wien.

Aber wenn man den Pokal endlich wieder in der Vitrine in Wien Favoriten sehen will, muss man sowieso jeden Gegner schlagen können. Und eventuell bekommen wir vom ÖFB ja dann doch unser Finale im heimischen Stadion. Immerhin werden in Klagenfurt ja bald Bäume gepflanzt und somit ist der Platz dort unbespielbar.

Aber halt, vor dem Traum vom Finale heißt die Realität Viertelfinale und Admira. Höchste Konzentration ist gefragt. Ansonsten bleibt das Finale gesamt nur ein Traum.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Dann halt hier auch

Saison 2019-2, ZAT 2, Webbster für FK Austria Wien am 02.06.2019, 11:05

Damit die Bauern nicht nur unter sich bleiben, geben wir halt hier auch unseren Senf ab. Solider Start in den Pokal, noch nichts aufregendes passiert. Achtelfinale ist das Ziel, ob jetzt als erster oder vierter ist vollkommen egal. Will man den Pokal gewinnen, muss man sowieso jeden Gegner schlagen können.
Und da wir das aktuell nicht können, ist der Pokal eh nur ein schaulaufen. Voller Fokus liegt auf der Skandalliga. Wobei das mittlerweile ganz schlimme Kreise zieht.
Und was macht der Fußball Bund? Schweigen. So kommt man natürlich aus jeder Affäre wieder raus. Die Lösung ist es allerdings nicht. Denn sichtlich ist ein Großteil der Trainer in Österreich bestechlich. Was das für die Wettquoten bedeutet...

Forza Viola

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gähn

Saison 2018-3, ZAT 6, Webbster für FK Austria Wien am 09.12.2018, 10:37

Langweilig, einfallslos und öde. So kann man die Zeitungsartikel der Konkurrenz im Pokal bezeichnen. Warum?
“Der Trainer der Rieder hat es richtig erwähnt. In keinem Artikel werden die Veilchen vom Verteilerkreis erwähnt. Das müsste aber eigentlich das Hauptthema aller Mannschaften in Österreich sein.“ tönte Trainer webbster bei der Pressekonferenz und verdrehte genervt die Augen.

Und auch das geraunze um die grüne Vorstadt versteht keiner. Dann sollen sie halt absteigen. 

Zurück zum Pokal. Dort trifft man auf die Innsbrucker, die klar in der Favoritenrolle sind. Zu knapp konnte man sich noch qualifizieren umher jetzt aus den vollen Schöpfen zu können. Aber wir werden und nicht kampflos ergeben, vor allem zu Hause wird die Schluchtenscheisser die Hölle auf Erden erwarten. 
Forza Viola

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mission Impossible

Saison 2018-3, ZAT 4, Webbster für FK Austria Wien am 25.11.2018, 10:14

Na Wahnsinn, Tabellenletzter. Sogar der Sportklub macht sich über uns lustig. Tabellenführer der Wiener Stadtmeisterschaft...
Und am schlimmsten, noch schlechter als die Schimmligen aus der Vorstadt. Leid geprüft ist das violette Herz im diesjährigen ÖFB Cup.

Jetzt gilt es den Abschluss im Cup positiv zu gestalten, zu hoffen, irgendwie noch unter die Top 4 zu kommen. Aber zumindest nicht als Gruppenletzter abzuschließen.

Die nächste Runde beschert uns einen Gast aus Linz, Hermsi und seine Blau Weißen kommen an den Verteilerkreis. Das zweite Spiel findet auswärts bei Rabbid statt. Das „große „ Wiener Derby als letzte Chance für beide Wiener Grossklubs. Not gegen Elend beschreibt es aktuell im Pokal viel besser. Dabei ist der Pokal eine schöne Chance sich für den Europacup zu qualifizieren. Und dort wollten die Veilchen eigentlich hin nächste Saison.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der violette Bewerb

Saison 2018-3, ZAT 3, Webbster für FK Austria Wien am 18.11.2018, 11:16

Sollte der Pokal eigentlich sein. Da war man immer gut unter webbster, konnte diesen sogar einmal gewinnen. Aber in der Vergangenheit leben nützt niemandem etwas. Noch dazu steht man in der Gruppe aktuell stark unter Druck. Wäre heute Schluss, wäre es das für die Veilchen in der Vorrunde gewesen. Heute Abend trifft man dann zweimal in der Steiermark auswärts auf Sturm und Hartberg, die beide sehr solide auftreten bisher. Bei der aktuellen Auswärtsstatistik der Austria kann Mannjahre von null Punkten ausgehen und einer noch größeren Drucksituation für die letzten 4 Spiele. Da sind wenigstens drei Heimspiele dabei.

Ein abrutschen auf den letzten Tabellenplatz droht, den halten aktuell die Blau Weißen aus Linz. Ziel ist aber nach wie vor die Quali für diE KO Runde.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Stadtmeisterschaft?

Saison 2018-3, ZAT 1, Webbster für FK Austria Wien am 28.10.2018, 15:53

Eher Provinzmeisterschaft...
Hartberg, Linz, Graz, die grüne Vorstadt und Dornbach?

Eher fußballerische Provinzen denn ernstzunehmender Cup Gegner.
Zumindest angeblich hat Trainer webbster seine Spieler auf die Duelle so vorbereitet. Von Klubseite wollte dies niemand bestätigen, aber dementiert hat auch keiner.
Ja, natürlich freuen wir uns, dass die Gegner mit der BIM kommen. Wir werden allerdings schon mit dem Bus anreisen. Den öffentliche Nahverkehr von Dornbach nach Favorieten kann ja wohl nur ein ortsunkundiger in Erwägung ziehen.

Der Verein setzt bereits ein Entschuldigungsschreiben in Richtung Dornbach auf. Man ist da doch eher auf friedliche Stimmung aus. Trainer webbster legt aber noch nach:
In der Bruchbude im 17. Hieb ist es eigentlich eine Zumutung antreten zu müssen. Schimmel, keine Überdachung und so viel Schwarz Weiß gibt es sonst nur bei den Schimmligen in der Vorstadt.

Zu den weiteren Gegnern gaab es keinen weiteren Kommentar seitens des Traines.
Lasset den Cup beginnen.

171 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbfinale

Saison 2018-2, ZAT 7, Webbster für FK Austria Wien am 12.08.2018, 22:05

Na das kann ja nicht wahr sein. Da schafft es die Austria aus Wien ins Halbfinale des diesjährigen ÖFB Cups und dann wird Ihnen dort der stärkste verbleibende Gegner zugelost. Die Admira Wacker aus der Südstadt. Aber alles raunzen hilft da nichts. Andihofi und seine Mannen sind uns bestens aus vielen Duellen bekannt. Das kann sowohl Vor als auch Nachteil sein. Wir hoffen mal auf das bessere Ende für uns.
Taktisch heißt das aber, wie geht man es an? Verausgabt man sich voll? Oder schont man doch etwas die Kräfte, um dann im Finale Reserven zu haben? Und riskiert ein ausscheiden? Fragen über Fragen. Diese werden aber erst frühestens morgen NachMittag beantwortet werden können. Denn dann steigt erst das Halbfinale.

Forza Viola.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gibt es das?

Saison 2018-2, ZAT 4, Webbster für FK Austria Wien am 21.07.2018, 21:47

Bisher war der Pokal so quasi die Parade Disziplin der Veilchen. Dieses Jahr schaut es hier aber mehr als schlecht aus. Noch immer würde man nach aktuellen Stand nach der Vorrundd draußen sein. Wo ist der Haken diese Saison? 
Das Derby gegen die Grünen war vernichtend. 5:4 verlieren ist wirklich hart. Kostet viel und bringt genau gar nix. Zumindest uns...

Zumindest das zweite Derby gegen die Vienna konnte man für sich entscheiden. Aber das reicht einfach nicht. In den letzten vier Spielen müssen die Veilchen über sich hinaus wachsen. Ansonsten wird es verdammt schwer werden um in die KO Phase ein zu ziehen. 
Rapid und der WSK sind quasi durch. Ried fehlt auch nicht mehr viel. Somit bleibt ein Dreikampf um einen Platz übrig. Hoffentlich mit dem glücklicheren Ende für die Austria.

Forza Viola

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Eigentlich immer gut

Saison 2018-2, ZAT 3, Webbster für FK Austria Wien am 15.07.2018, 08:26

Der Pokal ist ein eigener Bewerb, ein eigenes Thema. Und anscheinend bewahrheitet sich es immer wieder, der Pokal hat eigene Gesetze. Denn in der Liga steht die Wiener Austria auf dem ersten Platz, aber im Pokal aktuell nur auf dem letzten. Wie kann das passieren? Unkonzentriertheit? Lässigkeit? 
Trainer webbster ist auf alle Fälle nicht sehr erfreut über das bisherige abschneiden seiner Mannen in dieser Gruppe. Die Erwartungen sind schon höher, wenn man jedes Wochenende mindestens ein Derby hat. So wie heute auch wieder. Einmal Rapid, einmal die Vienna.
Aber es sind noch ein paar Spiele zu spielen. Die Chance auf die nächste Runde lebt nach wie vor und diese wollen wir auch unbedingt nutzen wird Trainer webbster im Abschkusstraining zitiert.

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige12345Nächste »