SV Austria Salzburg

Vorige Teamseite Nńchste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

Jack Jackson

Aktuelle Platzierung:
Platz 8

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
8 2 SV Austria Salzburg 8 4 0 4 12 8 15 -7 63.5
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige123456789Nńchste »

Murmeltiere

Saison 2020-3, ZAT 1, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 08.10.2020, 18:36

Drittelj├Ąhrlich gr├╝├čt das Murmeltier, und mit der Motivation ists wie mim Bier:

 

Beim ersten freuts dich noch nicht feiern,

erst beim dritten kommt die Motivation.

Trinkst zu viel dann wirst du reihern,

Europacup beginnt ja auch diese Woche schon.

 

Trainer Jackson kanns kaum fassen,

noch immer ist er nicht entlassen.

Darf hier also weiterwerken,

konnte den Kader sogar verst├Ąrken.

 

Die Zuschauer mussten dem Virus weichen,

und Jack Jackson freuts nicht den Gegner zu scouten.

F├╝r schwanzus_longus wirds trotzdem leicht reichen,

unsere Siegesserien wir ausbauten.

 

Jack Jackson reimt noch immer schlecht,

Jack Jackson reimt noch immer schlecht,

Jack Jackson reimt noch immer schlecht,

Jack Jackson reimt noch immer schlecht,

wer schlecht auf schlecht reimt reimt sehr schlecht,

kriegt aber immerhin TK f├╝r seine 120 W├Ârter, zurecht!

172 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Es br├Âckelt

Saison 2020-2, ZAT 4, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 31.05.2020, 13:43

Ja, den Br├Âckerlhusten m├Âchte man bekommen, wenn man auf die aktuelle Tabelle sieht. Platz 11, das w├Ąre nur dann nach unserem Geschmack, wenn man die einser auf zwei verschiedene Saisonen verteilen k├Ânnte. Aber nicht nur uns geht es schlecht, die Phalanx, die die letzten Jahre ├ľsterreich dominiert hat scheint zu br├Âckeln. Innsbruck, Ried, und die Austria Salzburg, in den vergangenen beiden Saisonen waren alle drei in den top 5 platziert, die 5 Jahre davor gewann jeweils einer der 3 die Meisterschaft, und w├Ąhrend dieser 7 Saisonen kamen sogar noch 3 Cuptitel dazu.

 

Doch was nun? Klar, es ist nur eine Momentaufnahme aber die Pl├Ątze 4, 7 und 11 zeugen nicht gerade von einer guten Form. Man hat wohl verpasst, sich auf die neuen Trainer einzustellen, und die alteingesessenen haben sich besser auf uns, und besonders die Austria Salzburg eingestellt... Somit m├╝ssen wir reagieren, die Taktik komplett umkrempeln und voller Elan in den n├Ąchsten ZAT gehen, sonst leuchtet bald die rote Laterne vor unserem Stadion, denn als Letzter wird man bekanntlich von jedem gratis gef***. :(

180 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zweiter!

Saison 2020-2, ZAT 1, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 05.05.2020, 18:30

Ich wart solange in der Tonne bis ich wieder seh die Sonne!

 

Bier, Bier, man bringe mehr Bier. Schlie├člich sind wir hier nicht bei einem Tischtennisturnier! Wir sind hier bei dem echten Sport, wo Mann gegen Mann, Frau gegen Frau und auch irgendwie vermischt vergebens dem Sieg nachhechelt. Doch nun zum Saisonanfang wollen wir eine l├Ąngst vergessene Tradition wieder aufleben lassen. Urspr├╝nglich wurde sie verworfen, da man sich damit sehr viele Feinde schuf und die Saison auf einem zweistelligen Rang beendete, doch nun wollen wir sie wieder aufleben lassen: Die Gegnerbewertung von Startrainer Jack Jackson in den Austria Sportnews! Da Jacksons Vater Jack Mc Jackson hie├č und demnach schottischer Abstammung, haben wir uns aus Sparsamkeitsgr├╝nden entschieden, den Artikel aufzuteilen. Hier wird die erste H├Ąlfte der Liga behandelt, im ├ľFB Pokal die zweite H├Ąlfte (die dann gleichzeitig auch Gruppengegner der Austria Salzburg sind).

 

Jack Jackson:

SK Rapid Wien:

Da bekanntlich jeder auf dieser Welt Rapid liebt wird sich f├╝r diesen Verein sicher bald ein kompetenter Trainer gefunden haben. Sollten meine Spieler den Saisonstart vergacken k├Ânnte ich selbst den Wechsel anstreben. Prognose: Platz 11

 

SKU Amstetten:

Keine Ahnung wie das in Amstetten so l├Ąuft, aber ich wei├č noch nichtmal ob die einen Trainer haben bzw wie der hei├čt. Wappen haben sie auch keins, Erfolg auch keinen, Prognose: Platz 10

 

SK Bischofshofen:

Kleiner Ort, kleiner Trainer, gro├če Vitrine voller Cup-Pokale. In der Meisterschaft ist die dortige Trainerlegende wohl meistens unmotiviert, tja, den letzten fressen die Hunde. Prognose: Platz 7

 

SV Ried:

Bei den Mengen Bier die schwanzus_longus in sich hineinkippt muss man direkt froh sein dass es in seinem Heimatdorf nun wieder einen Spar gibt und er wieder zu Fu├č einkaufen gehen darf. Denn in ein Auto sollte sich der verwirrte Startrainer in seinem Zustand wohl eher nicht setzen, um nicht zuf├Ąllig einen seiner Konkurrenten zu ├╝berfahren. Prognose: Platz 2

 

FC BW Linz:

Hier wird seit Jahren schon bewiesen, das Reden Silber und Schweigen Gold ist. Es wird an jedem ZAT H4 A0 gesetzt, um dann punktgenau zuzuschlagen und Meister zu werden. Prognose: Platz 3

 

Wiener Sportklub

Da Webbster wohl wie ├╝blich nach sp├Ątestens dem zweiten ZAT die Liga oder zumindest den Verein wechseln wird (die Austria w├Ąre frei hihi) wird der Sportklub wohl wieder kein ernster Konkurrent sein. Prognose: Platz 8

 

 

428 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ende

Saison 2020-1, ZAT 12, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 19.04.2020, 09:58

Nun, eine weitere Saison in ├ľsterreich geht dem Ende zu, und unverhofft landen wir noch im erweiterten Titelkampf. Erweitert deswegen, weil unsere Gegner entweder mehr Punkte oder signifikant mehr TK haben, und weil wir gegen einen Zuffi spielen m├╝ssen, der uns in den letzten Jahren am letzten ZAT regelm├Ą├čig besser Platzierungen vermiest hat. Aber immerhin sind wir noch oben mit dabei, der internationale Startplatz d├╝rfe sich ausgehen. Die bl├Âden ham das Gl├╝ck, hat meine Oma beim Parkplatzsuchen immer gesagt, und hat auch prompt einen gefunden. Nach diesem Motto funktioniert wohl auch die heurige Austria Salzburg Torrausch Saison. Aber auch egal, am Ende z├Ąhlt nur das Ergebnis, und das kann sich mit dem Pokalaufstieg, Titelkampf und EL Halbfinale durchaus sehen lassen. Also dann, lasset die Spiele beginnen!

126 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saisonabbruch! JETZT!

Saison 2020-1, ZAT 11, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 11.04.2020, 15:12

Tja, das w├Ąr doch was? Nehmen wir uns doch ein Beispiel am echten Leben, und brechen aufgrund der Corona-Krise auch die Meisterschaft in Torrausch ab. Gerade im Internet tummeln sich doch so viele Leute, da ist das eh schon hohe Risiko der Viren├╝bertragung nochmal h├Âher geworden. Und das wollen wir ja alle vermeiden. Deswegen w├╝rden wir uns gro├čz├╝gig zeigen und den aktuellen Tabellenstand als Endresultat akzeptieren. Zuf├Ąlligerweise lachen wir da gerade von ganz oben, eine Momentaufnahme, die leider ohne Abbruch nicht zu halten sein wird. Zu klein ist unser TK schon, zu gro├č die Reserven der Gegner. Auch der Spielplan meint es alles andere als gut mit uns. Vier der letzten sechs Spiele werden wir ausw├Ąrts antreten m├╝ssen, somit sollten wir froh sein, wenn am Schluss ├╝berhaupt ein EC Startplatz rausschaut. An dieser Stelle Gl├╝ckwunsch an Bischofshofen zum Halbfinaleinzug in der EL. Zwei von den vier Teams sind also aus ├ľsterreich, das kann sich sehen lassen und bringt uns wohl zurecht zus├Ątzliche Startpl├Ątze f├╝r die n├Ąchsten Jahre.

167 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nord, Nord, Nordkorea!

Saison 2020-1, ZAT 10, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 02.04.2020, 12:52

Anl├Ąsslich der Ernennung Jack Jacksons als Trainer der Nationalmannschaft von Nordkorea bei der kommenden Weltmeisterschaft gibt es nun eine Pressekonferenz aus den heiligen Hallen der Austria Salzburg:

 

Presse: Gratulation zum Nationaltrainerposten Herr Jackson.

 

Jackson: Ach, nennen sie mich doch Jackson. Und danke sehr!

 

Presse: Jackson, Kritiker meinen, Sie h├Ątten sich das Regime in Nordkorea zum Vorbild genommen, sie haben Tore rausgeschossen an den vergangenen ZATs dass es ├Ąrger nicht geht und ihr TK hat eine geringere Halbwertszeit als radioaktives Jod. Und das hat schon nur 8 Tage. Wenn es so weitergeht, haben sie sprichw├Ârtlich keine Munition mehr f├╝r die letzten ZATs.

 

Jackson: Wir regeln das auf unsere Art. Wir haben in Nordkorea gelernt, wenn man etwas ├Ąndern will, muss man selbst die Initiative ergreifen. Zum Beispiel bei den Corona-F├Ąllen. Wir haben immer noch 0 F├Ąlle. Zwischendurch waren es immer mal wieder einer oder zwei, aber diese Probleme wurden rasch "gel├Âst".

 

Presse: Die offizielle Corona Infizierten Statistik von heute sah folgenderma├čen aus:

8:00 Uhr - 0 Infizierte

8:35 Uhr - 1 Inifzierter

8:36 Uhr - 0 Infizierte

9:25 Uhr - 1 Infizierter


9:26 Uhr - 0 Infizierte

10:35 Uhr - 1 Inifzierter

10:36 Uhr - 0 Infizierte


Wollen Sie diese Methode auch auf Ihr TK anwenden?

 

Jackson: Na klar, das ist eine der Varianten. Zum Beispiel mit Zeitungsartikeln wollen wir uns halbwegs rehabilitieren und noch ein W├Ârtchen mitreden im Kapf um den EC. Dort sieht es ├╝brigends wieder gut aus, dass wir zumindest das Halbfinale erreichen. Es w├Ąre also auch eine Option, uns den Startplatz ├╝ber den EC-Titel zu sichern. Aber dazu ist es noch zu fr├╝h, vorerst konzentrieren wir uns auf Liga und Pokal. In der Liga wird jedoch ziemlich sicher Ried die Nase vorn haben, denn nach einem perfekten ZAT mit drei Ausw├Ąrtssiegen ist man nur noch schwer von Platz 1 zu verdr├Ąngen, zu leicht dadurch die Restaufgaben mit ├╝berwiegend Heimspielen.

 

Presse: Danke f├╝r das Interview oh gro├čer Jackson.

375 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spannung im Titelkampf!

Saison 2020-1, ZAT 9, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 26.03.2020, 16:22

Man muss nur auf die aktuelle Tabelle schauen um zu sehen, dass es gegen Ende der Saison sehr spannend werden wird im beschaulichen ├ľsterreich. Es gibt einen ganzen Haufen an Teams die innerhalb von 5 Punkten an der Spitze zusammenliegen, und somit haben alle hier noch Chancen auf den Titel. Dementsprechend wird es hoffentlich zur Sache gehen, und nach dem gro├čen Gemetzel sind wir dann alle schlauer. Favorit sind f├╝r uns die Linzer von BW und Wacker Innsbruck. Erstere weil sie in der Vergangenheit schon bewiesen haben, dass sie mehr als nur ein ernstzunehmender Titelkandidat sind, zweitere weil sie trotz den 5 Punkten R├╝ckstand mit Abstand das beste Rest-TK besitzen. Alle dazwischen sind so eine Mischung, wobei wir mit unserem aktuell dritten Platz, jedoch recht mauem TK, uns wohl besser auf das erreichend er internationalen Startpl├Ątze konzentrieren. Das war von Anfang an unser Ziel und im EC schlagen wir uns ja traditionell recht gut, was auch der wiederholte Aufstieg in der aktuellen Saison, momentan ins Achtelfinale der Europaleague, belegt. Auch die anderen Starter schlagen sich durchwegs sehr gut, weshalb ├ľsterreich momentan zurecht auf Rang 3 der 5-Jahreswertung steht und auch im aktuellen Jahr die drittmeisten Punkte hamstern konnte. Tja, im hamstern sind wir ├ľsterreicher halt momentan recht ge├╝bt... ;)

208 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Grottiger ZAT

Saison 2020-1, ZAT 6, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 03.03.2020, 12:16

Am vergangenen Spieltag wurde wieder sichtbar, warum Austria Salzburg schon seit l├Ąngerer Zeit keine Rolle mehr im Konzert der ganz Gro├čen spielt. Zu viele Ballverluste, spielerisch schwach und daraus resultierend dann nat├╝rlich auch schlechte Ergebnisse. Der Trainer steht in der Kritik, wieder einmal. Doch an Jackson scheint alles abzuprasseln wie der Regen auf der fettigen Federschicht einer Ente. Doch wie machen Enten das? Jede Ente hat eine sog. B├╝rzeldr├╝se, die ein fetthaltiges Sekret absondert. Fette sind bekanntlich hydrophob, also wasserabweisend, und somit ideal f├╝r jede Ente, will sie im Regen oder im Teich nicht nass dastehen. Die Ente schleckt dann mit ihrem Schnabel ├╝ber diese Dr├╝se, und verteilt somit das Sekret aus ihrem Hintern ├╝ber ihren ganzen K├Ârper.

 

Die Redaktion hofft inst├Ąndig, dass Jackson gegen die aufkeimende Kritik andere Taktiken anwenden wird, ansonsten wird man zuk├╝nftige Pressekonferenzen wohl in einem isolierten Zimmer abhalten m├╝ssen. Alternativ helfen w├╝rden wohl Siege, denn wie sagte Konfuzius so sch├Ân?

 

"Wenn man ganz oben am Baum (oder der BuLi Tabelle) sitzt, ist man der einzige, dem nicht von oben auf den Kopf gegackt wird."

 

Danke, habe fertig.

196 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Es l├Ąuft!

Saison 2020-1, ZAT 5, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 27.02.2020, 17:40

Nach dem letzten ZAT sind wir wieder halbwegs zufrieden hier in Salzburg, unser Punktekonto konnte nahezu verdoppelt werden und nun sind wir auch wieder in annehmbaren Tabellenregionen. Apropos Regionen, wir waren letztens auf Mannschaftsurlaub in Italien, irgendwo in der Region Lombardei, wenn ich mich richtig erinnere. Dieser tolle Teambuilding-Ausflug d├╝rfte der Grundstein unseres letztes ZATs gewesen sein. Und die kleine Nervosit├Ąt, die uns jetzt sch├Ân langsam erreicht, kann ja f├╝r die Zukunft nur f├Ârderlich sein. Wenn man nicht wei├č, wie lange es noch dauert, bis die halbe Mannschaft im Krankenhaus liegt, spielt man jedes Spiel mit einem Einsatz, als ob es das letzte w├Ąre... Hust Hust

Da lob ich mir die Beh├Ârden in Nordkorea, trotz Landesgrenze zu China gibt es hier noch keine Coronaf├Ąlle, Leute die gegen die Quarant├Ąne versto├čen werden erschossen, Transparenz pur, so ein Land trainiert man doch gerne bei der Torrausch WM!

PS: Gl├╝ckwunsch zum Nationaltrainerposten @Vetinari. Ich bin mir sicher du wirst die hiesige Bierkultur auch bei der WM w├╝rdig vertreten. ;)

173 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gebt mir ein Kim!

Saison 2020-1, ZAT 4, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 17.02.2020, 21:25

Gebt mir ein Jong! Gebt mir ein Un! Mit diesem Geschrei schritt Jackson in den halbleeren Pressekonferenzraum der Austria. Um den Verein hat es schonmal besser ausgesehen, und nun wurde auch noch das Amt des ├Âsterreichischen Nationaltrainers ausgeschrieben. Da fallen einem viele Namen ein, der von Jackson ist wohl nicht darunter. Zurecht! Wie man seinen Parolen entnehmen kann, zieht es ihn wieder genItalien ├Ą├Ąh gen Korea, um dem dortigen Volke den Pokal zu schenken. Ger├╝chte, wonach seine R├╝ckkehr nicht ganz freiwillig sein soll (Jackson betreute Nordkorea schon bei der letzten WM, jedoch mit m├Ą├čigem Erfolg - mittels guten Videocuttern konnte das Staatsfernsehen dennoch vom Titelgewinn sprechen, indem das eine erzielte Tor abwechselnd gespiegelt und normal abgespielt wurde), l├Ąsst der Provinz Trainer unkommentiert.

Ganz bombensicher (hihi) ist das Engagement jedoch noch nicht, getreu den koreanischen Traditionen muss Jackson wohl zuerst den allgemeinen Bewerbeprozess durchlaufen, der wie immer in Form einer TV-Show vonstatten geht. Ger├╝chten zufolge sollen in der, in Europa nicht empfangbaren, Show einige Disziplinen wie Singen, Tanzen, Dressurreiten, exotische Tiere essen, lebensgef├Ąhrliche Burgschlachten mit Raubrittern und irgendwas mit so einer Biersorte, welche gerade in China modern ist vorkommen... Sollte Jackson das alles ├╝berleben, dann gibt es nur mehr eine Privataudienz beim gro├čen, tollen, allwissenden Staatsoberhaupt, und dann steht einer WM Teilnahme praktisch nichts mehr im Weg. Ein Kinderspiel!

PS: Welcome back Webbster. Und diesmal darfst du auch gern l├Ąnger bleiben als nur eine Saison ;)

242 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schwacher Saisonstart

Saison 2020-1, ZAT 3, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 13.02.2020, 17:11

Sowohl in Liga als auch im Europacup sind wir mehr schlecht als recht in die Saison gestartet. In beiden Bewerben ist man nach nur zwei gespielten ZATs schon weit zur├╝ck, man m├Âchte fast meinen die Saison ist schon wieder gelaufen, bevor sie richtig begonnen hat. Unsere Saisonvorbereitung war wohl doch nicht so stark wie eigentlich angenommen, die fehlende Kopfballst├Ąrke machte uns besonders bei Standars sehr anf├Ąllig f├╝r Gegentore, aber das soll nun sch├Ân langsam besser werden, denn auch der gr├Â├čte Kater ist nach 2-3 Wochen weg.┬á

An diesem ZAT geht es gegen Ried, BW Linz, Hartberg und RB, besonders im Derby wird es darum gehen, ob wir den Turnaround schaffen, oder ob diese Saison weiterhin so katastrophal sein wird, wie sie sich momentan ank├╝ndigt.

128 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kopfweh

Saison 2020-1, ZAT 1, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 03.02.2020, 18:05

Haben wir zum Saisonstart, und das liegt einzig und allein am Gr├╝beln ├╝ber die richtige Taktik f├╝r diese Spielzeit. Wir haben uns, wie gew├Âhnlich, hochprofessionell vorbereitet, und haben dabei sogar eine neue Trainingsmethode entwickelt. Damit die Spieler unter der Saison, wenn sie sich wieder mal sinnlos besaufen werden, nicht immer gleich in ein Formloch fallen, haben wir diesbez├╝glich ein Trainingslager eingeschoben, damit die Mannschaft w├Ąhrend der Meisterschaft wieder mehr vertr├Ągt und somit konstanter spielen wird. Und eine Taktik die ohne Kopfb├Ąlle auskommt gibt es auch schon, denn diese Kopfschmerzen und das flaue Gef├╝hl im Bauch, welches die Vorbereitungszeit hinterlie├č, schr├Ąnkt uns leider doch ein bisschen ein. Aber egal, schie├čen wir die Tore halt mit links, da bei uns ja eh jeder Spieler spielt, als h├Ątte er zwei linke F├╝├če, scheint dies f├╝r uns eine gute Taktik zu sein. Somit w├╝nschen wir allen eine spannende Saison, m├Âge der Gl├╝cklichere gewinnen!

149 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spannung pur!

Saison 2019-3, ZAT 12, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 28.12.2019, 18:35

Auch f├╝r uns? Naja, eher nicht. Wir haben den EC Platz so gut wie sicher, da wir momentan auf Platz 6 stehen, der Cupsieger das ganze Feld jedoch noch nach hinten verschieben wird, womit wir die letzten Gl├╝cklichen w├Ąren. Voraussetzung daf├╝r nat├╝rlich zumindest ein Sieg am letzten Spieltag, um nicht von den Hartbergern ├╝berholt zu werden. Trotzdem, wirklich freuen k├Ânnen wir uns ├╝ber den EC-Platz nicht, die Motivation ist ein bisschen drau├čen, nach dem man ja im Pokal wirklich ungl├╝cklich ausgeschieden ist. Zuerst eine starke Gruppenphase gespielt, doch wenn man mit dem zweitbesten TK dann gegen die mit dem meisten TK gelost wird, dann ist das schonmal bl├Âd gelaufen. Wenn man dann noch dazu erst im Elfern ausscheidet, umso bitterer.

Aber egal, ein Titel sei den Blau-Wei├čen ja verg├Ânnt, denn in der Meisterschaft deutet vieles auf einen neuerlichen Triumph der Innsbrucker hin. Immerhin dort bleibt es spannend.

151 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ein Weihnachtsgedicht

Saison 2019-3, ZAT 10, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 15.12.2019, 16:27

Advent, Advent, die Gurgel brennt.
Liegen tut das an dem Schnaps,
denn Schnaps und Bier, das g├Ânn ich mir!
Radler trinken tun wir nicht,
das tut nur dieser Rieder Wicht,
der uns letzte Runde, au
voll erwischt hat, diese Sau.
Hat uns 4:3 besiegt,
und sich gar nicht eingekriegt,
weil er glaubt nun er ist g'scheit,
dabei ist er hirn-befreit,
weil er nicht verstanden hat,
was wir alles ham parat.

Wir haben Gl├╝hwein in der Pause,
nacher eine sch├Âne Jause,
trinken auf den Sieg, zu Null,
aber sicher kein Red Bull.
W├╝nschen dort dem neuen Trainer,
ist er doch nur Entertainer,
alles Pech von dieser Welt,
auf dass RB aus der Liga f├Ąllt.

Wir aus dem Salzburger Nest wissen gar,
Red Bull verursacht Pest und Kolera.
Somit raten wir davon ab es zu konsumieren,
stattdessen kann man sich ja auch beim Biertrinken blamieren.
Zum Beispiel wie letztens passiert,
mit einem Radler direkt vom Wirt.

Am kommenden ZAT wirds f├╝r uns brenzlig wie f├╝r den Amazonas-Regenwald,
aber egal, wir m├╝ssen l├Âschen, mit andren Fl├╝ssigkeiten halt.
Und das mach ich nicht im Team, nur getrennt,
l├Âsch ich den Durst mit dem Jim-Bean-Getr├Ąnk.

Advent, Advent, die Gurgel brennt!

270 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

So wird das nix!

Saison 2019-3, ZAT 9, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 05.12.2019, 18:34

9 Punkte ZAT, ist doch alles gut, oder? Naja, wieder haben wir sinnlos TK vergeudet, mit besseren Reserven k├Ânnten wir am Schluss nochmal zulegen, jetzt m├╝ssen wir eher zusehen, dass wir nicht nach unten durchgereicht werden... Nachdem es in der Pokal-Zeitung schon zu lesen war, bekr├Ąftigte die Vereinsf├╝hrung ihr Ultimatum an Jackson. Sportlicher Erfolg bis zum Ende der Saison, oder er kann sich seinen Trainerposten hier aufzeichnen. Tja, und somit steht man nun unter Druck, liefern zu m├╝ssen. In der Liga lautet das Meistermotto: Semmel, Bier und Knacker - Admira Wacker. Die werden das Ding wohl holen. Im Europapokal lautet das Motto: Knacker, Bier und Semmerl, hier g'winnen is ka Bemmerl. Schei├če f├╝r uns, somit bleibt noch der Pokal: Knacker, Semmel, Bier, den Pokal, den hol ich mir!

 

Die Zielsetzung f├╝r die n├Ąchsten Wochen ist also klar ;)

143 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schei├č Woche

Saison 2019-3, ZAT 8, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 01.12.2019, 15:11

14 Tore kassiert, im einzigen Spiel ohne Gegentor jedoch gleich 5 sinnloserweise geschossen, als Kr├Ânung dann das 5:5 gegen Wacker, das und wie letztes Jahr endg├╝ltig aus dem Titelrennen nimmt. Was solls, jetzt konzentrieren wir uns halt nur noch auf das absichern des aktuellen Tabellenplatzes, vom Meister sollten wir mit unseren Leistungen ja eh nicht wirklich sprechen, zu gro├č der Abstand zu den Topteams momentan...

 

Also reden wir doch von einem Bereich, wo es momentan um einiges besser l├Ąuft, dem internationalen Gesch├Ąft, sprich in unserem Fall Europa League. Wir haben hier die Gruppenphase mehr oder weniger (eher weniger) souver├Ąn ├╝berstanden und stehen nun im 1/16 Finale. Gegen wen? Jassix mit Real Madrid! In diesem Duell wird nat├╝rlich keine Gnade gezeigt, und selbst wenn uns der Zuffi in Zukunft immer 5 Tore "einschenkt", alles egal, wir wollen den EL Titel! ;)

146 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

neuer ZAT

Saison 2019-3, ZAT 7, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 22.11.2019, 17:39

trotz leider einigen Versp├Ątungen sowohl in Liga als auch im EC verlieren wir Austrianer nicht den ├ťberblick und sind weiterhin ├╝berall mit vollem Einsatz dabei. In der EL l├Ąuft es erwartungsgem├Ą├č ok, in der Liga ist man ebenfalls im Soll. Auf den Tabellenf├╝hrer Admira fehlt uns leider schon ein ganzer Haufen Punkte, so weit k├Ânnen wir nicht mehr mal z├Ąhlen, das aufzuholen wird sich also wohl nicht mehr ausgehen. Da das Ziel vor dieser Saison aber eh nur die Qualifikation f├╝r das internationale Gesch├Ąft war ist das nicht weiter schlimm. Erfreulich aus unserer Sicht ist, dass es die tauringeschw├Ąngerten Bullen aus unserer sch├Ânen Mozartstadt gerade ziemlich strudelt, und auch in der besonders "sportlich" wertvollen Rivalit├Ąt mit Wacker und Ried liegt man momentan vorne. Nur eine Momentaufnahme, aber sollte man noch zur├╝ckfallen so kann man die Kontrahenten wenigstens beim n├Ąchsten Dorffest unter den Tisch saufen.

146 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Abschied?

Saison 2019-3, ZAT 5, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 06.11.2019, 17:07

Das w├Ąre doch sehr schade, wenn uns Webbster schon nach diesem ZAT verlassen w├╝rde, war er doch immer eine Bereicherung f├╝r die Liga, sowohl in der Zeitung als auch sportlich in der Tabelle. Aber da die Mannschaft noch mit dem Wappen sichtbar ist, gehe ich mal davon aus, dass der Verein NOCH? besetzt ist, leider war von der LL hierzu nichts zu h├Âren, insofern wird man wohl noch gegen einen echten Trainer setzen k├Ânnen und nicht gegen den Zuffi.

 

Bei uns lief der letzte ZAT weniger gut, nur 3 Punkte aus 4 Spielen, dazu zwei vermeidbare 1:0 Niederlagen und somit auch der R├╝ckfall in der Tabelle. Im EC sind wir jedoch wieder gut in die Play-Off Phase gestartet, auch hier w├Ąre es schade wenn Webbster uns verlassen w├╝rde, bringen doch trainerlose Vereine unabh├Ąngig von den Ergebnissen keine Punkte mehr f├╝r die 5-Jahreswertung.

149 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Perfekt!

Saison 2019-3, ZAT 4, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 31.10.2019, 10:13

Der vergangene ZAT lief perfekt ab, im wahrsten Sinne des Wortes. 4 Siege en suite, ZAT-├╝bergreifen hat man schon 6 mal in Folge gewonnen, das bedeutet, dass wir nach dem verkorksten Saisonstart mit nur 2 Siegen und 4 Niederlagen aus 6 Spielen wieder in die Spur gefunden haben, die Tabelle best├Ątigt das mittlerweile. Man muss allerdings auch erw├Ąhnen, dass wir schon 2 Heimspiele mehr ausgetragen haben als Ausw├Ąrtsspiele, was aufgrund unserer Heimst├Ąrke einen kleinen Vorteil gegen├╝ber anderen Teams ausmacht, die vielleicht bisher ├Âfter in der Fremde antreten mussten.

 

Was ist jedoch am wichtigsten? Wir liegen 23 Punkte vor RB Salzburg, unserem verhassten Kommerz-Konstukt. Die legten n├Ąmlich den schlechtesten Saisonstart der Torrausch-├ľsterreich Geschichte hin und liegen mit nur einem mickrigen P├╝nktchen bereits 10 Punkte hinter dem rettenden 11. Platz. Toll! M├Âge deren Untergang genauso weitergehn!

141 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Herr der Schalen?

Saison 2019-3, ZAT 3, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 25.10.2019, 18:21

Eher nicht, denn selbst wenn schwanzus_longus eine harte Schale und einen weichen (leicht fauligen) Kern hat, so ist er noch lange nicht Herr der (Meister-) Schalen, nur weil er in den letzten Saisonen ein bisschen was gewinnen konnte. Beim Langen reicht es maximal noch zum Herr der Ringe - Charakter, um genau zu sein zu einer Sch├Ânheit namens Gollum. Auch dieser Gollum hatte einen Schatz, und auch, wenn dieser nicht Ried hie├č, war er sehr versessen darauf. Soweit die Parallelen zwischen Gollum und Schwanzus_longus, doch es gibt hoffentlich einen Unterschied. W├Ąhrend Gollum sein Schatz entrissen wurde, darf unser Wickinger gerne noch l├Ąnger die Geschicke der Rieder leiten. Aber auch er wird etwas verlieren, und zwar hoffentlich das Spiel gegen uns am kommenden ZAT. Hihi.

128 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Derbysieger!

Saison 2019-3, ZAT 2, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 13.10.2019, 13:44

Die roten Bullen aus Salzburg haben zu Saisonbeginn solche Angst vor dem Spiel gegen uns gehabt, dass sie erst gar nicht erschienen sind. Sehr gut! Weniger gut ist, dass der Trainer wohl generell das Handtuch geworfen hat, nachdem auch letzte Saison seine EL-Teilnahme unr├╝hmlich mit einem NMR geendet hat obwohl er ansonsten sicher aufgestiegen w├Ąre...

 

Unser eigener Saisonstart ist auch aufgrund dieses NMRs gegl├╝ckt, wir haben zwei Heimsiege eingefahren, alles in Ordnung. Klar, gegen die Vienna haben wir auf einen Ausw├Ąrtssieg spekuliert, aber so offensiv wie die Wiener an diesem ZAT aufgetreten sind war da wenig zu holen.

 

Nachtr├Ąglich auch noch ein herzliches Willkommen von mir an unsere Trainerneulinge Helge Payer und Cypresse, wobei letzterer ja eher ein Heimkehrer ist. Der Saisonstart ist wohl f├╝r beide nicht nach Wunsch verlaufen, aber zumindest von Cypresse wei├č ich noch von seiner letzten Station in ├ľsterreich bei Hartberg, dass er einer der besten Trainer hier war. Harte Konkurrenz also, aber das ist ja auch die W├╝rze im (Torrausch-) Leben.

176 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saisonstart!

Saison 2019-3, ZAT 1, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 12.10.2019, 17:41

Auf geht┬┤s in die neue Saison, mit neuem LL und allem was dazugeh├Ârt. Einem neuen ZAT zum Beispiel, der ist jetzt immer schon am Freitag, was wohl nicht nur wir zum Saisonstart verschwitzt haben. Gut also, dass gleich zu Beginn eine Gnadenfrist einger├Ąumt wurde, wir Austrianer geloben f├╝r die Zukunft Besserung in Bezug auf unsere P├╝nktlichkeit. Wenig Raum f├╝r Besserung gibt es indessen beim sportlichen, ging die letzte Saison ja doch sehr spektakul├Ąr zu Ende. In der Liga gabs zwar "nur" Platz 5, und im Pokal konnte man nicht re├╝ssieren, doch international, oh ja, da hatten wir richtige Ma├čn und erreichten das renommierte Champignons League Finale. Champignons League? Ja, das ist kein Tippfehler! Die Schwammerl stehen wie Sau, und was gibt es besseres als ein Wildschwein in Schwammerlsauce wenn es einen gerade nicht trainieren freut? Zwei Wildschweine in Schwammerlsauce! Somit gehen wir Topfit in die neue Saison und hoffen, dass wir auch diese Saison wieder viele Punkte f├╝r die 5-Schwammerlwertung ├Ą├Ą├Ą├Ąh Jahreswertung holen werden und uns ├╝ber die Liga wieder einen internationalen Startplatz sichern.

175 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der letzte Schritt...

Saison 2019-2, ZAT 12, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 10.08.2019, 16:17

...fehlt noch, dann ist die Saison wieder einmal zu Ende. Momentan stehen wir am "Schleudersitz", dem 6. Platz. Der w├╝rde aufgrund des schon zu Ende gegangenen Cupbewerbs zur Qualifikation f├╝r das internationale Gesch├Ąft berechtigen, und den wollen wir logischerweise auch halten. Angriff ist die beste Verteidigung, das gilt auch hier, insofern wollen wir nicht nach unten in Richtung Bischofshofen schauen sondern uns nach vorne in Richtung Admira und BW Linz orientieren. Gegen alle drei aufgez├Ąhlten Vereine spielt man interessanterweise am letzten ZAT noch, da kann sich also noch ganz viel ├Ąndern. Es wird jedenfalls ein sehr spannender ZAT werden, sowohl im Titelkampf, als auch im Abstiegskampf sowie in unserer Tabellenregion, dem Tabellenmittelfeld. Egal wie es ausgehen wird, es war wieder eine sch├Âne Saison, ein gro├čes DANKE geb├╝hrt daf├╝r nat├╝rlich wieder Jassix, die uns ├ľsterreicher als Ligaleiterin eine weitere Saison bestens umsorgt hat ;) Danke f├╝r deinen Aufwand!

146 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spannung pur!

Saison 2019-2, ZAT 11, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 01.08.2019, 12:34

Nun ist sie da, die entscheidende Phase in der ├Âsterreichischen Bundesliga. 2 ZATs sind noch zu spielen, und wie die Erfahrung lehrt, ist der vorletzte ZAT immer der Wichtigste. Hier geht es darum, sich f├╝r die letzten Spiele eine gute Position zu verschaffen, sowohl vom TK her als auch von den erspielten Punkten. Und ausgerechnet an diesem ZAT geht es f├╝r uns gegen den aktuellen Tabellenf├╝hrer sowie unsere zwei Erzrivalen Wacker Innsbruck und Ried. W├Ąhrend letztere vorm Abstieg sicher sind, sind wohl auch erstere vom Titel sicher. F├╝r uns ist ganz klar die Wiener Austria Titelfavorit Nummer 1, Wacker hat es die letzten zwei ZATs verpasst, den Sack zuzumachen. ├ähnlich wie wir selbst letztes Jahr, drohen sie den Titel also auf der Zielgeraden noch zu verspielen. Wir werden sehen, nach diesem ZAT sind wir schlauer.

135 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

So a Scha├č!

Saison 2019-2, ZAT 10, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 27.07.2019, 13:06

Man ist weiterhin weit entfernt von den internationalen Startpl├Ątzen, ist auf Platz 8 abgerutscht, kurzum: So a Scha├č! Allerdings nur auf den ersten Blick, denn auf Platz 5 fehlen nur 3 Punkte, und diese aufzuholen wird die Aufgabe f├╝r die letzten 10 Spiele sein. Entscheidend wird sein wer bis zum Schluss mithalten kann, die gro├če Frage ist: Wem geht das TK aus? Eine Tatsache die BW Linz gef├Ąhrlich werden k├Ânnte, bei uns Salzburgern hat man jedoch im Sommer hart trainiert und ist somit weiterhin ein recht *potenter* Gegner. Am kommenden ZAT geht es gegen RB, Rapid, Vienna und den Sportklub, dreimal Wien und ein Derby also. Eine schlauere Setzung als heuer bei uns ├╝blich wird n├Âtig sein, um die richtige Mischung aus TK-Kondi und gutem Punktekonto zu erreichen.

128 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Licht aus.

Saison 2019-2, ZAT 9, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 21.07.2019, 17:04

Es sieht duster aus bei uns, das ist klar. Mit so vielen Setzungen die nicht aufgehen wird es schwierig, das internationale Gesch├Ąft zu erreichen. Immerhin steht nun ein ZAT mit drei Heimspielen an, da kann man sich vielleicht einen kleinen Vorsprung auf die direkte Konkurrenz herausarbeiten, das w├Ąre im Hinblick auf die kommenden letzten 10 Spiele extrem wichtig. Aber wenn wir realistisch sind m├╝ssen wir auf einen Umfaller von oben hoffen, denn sonst ist der begehrte Platz 5 wohl nur noch in unseren Tr├Ąumen zu erreichen. Da wir im Cup nicht erfolgreich waren (Gl├╝ckwunsch an Vetinari an dieser Stelle!) m├╝ssen wir uns nun auch mehr auf das internationale Gesch├Ąft konzentrieren, wo wir kurz vor dem Einzug in die CL-Hauptrunde stehen. Ein Bewerb der uns anscheinend liegt, konnten wir doch vor einigen Saisonen das Halbfinale erreichen wo wir ungl├╝cklich im Elfern ausschieden.

141 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Besetzt...

Saison 2019-2, ZAT 8, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 12.07.2019, 18:32

...oder besser gesagt, besessen ist er, der Trainer von Wacker Innsbruck. Und von wem? Na von uns und den Riedern anscheinend! In jedem Artikel kommen wir vor, es scheint, als w├Ąre es wichtiger uns zu besiegen als den Meistertitel zu holen, der ja f├╝r Wacker durchaus in Reichweite ist. Naja, am kommenden ZAT kommt es zum direkten Duell, sowohl SVAS vs. Ried als auch SVAS vs. Wacker steht am Programm. Mal schauen, ob sich die letzten 5:6 Heimniederlagen gegen beide Teams r├Ąchen lassen werden. Au├čerdem geht es gleich zu Beginn gegen die wieder starken Wiener vom Sportklub sowie die tapferen Hartberger, die in diesem Jahr bisher ebenfalls eine bessere Rolle spielen als die Salzburger. Aber in der Rolle des Favoritenschrecks f├╝hlten wir uns schon immer wohl. Ried hingegen wird wohl bald mit Schrecken auf diese Saison zur├╝ckblicken, der Abstieg r├╝ckt n├Ąher und n├Ąher!

144 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Pyrrhussieg

Saison 2019-2, ZAT 5, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 20.06.2019, 20:56

Ich habe an dieser Stelle schonmal erkl├Ąrt, was ein Pyrrhussieg ist, doch da war der neue Innsbrucker Trainer noch nicht in der Liga. Also auch nochmal f├╝r ihn: ein Pyrrhussieg ist ein Sieg in der Schlacht, mit solch hohen Verlusten jedoch, dass man den Krieg verliert. Und solch einen Sieg durfte man am vergangenen ZAT erleben. 5:6, mitten in der Saison, das ist speziell. Klar, f├╝r uns ist es bl├Âd ein Heimspiel verloren zu haben, aber um welchen Preis? 4 TK, das ist viel, aber verschmerzbar. Wacker brauchte 7,2 TK, und da sie trotz allem noch hinter uns sind, werden sie diese Position auch nicht verlassen, denn nun sind sie alles andere als ein TK Monster. Aber sehen wir selbst, wer zuletzt lacht, lacht am besten. (Und das sind wohl die lachenden Dritten - speziell BW Linz).

"Und ein R├╝ckspiel gibt es ja auch noch" grinste Jackson ins Mikrofon.

155 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hasta la vista

Saison 2019-2, ZAT 4, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 14.06.2019, 17:16

Der Rieder Bauer mit Italienischkenntnissen, wo das Gehirn des Gespr├Ąchspartners schnell mal "boom" macht, versucht sich also nun erneut im Spanischen. Diesmal nicht auf Ibiza, nein, dort will man ihn wohl nicht mehr. Eine Woche Maturareise voll mit Sport, B├╝chereitreffen und Meditations├╝bungen kommen auf den notorisch entspannten schwanzus zu. Mal schaun, ob er heil wieder zur├╝ckkehren wird.

W├Ąhrend dessen ist auch Jackson aktiv, sonnt sich bei angenehmen 35┬░ Grad bei den Betonkindern in Wien und kann es kaum erwarten ins sch├Âne Tirol zu reisen. Wie bitte, das Spiel gegen Wacker ist nicht in Tirol sondern in Salzburg? Egal, in Tirol ist es eh viel sch├Âner. Wacker wird nicht mit viel Gegenwehr rechnen m├╝ssen.┬á

RB Salzburg schon viel mehr, im Prestigetr├Ąchtigen Derby geht es um die Nummer 1 in der Mozartstadt, man kann den Kuhdung schon riechen.

144 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

[...]

Saison 2019-2, ZAT 3, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 07.06.2019, 17:03

Vienna, Vienna, Probleme kl├Ąren wir wie M├Ąnner.

Dieser holprige Reim dr├╝ckt ganz gut aus was sich der neutrale Beobachter ├╝ber die ├Âsterreichische Bundesliga gerade wohl denkt. Nach dem Ibiza-Skandal von schwanzus_longus und Jack Jackson ging eigentlich alles zur Tagesordnung ├╝ber, und die Teams stehen dort wo sie hingeh├Âren, die Austria ganz oben und Ried ganz unten in der Tabelle. Eine sch├Âne Momentaufnahme, aber leider auch nicht mehr. Pressekonferenz mit dem Trainer Jack Jackson gibt es heute keine, und das hat einen Grund. Wir wurden zum gro├čen Pressegespr├Ąch mit der Ligaleitung beordert. Immerhin eine Person, die diesen Skandal nicht einfach so hinnehmen will. N├Ąheres im n├Ąchsten Startseitentext zu lesen.

Bis dahin muss aber auch erstmal Fu├čball gespielt werden, und so wie dieser Text begann, so endet er auch. Die Gegner kommen n├Ąmlich aus Vienna, Vienna (und Bischofshofen sowie Hartberg). Betonkinder gegen Kern├Âlbauern, und mittendrin wir edlen Salzburger. Das wird nicht leicht, aber wir werden auch diesen Kontrast hoffentlich erfolgreich bew├Ąltigen.

176 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Skandal im Sperrbezirk!

Saison 2019-2, ZAT 2, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 31.05.2019, 15:18

Es wurde ein Video von Ried-Trainer schwanzus_longus und Austria Trainer Jack Jackson geleaked. Auch der neue Trainer von Wacker Innsbruck sowie die russischst├Ąmmigen Trainer der Wiener Austria und von Bischofshofen sollen in dem Video zu sehen sein. Hier ein 5-min├╝tiger Auszug aus dem Video, das gesamte Video wird aufgrund von h├Âchst privaten Aussagen ├╝ber die Zoovorlieben von schwanzus_longus nicht gezeigt:

Schwanzus: Nun sind wir da.

Jackson: Bist du dir sicher dass wir hier richtig sind? Das sieht ja schlimmer aus als Deutschland und es riecht richtig nach Falle.

Schwanzus: Ich hab das gepr├╝ft, die sind sauber, die haben sich vorgestern geduscht, komm, wir gehen rein.

*schwanzus und Jackson betreten das Wohnzimmer*

Webbster (mit russischem Akzent): Chalo meine liben Frreunde aus dem schenen Salzburcher und Chrieder Land. Schen dass ihr hiar seid. Wollt ihr was trinkchen? Ich chab Vodka mit.

*schwanzus und Jackson trinken beide einen gro├čen Schluck*

Jackson: Kommen wir zur Sache. Ich w├╝rde euch gerne die Austrian Sportnews verkaufen, aber im Gegenzug d├╝rft ihr nur noch lieb ├╝ber mich schreiben.

Vetinari: Okche, passt. Wir wollen auch goar kcheine G├Ągenleistungch, wir machen das gchratis weil wir diech so g├Ąrne haben. Unterschreib ├Ąinfach und wir r├Ągeln das.

*alle unterschreiben, sch├Âne Oligarchin betritt den Raum*

Sam11: Chalo, ihr schenen M├Ąnner mit ti├Ąfem Ausschnitt in eure Leib├Ąrl. F├╝r chunderrt Tausend ├äuro g├Ąbe ich euch mehr TeKcha f├╝r Torrrausch. Das ist kcheine Falle.

Schwanzus: Ok du schorfe Nudel du, fix wie nix, Deal!

*sam11 verliert vor Freude die Per├╝cke und seine falschen Br├╝ste*

Jackson: Hey schwanzus, bist du sicher dass das keine Falle ist?

Schwanzus: Ja klar, ich hab das gepr├╝ft. Wenn die aufmucken, dann mach ich peng peng (zeigt lebhaft vor wie er eine Pistole h├Ąlt) und dann sind die stumm.

*Jackson nickt und will in den Blumentopf urinieren*

Webbster: Niecht da rein, da st├Ąht meine neue Kamerra, das Kchlo ischt da dr├╝b├Ąn.

*Jackson und schwanzus machen noch ein Selfie und gehen dann zugekokst und zufrieden nach Hause*

Jackson: Wir sind die kl├╝gsten. Mit den Austrian Sportnews in unserer Hand haben wir kommende Saison nicht 27, sondern vielleicht 34 Punkte. Die anderen sind chancenlos.

Schwanzus: Stimmt, und eines sag ich dir auch gleich. Dieser andihofi bekommt keine Auftr├Ąge mehr, der h├Ątte mir letztes Jahr fast den Meistertitel weggeschnappt. Da gr├╝nde ich einen Scheinverein, den eh keiner kennt, und dann schleusen wir dar├╝ber unser TK zu uns und gewinnen gegen diesen unbekannten Verein immer 1:0.

Jackson: Hast du schon einen Namen f├╝r dieses teuflische Konstrukt?

Schwanzus: Wir nennen es... Red Bull Salzburg! 

*sie ziehen h├Ąmisch lachend von dannen*

515 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saisonbeginn!

Saison 2019-2, ZAT 1, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 26.05.2019, 17:55

Paukenschlag in ├ľsterreich, sam11 kommt aus dem kalten Norden in den kalten S├╝den und wird Wacker Innsbruck in der kommenden Saison "verst├Ąrken". Gerade erst im echten Leben abgestiegen, wird ihnen dieses Schicksal nun also auch in Torrausch bevor stehen. Aus Innsbrucker Kreisen h├Ârt man, dass viel Geld f├╝r den Neuen bezahlt wurde, Geldverbrennung, die stark an den Verein des zweiten Neulings in ├ľsterreich, Rapid, erinnert. Herzlich Willkommen in ├ľsterreich, bei den brunftigsten Trainern in ganz Torrausch.

Aber apropos brunftig, kommen wir zum Titelverteidiger, schwanzus_longus. Mit mehr Gl├╝ck als Verstand konnte sich der J├╝ngling der als Trainer des Schweinezucht-Verbandes Ried agiert letzte Saison den Titel holen. Da es keinen Supercup zwischen Meister und Pokalsieger gab, kennen wir die Form der Rieder nicht, haben aber die starke Vermutung, dass es f├╝r beide Vereine schwieriger wird, oben mitzuspielen, als in den vergangenen Jahren. Ein zweites Mal wird die Vorjahrestaktik nicht mehr aufgehen, und wie man wei├č, beinhalten Taktikumstellungen immer ein Risiko. Aber solange es gegen sam11 und den lila Verein von der Tangentenb├Âschung reicht, ist alles in Ordnung.

Ziel wie jedes Jahr: EC Platz nach der Saison!

193 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Fix is nix...

Saison 2019-1, ZAT 12, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 12.04.2019, 21:44

...wie man so sch├Ân sagt. Es sieht gut aus, doch die Admira ist nur 2, Ried 3 Punkte hinter uns. Gl├╝ck f├╝r uns, dass wir zwei Heimspiele haben am letzten ZAT, sonst w├Ąre es nochmal ganz ganz brenzlig geworden. So k├Ânnen wir jedoch hoffen, auf das, was man vor Saisonbeginn nicht erwarten, maximal erhoffen konnte: den Titel. Trainer Jackson hat wohl aus dem Zwischentief seine Lehren gezogen, denn selbst wenn es "nur" Platz 3 w├╝rde, selbst dann w├Ąre es schon eine sehr gelungene Saison, das Saisonziel EC-Quali ist erreicht und wir sind sehr froh dar├╝ber! Dankbarkeit ist das Wort der Stunde, wir sind dankbar f├╝r diese Saison, dankbar dass uns Jassix wieder so toll durch den Ligaalltag geleitet hat und dankbar, dass bei vielen auch in der Zeitung eine Art Fr├╝hlingsgef├╝hle sp├╝rbar ist ;)

W├╝nsche euch ein sch├Ânes Saisonfinale, auf dass der Bessere gewinne!

147 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Verdirbt Trainer Ger├╝cht Salzburger Meistertitel?!

Saison 2019-1, ZAT 11, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 05.04.2019, 17:34

Es stand gro├č in den Gazetten: Der Trainer der sich aktuell im Titelkampf befindenden Austria Salzburg steht vor dem Abgang! Jedoch wird kein Auslandswechsel angestrebt, da Trainer Jackson die Sprache ja sowieso nicht k├Ânnte. Nein, ein Wechsel innerhalb ├ľsterreichs l├Ąsst die Ger├╝chtek├╝che brodeln. Es ist ja ein offenes Geheimnis, dass der Aufsteiger dieses Jahr Rapid Wien hei├čen wird, der Rekordmeister sucht deshalb schon aktiv nach einem Trainer f├╝r die kommende Saison. Und da f├Ąllt zwangsl├Ąufig dann immer wieder ein Name: Jack Jackson!

Schon oft konnte man lesen, dass Jackson bei einem Angebot seines Herzensvereins das sch├Âne Salzburgerland verlassen w├╝rde. Momentan gibt es einige Kandidaten, neben Jackson auch noch einen anderen Trainer aus ├ľsterreich und 3 Kandidaten aus dem Ausland. Einer dieser externen Kandidaten ist Trainer von Brann Bergen in Norwegen, sam11. Nach seiner guten Premierensaison ist Brann unter sam11 nun 2 ZATs vor Schluss im Meisterkampf in Norwegen, momentan liegt man auf Platz drei. Die Frage ist aber, ob man sich bei Rapid f├╝r einen so verh├Ąltnism├Ą├čig jungen Torrausch Trainer entscheiden wird, oder nicht doch einer der beiden anderen kolportierten Auslandskandidaten in der Pole Position steht. Die Tatsache, dass sam11 ├ľsterreicher und Rapidanh├Ąnger ist, befeuert dieses Ger├╝cht aber zus├Ątzlich.

W├Ąhrend der dritte im Bunde noch unbekannt ist, soll es sich beim zweiten um einen Ex-├ľsterreicher handeln: Taktikfuchs! Nach einem durchaus erfolgreichen Engagements in Irland werkt Taktikfuchs nun ebenfalls in Norwegen, und ist momentan dort Tabellenf├╝hrer. Kommt der Wandervogel und ebenfalls bekennende Rapidfan zur├╝ck nach ├ľsterreich? Genug Erfahrung h├Ątte er nach seinen Auslandsstationen nun, doch w├╝rden die Fans den ehemaligen Austria Trainer akzeptieren? Wohl eher nicht, aber Au├čenseiterchancen sollte man auch ihm einr├Ąumen.┬á

Zur├╝ck nach ├ľsterreich: Wird dieses Ger├╝cht um den Trainer der Austria in der besten Saison seit mehreren Jahren zu Fall bringen, mitten in der wichtigsten Zeit des Jahres? Jackson meinte dazu:

"Wir sind momentan in der Pole Position, doch hinter uns warten 3 hungrige Verfolger. Die Frage ist, wer am l├Ąngsten durchh├Ąlt, denn es werden schon nach diesem ZAT wohl nicht mehr alle Vereine im Titelkampf dabei sein."

Presse: "Was sagen sie zu den Ger├╝chten zu ihrem angeblichen Flirt mit Rapid Wien?"

Jackson: "Ich flirte maximal mit meiner Frau, zu anderen Ger├╝chten nehme ich keine Stellung. Ich habe einen Vertrag bis 2019-1, und den werde ich auch erf├╝llen. Was danach kommt wird man sehen, mein erster Ansprechpartner ist aber immer die Austria, das beruht auch auf Respekt, dass sie mich immer noch hier werkeln lassen."

Presse: "Versp├╝ren sie Druck, vor den entscheidenden ZATs?"

Jackson: "Um es frei nach Peter Pacult zu sagen, an Druck hobi nur wonn i aufs Klo geh. Aber ehrlich gesagt, in der spannenden Zeit der Saison geh ich schon ├Âfter aufs Klo als sonst. Aber vor Angst "anschei├čen" wird sich bei uns trotzdem niemand, das sollte klar sein."

Presse: "Was sagen sie zum fantastischen 7:6 gegen Ried am vergangenen ZAT?"

Jackson: "Naja, hier h├Ątten sich beide Mannschaften verdient zu verlieren. Ja, sie haben richtig geh├Ârt, mit so einer Defensivleistung hat man mit dem Titel normalerweise nichts zu tun. Aber dank unserer starken Offensive konnten wir das mehr als nur ausgleichen, das waren wichtige Punkte im Titelkampf! Vielleicht muss ich schwanzus_longus als Trost mal ein Bierli ausgeben, denn h├Ątte er gewonnen w├Ąre das der fixe Titel gewesen, und mit 6 Ausw├Ąrtstoren ohne Punkte dazustehen w├╝nscht man nat├╝rlich niemand, nichteinmal ihm (schmunzelt).

Presse: "Danke f├╝r diese erstaunlich sinnvollen Antworten und ihr gem├Ą├čigtes Temperament!"

Jackson: "WAS WOLLEN SIE DENN DAMIT SAGEN, SIE VOLL******

*verbindung unterbrochen*

635 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gipfeltreffen

Saison 2019-1, ZAT 10, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 31.03.2019, 13:30

Nun denn, heute geht es gegen Ried, den Tabellenf├╝hrer mit ├╝berlegenem TK. Nachdem man schon im Pokalfinale aufeinandertraf, geht es nun vorraussichtlich um die Meisterschaft. Ried hat etwas mehr TK, spielt aber ausw├Ąrts, was diesen Faktor ausgleichen k├Ânnte. Trainer Jackson dazu:

"Das Duell mit Ried wird auf jeden Fall zeigen, wer von uns beiden sich gute Chancen auf den Titel ausrechnen darf, und wer lieber still ins Eck weinen geht. Man darf zwar nicht auf die anderen Spiele vergessen, aber dieses Spiel hat f├╝r uns ganz klar Priorit├Ąt."

Apropos vergessen, da sieht es doch tats├Ąchlich so aus als w├╝rde man bei der Austria schon an ├╝bermorgen denken, bevor man an morgen denkt. "Morgen", das ist die Admira, die ja ebenfalls vor den Salzburgern liegt, und wom├Âglich davon profitieren k├Ânnte, dass man sich bei der Austria nur auf Ried konzentriert. Eine Unachtsamkeit, und weg ist man auch schon, denn gerade Gegner mit weniger TK sind oft brandgef├Ąhrlich. Man wird sehen, was auf uns zukommt.

Und der Wiener Fu├čball kann ruhig noch ein bisserl so bleiben wie er gerade ist, denn wie sagt die High Society der Bauern immer beim ausf├╝hren des Kuhmistes auf die Felder? Adel verpflichtet! Und wir sehen es als unsere Pflicht an, den Titel zu den Bauern zu holen, jawohl!

224 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Manipulation

Saison 2019-1, ZAT 8, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 16.03.2019, 20:36

Hihi, ich werde im Duell gegen die Austria aus Wien garantiert 0 Tore setzen, da k├Ânnt ihr mir vertrauen. Ganz ehrlich. :) Wir bedanken uns f├╝r ihren Einkauf und freuen uns schon auf das n├Ąchste Mal, LG die B. Tr├╝ger AG Salzburg. Hihi :)

Ansonsten scheint unser Plan nicht aufzugehn, nach der Winterpause den anderen Teams davonzuziehen, was also nun? Generalangriff, oder mit Geduld zu Werke gehen, bis der Gegner Fehler macht? Naja, wenn man soviele Titel gewonnen hat wie Schwanzus Longus, wird man wohl graue Haare bekommen, bis man da einen Fehler erlebt. ABER, man hat ja noch das direkte Duell, und bis dahin m├Âchte man noch im Spiel sein um den Titel. Spannende Wochen liegen vor uns, forza Austria Salzburg.

124 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

2. Halbzeit

Saison 2019-1, ZAT 7, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 10.03.2019, 21:44

So, bedingt durch email-Probleme komme ich auch noch dazu, einen Artikel zu verfassen. Warum dann nicht die Halbzeitpause in ├ľsterreich nutzen, um die aktuelle Situation zu analysieren? Man wurde Herbstmeister, der Titel wurde jedoch nicht gefeiert, Jackson ordnete n├Ąmlich sogleich nach dem Spieltag ein Mitternachtstraining an, um gut auf die kommenden Spiele vorbereitet zu sein. Doch wieso genau um Mitternacht? Ger├╝chten zufolge steigen um Mitternacht die Vampire aus ihren S├Ąrgen, in den dunklen Kellergruften der verlassenen Schl├Âsser im sch├Ânen ├ľsterreich. Diese Vampire haben nun einen teuflischen Pakt mit Jack Jackson, dem Obermonster der Liga, abgeschlossen. Sie fliegen zur schlafenden Konkurrenz, saugen ihnen das Blut aus, f├╝llen es in Blutkonserven und bringen es in die Mozartstadt zu uns ins Trainingszentrum. Als Gegenleistung bleibt ihnen ihr gr├Â├čter (1,91) nat├╝rlicher Feind vom Leibe: Der wilde Hund Jack Jackson. Blutdoping oder ├Ąhnliches wird damit nat├╝rlich nicht betrieben. Jackson, der ja auch schon Nordkoreanischer Teamchef war, sagte dazu:

"Es gibt da ein altes Sprichwort in Nordkorea: Ihr habt nichts zu bef├╝rchten, wir verwenden es nur zu Forschungszwecken, ganz ehrlich."

Also k├Ânnen wir beruhigt sein, der Dopingskandal bleibt dem Fu├čball also fern.*

Wir distanzieren uns aufs sch├Ąrfste von Doping, und w├╝rden so etwas nie machen, wir sind ja nicht bl├Âd und riskieren unsere Gesundheit. Es ist ja nur Sport :)
















*hihi sie habens geglaubt

264 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

zu sp├Ąt

Saison 2019-1, ZAT 5, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 21.02.2019, 15:57

tja, dann halt kein Artikel...

5 W÷rter. (Artikel wird nicht honoriert)

Torflaute geht weiter

Saison 2019-1, ZAT 3, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 01.02.2019, 17:50

Das Spiel der Austria hat sich am letzten ZAT endg├╝ltig dem tristen J├Ąnnerwetter angepasst, nur magere 2 Tore konnten erziehlt werden, und das in 4 Spielen! Klar, somit kann man Kraft sparen f├╝r die Zukunft, und solange man gewinnt, ist an diesem Schonkostfu├čball ja nichts auszusetzen. Die Fans ├Ąrgern sich jedoch schon ├╝ber den defensiven Spielstil, und auch in der Tabelle sieht es eher mager aus. Jackson dazu:

"Wir lassen uns sicher nicht von den Fans beeinflussen. Es stimmt, wir k├Ânnten etwas risikoloser spielen und manche Spiele ohne Herzkasperl beenden, aber nur, weil die Fans das wollen, machen wir das sicher nicht."

Diese Aussage wird weiter an dem Baum des Trainers nagen, wie ein hungriger Biber, der seinen Bau bauen will. Ob er auch eine Grube baut, und Jackson hineinfliegen wird, wenn es nicht bald wieder spielerische Glanzleistungen geben wird, wei├č man zwar nicht, f├╝r die kommenden Wochen ist sein Job aber noch gut abgesichert, man kann also davon ausgehen, dass er sein taktisches Korsett nur wenig aufschn├╝ren wird.

177 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Naja

Saison 2019-1, ZAT 2, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 30.01.2019, 00:09

Saisonstartpflicht erf├╝llt, mehr aber auch nicht. Da fehlt schon noch einiges auf das, was wir uns vor der Saison als Anspruch gestellt haben. Gegen Kapazunder wie Bischofshofen muss man sich erst mal behaupten, weswegen wir, bevor die Wintertransferphase schlie├čen wird, noch einen zus├Ątzlichen St├╝rmer verpflichten wollen, damit unsere kleine Ladehemmung bald der Vergangenheit angeh├Âren wird. Doch auch zu viele Gegentore erhalten wir, da muss man sich boch anschauen, wie man dem entgegen wirken kann.

Wieso bisher wirklich gar nichts los ist in unserer Zeitung wei├č ich zwar nicht, hiermit aber der Apell an alle, sich doch bitte aus dem bequemlichen Sessel hochzuqu├Ąlen und die Finger flitzen zu lassen, und zwar ├╝ber die Tasten ihres Computers. Wir wollen ja keine "stumme Liga" werden, stimmts? ;)

127 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Was los in da Hos'?

Saison 2019-1, ZAT 1, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 24.01.2019, 02:17

Viel nix, das ist fix. Saisonstart in ├ľsterreich, die Vorzeichen sind wieder gleich, gegen die SV Ried muss man gut dabei bleiben, meine Reime sind zum speiben ;)

Aber allen Ernstes, was w├Ąre ein Saisonstart ohne Pressekonferenz mit den Exzentriker und neuerdings in Reimen (und R├Ątseln) sprechenden Austria Trainer, Jack Jackson. Hier sein Statement zum Saisonstart:

"Viele Spieler mussten gehen, eine Spielerfrau bekamn die Wehen. Wir sind nun sehr dezimiert, so a Scha├č ich habs kapiert. Besser als Vierter werden wir nicht, das sagt mir das gr├╝ne Licht, das von oben runterstrahlt, und die Mietkosten bezahlt. Die Rede ist vom SV Wacker, stehn gemeinsam am Acker mit Ried, ein Bauernbetrieb. Unser Saisonziel ist ganz leicht, wir wollen nach Europa vielleicht."

Man darf davon ausgehen, dass der Trainer mit diesen wirren Aussagen nur bei au├čergew├Âhnlichem Erfolg bleiben wird d├╝rfen, Ger├╝chten zufolge soll Jackson zudem ein ├Ąu├čert lukratives Angebot des soeben abgestiegenen Herzensvereins des Trainers, Rapid Wien, vorliegen. Er selbst meinte dazu nur:

"Die Rapid Wien is so im Orsch, da w├╝rd ich sogar eher Hintertupfing in die Bundesliga f├╝hren als diesen zerstrittenen Proloverein."

Harte Worte des bekennenden Rapidlers, die Lage ist wohl Ernst. Mit diesen Aussagen hat sich jedenfalls jedes Engagement beim SK Rapid vorab erledigt, es ist echt nur die Austria bl├Âd genug, diesem Trainer einen Job zu geben.

242 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Platz 4...

Saison 2018-3, ZAT 12, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 21.12.2018, 06:00

So schauts aus, und das gef├Ąllt mir gar nicht... nach dem Titelkampf, der ja ein vermeintlicher Zweikampf war, muss man nach dem verkorksten Saisonfinish eingehende Analyse betreiben und┬á sich f├╝r die n├Ąchste Saison in einigen Bereichen neu aufstellen. Der vierte Platz wird es wohl bleiben, damit h├Ątte man zwar das eigentliche Saisonziel erreicht, aber nachdem man im Cup auch nicht um den Titel mitzureden hatte, muss man sich schon fragen, ob man nicht zu viel Risiko genommen hat, in manchen Situationen. Immerhin gibts n├Ąchstea Jahr wieder EC, und nachdem wir zuletzt im CL Halbfinale knapp gescheitert sind, wirds jetzt in der EL probiert werden, so weit zu kommen wie m├Âglich. An dieser Stelle muss aber erw├Ąhnt werden, dass wir in Salzburg die Diskussion um eine Ligareform sehr interessiert verfolgen, und den Fokus im Falle einer Reform wohl noch st├Ąrker auf das verstehen des neuen Modus auslegen m├╝ssten. In diesem Sinne spannenden letzten ZAT und zum wiederholten Mal ein gro├čes DANKE an unsere Ligaleiterin, dass sie sich unseren Haufen schon wieder angetan hat und nicht schon lange in einem Torrausch-S├╝dseeland am Strand liegt ;)

182 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ja saufen die denn alle?!

Saison 2018-3, ZAT 11, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 16.12.2018, 03:09

So k├Ânnte man die ├Âsterreichische Liga wohl am besten beschreiben. Und ganz speziell der "Titelkampf" d├╝rfte sehr alkoholgeschw├Ąngert ablaufen. Warum Anf├╝hrungsstriche? Weil aus dem Duell nun doch kein Duell mehr wurde, sondern eine offene Schlacht mit von unten nachkommenden Vereinen. 7:0, so lautete das Ergebnis im letzten Aufeinandertreffen der Titelkandidaten 1 & 2, Ried und der Austria. Und trotz dieses fulminanten Sieges stehen die Chancen auf die Meisterschaft nun schlecht, da Ried weiterhin keine Schw├Ąche zeigt. Zumindest deren Pressestelle d├╝rfte aber ein gr├Âberes Alkoholproblem haben, die letzte Mitteilung war zwar recht sch├Ân geschrieben, verstanden haben wir sie jedoch nicht. Da ist Hopfen und Malz verloren, Bier daf├╝r im ├ťberfluss vorhanden. Das ist zum Gl├╝ck auch bei der Austria der Fall, seit dem realen Europa League Aufstieg des SK Rapid wird hier in Lima, der Hauptstadt von Peru, durchgefeiert. In einem Partyhostel keine gro├če Schwierigkeit, umso schwieriger war es, vern├╝nftig zu setzen an diesem ZAT. Mal sehen, was er also morgen bei der Auswertung bringt.

Und sollte die Meisterschaft an Ried gehen, fordere ich meinen Namensvetter hiermit zu einem Revanche-Wett-Trinken auf, dem dieser Burli binnen einer Woche Folge zu leisten hat. habe fertig

197 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Showdown!

Saison 2018-3, ZAT 10, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 09.12.2018, 04:05

W├Ąhrend die Kollegen aus Ried es noch nicht mal erw├Ąhnten, ja quasi vertuschen und die Bedeutung schm├Ąlern wollten, liegt der Fokus der Austria ganz und gar auf einer Partie: dem direkten Duell gegen Ried am kommenden ZAT. 2 Punkte R├╝ckstand hat die Austria momentan, ein Umstand, der nach diesem Duell Null und Nichtig sein k├Ânnte. Angeblich hat sich Trainer Jackson schon beschwert, dass man nur 7 Tore schie├čen darf, am liebsten w├╝rde er seine Elf wohl mit 10 Feld-St├╝rmern und einem St├╝rmer im Tor auflaufen lassen, es sind also auch Gegentore zu erwarten. Doch ist dieses Duell wirklich Meisterschaftsentscheidend? Jein, denn es gibt mehrere Varianten:

Variante 1, Sieg Ried: Damit w├Ąre die Meisterschaft wohl entschieden, au├čer Ried verpulvert ihr Gesamtes TK nur in diesem Spiel.

Variante 2, Remis: Damit w├Ąre alles offen, es bliebe spannend.

Variante 3, Sieg Austria: Damit w├Ąre man 1 Punkt vor Ried, was also gleichbedeutend mit einem spannenden Saisonfinish w├Ąre. Auch hier k├Ânnte das verwendete TK den Ausschlag geben, in welche Richtung auch immer.

Ach ja, und dann spielt man noch gegen Vienna, Rapid und Wacker. Zumindest die ersten beiden Teams haben eher Spannung am unteren Ende der Tabelle zu ertragen, alle Partien an diesem ZAT werden harte Brocken, auch wenn Ried nat├╝rlich aufgrund der bisherigen Performances leicht hervorsticht.

229 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ganz kleines Kino!

Saison 2018-3, ZAT 9, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 02.12.2018, 02:13

In Salzburg gab es eine Filmpremiere. Nicht solcherart Filmchen, wie sie derzeit im Innviertel produziert werden, nein, eine waschechte Filmpremiere. Gro├čes Werk gab es in kleinem Rahmen zu bestaunen, der Film mit dem Namen "Die Austria und ein Todesfall" handelt vom Tod des Ph├Ąnomens "Warum die Austria nicht erster ist". Dieses Ph├Ąnomen ist nun erstmals seit langer Zeit nicht mehr eingetreten, weshalb das Kino zur Premiere mit 15 geladenen G├Ąsten rappelvoll war.

Zu Beginn gab es eine kleine Einf├╝hrung von Chefanalytiker und Regisseur "Mr. Ri├Âs", dessen Identit├Ąt auf seine Bitte hin der ├ľffentlichkeit nicht preisgegeben wird. Thema dieses Intros war unter anderem, wie man sich nun langfristig an der Spitze halten kann, denn die Vergangenheit hat gezeigt, dass nach teils sehr erfolgreichen Saisons auch ein starker Einbruch durchaus m├Âglich ist, wenn man nicht konzentriert weiterarbeitet.


147 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

We are gonna build a wall!

Saison 2018-3, ZAT 8, Jack Jackson fŘr SV Austria Salzburg am 23.11.2018, 21:11