LASK Linz

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
Kein Trainer

Aktuelle Platzierung:
Platz

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige1234Nächste »

Adios Österreich.

Saison 2018-1, ZAT 7, Markus für LASK Linz am 23.04.2018, 22:58

Der nachfolgende Artikel wird in zwei Bereiche geteilt sein.

Zum Einen möchte ich mich zur Pokalsituation äußern. Da spielt man eine hervorragende Gruppenphase, in der man sich das TK gekonnt einteilt und einiges an Rest-TK spart. Wird dann im Viertelfinale einem Gegner zugelost, der ganze 4 TK weniger hat und dieser setzt fast sein gesamtes TK nur um mich rauszukegeln. Ich muss sagen, ich finde das sehr unverschämt und es macht mich tatsächlich wütend. Ich hatte vor taktisch vorzugehen und einiges an TK für die folgenden Runden zu sparen, dass dies Risiko behaftet ist, ist mir schon klar. Aber dass jemand so gut wie alles einsetzt nur damit der Gegner nicht weiterkommt..Ich richte mich jetzt mal direkt an Taktikfuchs..Was genau erhoffst du dir dadurch? Du hast mit 1.1 (bzw 1.5) TK keinerlei Chance im Halbfinale, was bringt es also? Um sagen zu können, du warst unter den letzten 4? Ob das wirklich eine große Leistung ist weiß ich nicht..Ekelhafte Spielweise..ich wäre tatsächlich dafür, solche Leute aus Pokalwettbewerben zu disqualifizieren.

Zum Anderen möchte ich nochmal betonen, dass dies nach 4 Jahren hier mein letztes Spiel in Österreich war und ich mich an dieser Stelle nochmal bei allen bedanken möchte, die diese Liga lange Zeit sehr attraktiv machten. Allen voran Jassi, Webbster, Tommynator und auch Willi Banane.
In der letzten Zeit ist mir einfach der Spaß in Österreich verloren gegangen. Mir fehlen zusammenhängende Zeitungsartikel und die Menschen, mit denen ich hier begonnen habe. Ich habe  gemerkt, dass es Zeit für eine neue Herausforderung wurde.
Vielleicht sieht man sich ja mal im Europa-Cup.

Bleibt wie ihr seid

Gehabt euch wohl!

Markus

298 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Vom Aussenseiter zum Favoriten?

Saison 2018-1, ZAT 6, Markus für LASK Linz am 23.04.2018, 12:24

Über die gesamte Saison galt der LASK als die Negativ-Überraschung der Spielzeit. Sie spielten schwach, undiszipliniert, ohne Wille und Kampfgeist. Quasi wie der österreichische HSV.

Die Liga schloss der LASK dann doch letzendlich auf Platz 9 ab und ließ noch Mödling hinter sich. Abstiegskandidat war man dennoch bis zum Schluss. Einfach eine schwache Leistung, die mit der Bekanntgabe des Aussscheidens vom langjährigen Coach Markus nochmal besondere Bedeutung fand.
Doch als der ÖFB-Cup in den Startlöchern stand wendete sich das Blatt allmählich. Nach kurzer Zeit standen die Mannen ganz oben in der Gruppe. Konnten sich sogar erlauben in den letzten 4 Spielen zu verlieren und dennoch eine Runde weiterzukommen.

In dieser Runde sind wir jetzt angekommen, das Viertelfinale zwischen dem LASK und Austria Wien und urplötzlich ist der LASK nicht mehr der krasse Außenseiter, sondern eher einer der heißesten Anwärter auf den Titel. Man entwickelte sich in kurzer Zeit zum Favoriten. Wie das alles passieren konnte, weiß niemand so Recht, ist eine merkwürdige Saison. Aber sicher ist, dass ein Pokalsieg  für den Mann, der die Linzer seit der Spielzeit 2014-2 (12 Saisons) sportlich leitet ein würdiger, ehrenvoller Abschied wäre. Vorallem wenn man bedenkt, dass er diesen Titel noch nie erringen konnte.

211 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Dominierende Linzer

Saison 2018-1, ZAT 4, Markus für LASK Linz am 14.04.2018, 17:59

Es ist doch nicht zu glauben, der LASK befindet sich in dieser Pokalsaison auf einem sehr guten Weg. Mit 16 Punkten befinden sich die Oberösterreicher gruppenübergreifend an erster Stelle. Das Viertelfinale ist greifbar nah. Aber noch sind es vier Partien und alles ist möglich. Sollten die Mannen unter Noch-Coach Markus sämtliche Partien verlieren, könnte man noch auf Platz 5 landen und die KO-Phase eben nicht erreicht werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies passiert ist zwar bei gefühlten 5%. Aber 5% sind 5%! Deshalb heißt es weiter fokussiert zu arbeiten und die vorhandenen Reserven zu nutzen um vielleicht sogar als Gruppenerster weiterzuziehen. Aber Markus schien nach den letzten Partien sehr zufrieden. Anders wie z.B sein Kollege Jack Jackson, den viele wohl als schizophrener Zyniker sehen und der mit 2 klaren 5:0 Siegen seiner Mannschaft nicht zufrieden ist. Dies lässt tatsächlich Raum um darüber zu philosophieren, ob eine gewisse Schizophrenie besteht, denn wer freut sich denn nicht über klare Siege?

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

"[...]können sich Teams wie der LASK quasi schon schonen[...]"

Saison 2018-1, ZAT 3, Markus für LASK Linz am 02.04.2018, 17:26

Eine Aussage, die bei den Verantwortlichen des LASK für Furore sorgt, wurde kürzlich bei unseren Kollegen verfasst, die für die SV Austria Salzburg schreiben. In diesem Artikel hieß es, dass sich die Linzer erstmal zurücklehnen können, da zwei Teams der Gruppe im Pokal patzten und aus den ersten vier Partien nur 2 Punkte holten. Der LASK Linz holte in diesen ersten Spielen ganze 10 Punkte und hat einen gehörigen Vorsprung.

LASK-Coach Markus äußerte sich auf der PK zu diesem Vorfall.
"Wenn ich so etwas höre, könnte ich mich wirklich wütend werden. Natürlich haben wir jetzt einen Vorsprung. Aber warum? Nicht weil die anderen so schlecht sind, sondern weil wir so stark gespielt haben. Weil eben die anderen Teams nicht genügend gegeben haben und sich dementsprechend vorher schon zurücklehnten. Vielleicht dachten sie ja es kommt nur der LASK, der in der Liga seine schlechteste Saison seit Langem spielt. Ich weiß es nicht. Schonen können wir uns trotzdem nicht. Es sind noch einige Spiele in der Vorrunde und ganz schnell wendet sich das Blatt. Daher werden wir weiter fokussiert arbeiten. Viielleicht haben wir dann wenigstens im Pokal mal Erfolg. Trotzdem tut es gut mal positiven Druck zu verspüren und diese Saison auch mal die Sicht des Gejagten zu erleben."

215 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Pokal ausgelost.

Saison 2018-1, ZAT 1, Markus für LASK Linz am 27.03.2018, 17:13

Der österreichische Nationalpokal wurde also endlich ausgelost.

Kommendes Wochenende wurde die ersten Partien angesetzt.

Der LASK befindet sich in Gruppe 2 mit dem Lokalrivalen Blau-Weiß Linz, dem Wiener Sportklub, Wacker Mödling, Wacker Innsbruck und der SV Ried. Auf den ersten Blick scheint diese Gruppe, die Leichtere der Beiden zu sein. Auf den zweiten Blick auch!

Kein Zuffi, kein Überteam. Alles machbar. Vielleicht schafft es der LASK vor seinem vorraussichtlichem (noch nicht offiziell bestätigten) Abgang einen Pokalerfolg zu verwirklichen. Die letzten Jahre schafften es die Oberösterreicher ja teilweise nicht mal mehr über die Gruppenphase hinaus. Man darf gespannt sein, wie es diese Pokalsaison wird und ob man nach einer verkorksten Ligasaison den Fokus auf den Pokal legt.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

AUf dem Prüfstand im Viertelfinale!

Saison 2017-3, ZAT 6, Markus für LASK Linz am 23.11.2017, 20:36

Es geht doch noch, der LASK kann tatsächlich noch erfolgreich sein. Man kann es schon kaum glauben, dass man tatsächlich die beiden letzten Spiele der Gruppenphase gewinnen konnte. Damit sicherte man sich den zweiten Platz der Tabelle und erreichte das Viertelfinale. Dort wartet mit dem SK Rapid Wien und Coach Vetinari, ein Verein, der einer der erfolgreichsten Österreichs ist mit einem Trainer, der über eine Menge Erfahrung verfügt. Auszurechnen ist er fast garnicht. Trotzdem gibt es in KO-Spielen nur eine 50:50 Chance, entweder man verliert und das Erlebnis: Pokal ist erstmal Geschichte oder man gewinnt und zieht als möglicher Absteiger, mit einer der schlechtesten Spielzeiten, die es vermutlich jemals in Linz gab ins Halbfinale ein. Möglichkeit 2, ist wohl allen Beteiligten (bis auf die Rapid-Anhänger) lieber!

Das ist Viertelfinale ist also erreicht, anders sieht es da im Alpen-Cup aus, bei dem man wohl eher auf dem Niveau der Liga spielte.

155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Aus 1 mach 5.

Saison 2017-3, ZAT 5, Markus für LASK Linz am 18.11.2017, 18:58

Lange Zeit schien es, als würde der LASK zwar in der Liga untergehen, dafür aber im Pokal auftrumpfen. Nach den letzten beiden Partien hat sich das Blatt aber gewendet. Man konnte keine Tore erzielen und verlor so beide Spiele. Das Resultat bedeutet ein Absturz vom ersten Platz auf Platz 5, mit dem man aktuell nicht für die nächste Runde qualifiziert ist. Kommt es also zum Desaster? Abstieg und das Aus im Alpencup und dem ÖFB-Cup bereits in der Gruppenphase? Das wäre der absolute Tiefpunkt und für die Fans nicht zu entschuldigen. Der einstige Meister der Saison 2016-1 steht vor Trümmern, die er sich selbst erschaffen hat. In den letzten beiden Partien der Gruppenphase geht es zuhause gegen Austria Salzburg und abschließend gegen Admira Wacker Mödling. Kann man das Ruder nochmal rumreisen? Oder sollte man schonmal die Koffer packen und schämen?

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SV Ried auch ohne W.Banane ein unbequemer Gegner!

Saison 2017-3, ZAT 4, Markus für LASK Linz am 11.11.2017, 16:56

Der LASK Linz führt weiterhin die Tabelle der Gruppe 2 des ÖFB-Pokals an. Ganze 4 Siege aus 6 Spielen ergeben starke 12 Punkte. Man könnte meinen das Viertelfinale ruft bereits, aber auch die SV Ried hat bereits 12 Punkte und befindet sich auf dem 2.Platz und hängt den Linzern im Nacken. 4 Spiele gibt es noch zu bestreiten und noch ist alles möglich. Die nächsten beiden Gegner des LASK sind der Wiener Sportklub und eben SV Ried. Vorallem der WSK hat noch einiges an Reserven und wird diese auch nutzen wollen um nicht bereits in der Gruppenphase die Segel streichen zu müssen. Kann der LASK dagegenhalten? oder wird er sang- und klanglos untergehen? Wir bleiben dran und werden sobald die Ergebnisse fest stehen weiter berichten.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ungleiche Duelle in einer Stadt.

Saison 2017-3, ZAT 3, Markus für LASK Linz am 02.11.2017, 14:52

Der ÖFB-Cup ist gestartet. Für den LASK Linz sogar recht gut. Zumindest wenn man den Vergleich zur Bundesliga anschaut, in der die Oberösterreicher auf einem sehr enttäuschenden 10. Platz stehen. Aber zurück zum Pokal. Nach 4 Spielen steht man mit 9 Punkten auf Platz 1 der Gruppe B. Einzig das erste Spiel gegen die SV Austria Salzburg ging mit 5:3 verloren. Alle anderen Spiele konnten teilweise sehr souverän gewonnen werden. Darauf lässt sich definitiv aufbauen. Als nächstes geht es gegen den Stadtrivalen Blau-Weiß Linz in je einem Hin- und einem Rückspiel. Normalerweise gelten in solch einem Derby eigene Regeln, da beide Teams 150% geben. Schaut man allerdings die aktuelle Tabelle an, müssen die Spieler des LASK schon 500% geben, ansonsten reichen den Blau-Weißen wohl 50%. Zu groß ist der Unterschied in dieser Saison. Während BW Linz die Tabelle der Bundesliga mit 6 Punkten Vorsprung vor dem 2.Platzierten anführt. Spielt der LASK die wohl schlechteste Saison unter Coach Markus. Es bleibt also abzuwarten, wer wie in die Partie kommt. Es wäre auch durchaus möglich, dass BW die Schwarzweißen Linzer unterschätzt.

181 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

"Viertelfinale, Viertelfinale hey, hey!"

Saison 2017-2, ZAT 6, Markus für LASK Linz am 23.07.2017, 14:42

Am letzten Gruppenrunden- ZAT des ÖFB-Pokals lief es für die Oberösterreicher des LASK Linz ganz gut. In der Hauptstadt war man beim Wiener Sportklub zu Gast. Die Partie endete torlos und damit war der erste wichtige Punkt erreicht. Beim Rückspiel im Linzer Stadion gingen die Hauptstädter sang- und klanglos unter.
5:0 hieß der Endstand aus Sicht der Heimmannschaft.

Damit geht man mit 17 Punkten als Gruppensieger aus der Gruppe 2 hervor.

Im Viertelfinale wartet jetzt der TSV Hartberg auf die Linzer. Definitiv nicht das Wunschlos, aber die Losfee kann nicht immer auf der guten Seite sein. Der TSV hat höhere Kapazitäten und ist der Favorit für das Halbfinalticket. Dennoch sollte man Chancen nutzen, egal wie klein sie sind!

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234Nächste »