FC Wacker Innsbruck

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

sam11

Aktuelle Platzierung:
Platz 10

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
10 12 FC Wacker Innsbruck 11 4 1 6 13 14 18 -4 60.7
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige12Nächste »

Radler?

Saison 2019-3, ZAT 2, sam11 für FC Wacker Innsbruck am 08.12.2019, 19:03

Sehr niedrig ist das Niveau bei den zwei Trainerkameraden aus Ried und Salzburg - man könnte schon fast typisch sagen. Anstatt sich mal ernste Gedanke über die Leistung ihrer Mannschaft bzw die eigene Trainerleistung zu machen, besaufen sich die einen mit Radler und die anderen mit Zeugs, das man wahrscheinlich gar nicht wissen will. Naja.. den Gegnern soll es recht sein.. Denn das Niveau ist am Fußballplatz bei diesen zwei Heisltruppen gerade nicht so top.

Nach der stinkfaden ersten Cuprunde, müsste sich in Runde zwei und drei wohl mal was tun.. Für Wacker geht es leider drei mal auswärts zur Sachen. Ob das so gut ist, ist eine gute Frage, aber gegen die Auslosung kann man ja eh nichts machen. Man wird schon nicht aus den Top 4 fliegen .. (hoffentlich.. HAHAHA)..

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hammergruppe

Saison 2019-3, ZAT 1, sam11 für FC Wacker Innsbruck am 01.12.2019, 13:29

Trainiert wird in Tirol gar nicht mehr. Neben den Meisterschaftsspielen jedes Wochenende, fährt und fliegt man zurzeit in ganz Europa umher und vertritt Österreich in der Champions League. Und oben drein kommt jetzt auch noch der Cup. Sozusagen eine dritte Belastung, aber irgendwie merkt man den Spielern nichts an und die sagen sogar selbst, dass sie sich auf den Cup schon wie kleine Kinder freuen.

Auf jeden Fall wurde man mit der Losung zu Gruppe B nicht gerade vom Glück verfolgt. Hier warten beinahe nur Hochkaräter. Wie Schwanzus schon schrieb, ist das eine echte Hammergruppe mit aktuellem Bundesligaleader, amtierendem Meister, Cuptitelverteidiger und ehemalige Titelträger und noch dazu die Wiener Austria mit neuem Trainer, den zum jetzigem Zeitpunkt noch keiner einschätzen kann.. Es wird äußerst spannend und zwei können, um es salopp auszudrücken, dann scheißen gehen.. ^^

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tatsächlich!

Saison 2019-2, ZAT 6, sam11 für FC Wacker Innsbruck am 26.06.2019, 13:44

Wie gehofft und im letzten Artikel bereits geschrieben kommt es jetzt tatsächlich zum Schlager zwischen Wacker Innsbruck und Austria Salzburg und somit zum direkten Duelle der zwei Trainerspezln aus Oberösterreich. Die Situation ist angespannt und sam11 hat mit zwei knappen Siegen in der Liga (1:0 und 6:5) wohl das Rezept gegen die Mannen von Jackson gefunden. Dass Jack Jackson nur mit der E-Jugend aufläuft darf wohl zu bezweifeln sein und somit schickt sam11 das stärkste und formbeste Team auf den Platz, um hier nicht auf das Psychospielchen reinzufallen. Das Ziel sei auf alle Fälle ganz klar -> Halbfinale. Und auch wenn Schwanzus Longus mit Ried der zweite Erzfeind ist, hofft man für die Rieder auf ein Weiterkommen und ein eventuelles Duell im Halbfinale. Es wird spannend!

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schaut gut aus

Saison 2019-2, ZAT 5, sam11 für FC Wacker Innsbruck am 19.06.2019, 11:18

Bei Wacker Innsbruck läufts. Nach dem sensationellen 6:5 Auswärtssieg bei Austria Salzburg setzte es mit 3:0 und 4:0 auch zwei staubtrockenen Auswärtssiege im Cup. Es sieht wohl sehr nach Aufstieg aus. Da müsste schon ordentlich viel schief gehen. Trotzdem wird man auch in den letzten zwei Runden nichts dem Zufall überlassen und noch mal alle Konzentration dem Cup widmen. Denn mit dem Aufstieg in die K.O. Runde wäre zumindest mal das Mindestsaisonziel im Cup erreicht. Alles weitere wird nach den nächsten Runden vom Vorstand besprochen. Aller Voraussichten ist ja auch die Austria aus Salzburg durch. Wer weiß, vielleicht kommt es ja auch im Cup auf ein Aufeinandertreffen - falls ja, hoffentlich ein Spiel mit ähnlicher Intensität und vor allem Ausgang. Haha! ;)

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Super eng!

Saison 2019-2, ZAT 3, sam11 für FC Wacker Innsbruck am 04.06.2019, 11:02

Richtig eng geht es zurzeit im ÖFB Cup zu. Die Dosen aus Salzburg führen die Tabelle mit 7 Punkte an, doch dahinter folgen gleich 4 Mannschaften mit 6 Zählern und hinten nach ist - ja ihr habt es wohl geahnt, unsere Zoofreunde aus dem Innviertel! Für die Rieder heißt es wohl in der nächsten Runde schon jetzt "Verlieren verboten". Für Wacker und auch für die Austria sieht es trotz Plätzen 4 und 5 nicht so schlecht aus, weil sie doch den weit besseren TK als alle anderen haben. Doch spielt das eine Rolle? Man blickt spannend auf die nächste Runde und fragt sich wie viel Taktik diesmal im Spiel sein wird, oder ob schon jetzt einige Mannschaften auf volle Attacke spielen.

Ziel in Innsbruck bleibt wie zuvor: Der Aufstieg soll gelingen!

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Man ist dabei

Saison 2019-2, ZAT 2, sam11 für FC Wacker Innsbruck am 27.05.2019, 16:59

Gerade im ÖFB Cup ist es wohl heuer besser den Spielern beim Fussballspielen zu zusehen, denn sobald man die Zeitung aufschlägt, fragt man sich schon welche und wie viele Substanzen sich so manche Trainer vor und nach dem Spiel einwerfen?? Der eine reagiert auf eine Frage aggressiver als auf die andere und der zweite redet anstatt über seine Mannschaft oder deren Vorbereitung lieber über seine ganz persönlichen Zooerlebnisse bzw. all die da noch kommen mögen. Naja.. Zumindest der Zooliebhaber sollte schleunigst versuchen, seine Viecher von Spieler lieber vom letzten Platz wegzubefördern.

Im schönen Tirol ist man stattdessen zufrieden, feierte man doch zumindest einen knappen Heimsieg über den Zooverein aus Oberösterreich. Die Mission "K.O. Phase" liegt auf jeden Fall in Reichweite und alles andere wird dann später diskutiert.

 

... sam out...

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wien zum zweiten ... und dritten

Saison 2017-3, ZAT 2, Walde_Hugo für FC Wacker Innsbruck am 28.10.2017, 18:37

Als gäbe es keine andere Stadt in Österreich. Im ersten Spiel des kommenden ZAT gibt sich der First Vienna FC in Innsbruck die Ehre. Auf seine Erwartungen an das Spiel angesprochen bekamen wir vom neuen Innsbruck Coach Walde_Hugo nur das Statement "Ich mag keine Anglizismen" zu hören. Man hatte nicht den Eindruck, dass ihm auch nur ansatzweise bewusst war, welch traditionsreicher Verein zu Gast sein wird. Für das zweite Spiel kann man mit dem Gast gleich in die Landeshauptstadt fahren. Denn man muss wieder gegen den SK Rapid Wien. An die letzte Begegnung am letzten ZAT in der Liga hat Innsbruck keine guten Erinnerungen. Man kann davon ausgehen, dass die Innsbrucker alles daran setzen werden für diese Schmach zum Trainereinstand Revanche zu nehmen. Man hatte das Gefühl, der Rapid Trainer war gegen Innsbruck aber vor allem Walde_Hugo besonders motiviert zu Werke gegangen.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Überraschende Ergebnisse

Saison 2015-2, ZAT 3, Taurus für FC Wacker Innsbruck am 20.06.2015, 19:14

Wie heißt es so schön - Im Cup gibt es eigene Gesetzte ! Diese kommen immer wieder zum Vorschein, so wie in dieser Saison.
Der TSV Hartberg führt die Tabelle D mit 9 Punkten an, und der FC Wacker Innsbruck ist in der Gruppe C sensationell am zweiten Rang zu finden. Der Geheimtipp unter den Fußballfans und einigen Trainern ist Red Bull Salzburg. Die Salzburger sind in dieser Gruppe zur Zeit aber nur auf dem enttäuschenden 3. Platz zu finden! Für den Sk Sturm Graz wird es, so wie es aussieht, auch ziemlich eng. Wobei der Trainer immer ein wenig tiefstapelt.
Gibt es die ersten Überraschungen ? Nicht ganz in einer Woche werden wir es wissen, denn im Cup gibt es eigene Gesetze !!

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Na Hoppla

Saison 2014-2, ZAT 2, Thunders für FC Wacker Innsbruck am 27.06.2014, 16:28

Und wieder kein Sieg gegen Graz, welche sich langsam zum Innsbrucker Angstgegner entwickeln.
Hatten die Innsbrucker sich im Ligaheimspiel den Grazern noch knapp geschlagen geben müssen, so kamen sie dieses Mal glatt mit 7:3 unter die Räder.
Es ist fraglich, ob die Pokal Gruppenphase jemals ein so Torreiches Spiel bestaunen durfte.
Trainer Fanki hatte seinen Mannen optimal eingestellt, sodasss sie den Innsbruckern keine Chance ließen und das Spiel von Beginn an dominierten. Lediglich einigen Unachtsamkeinten Richtung Spiel Ende war es zu verdanken, dass dieses Spiel nicht zur höchsten Niederlage der Innsbrucker Vereinsgeschichte ausartete.

Offenbar hatte dieses Spiel allerdings beide Mannschaft etwas zu viel Kraft gekostet, weshalb beide Mannaschaften ihr zweites Spiel abgeben mussten.
Innsbruck darf sich damit wohl schon aus dem Pokal verabschienden.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Projekt Titelverteidigung

Saison 2014-2, ZAT 1, Thunders für FC Wacker Innsbruck am 20.06.2014, 09:46

Die Innsbrucker kehren zurück, zurück auf die Bühne ihres großen Triumphes.
Konnte man sich im letzten Jahr noch mit tollen Spielen - und zugegeben auch ein wenig Glück - befürchten in Innsbruck nun viele, dass nun bereits in der Vorrunde Schluss sein könnte.

Einerseits aufgrund der immer weiter steigenden Belastung der Innsbrucker, welche sobald der Alpenpokal in seine erste Runde geht, in vier Wettbewerben vertreten sein werden, und andererseits aufgrund der bereits angesprochenen Todesgruppe.

Mit Graz und Mödling wartet das Spitzenduo auf Innsbruck und mit Rapid Wien ein weiterer Topklub und vorletzter österreichicher Meister.
Diese vier Vereine zusammen konnten in den vergangenen vier Jahren sieben der acht zu vergebenen Titel in Österreich gewinnen.

Insofern dürfen durchaus sehr spannende Spiele erwartet werden.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige12Nächste »