Bundesliga

Herzlich Willkommen in Österreich! Dem Land der unbegrenzten Torrausch Möglichkeiten. Messe dich mit tollen ehrgeizigen Trainern auf nationaler Ebene und führe deinen Verein mit viel Geschick, an die Spitze Österreichs. Spiele in spannenden Begegnungen um den ÖFB Pokal und zeige allen, dass du der Herausforderung gewachsen bist auch in der Bundesliga ganz oben zu stehen. Diese tolle Liga hat nicht nur national einiges zu bieten! Auch international, verbreiten unsere Teams Angst und Schrecken! Möchtest auch du, ein Teil dieser Liga sein? Möchtest auch du, dein ganz eigenes Kapitel im Buch der Erfolge von Österreich verfassen?
Dann schau doch einfach mal, ob unter der Anmeldung noch ein Verein auf seinen Trainer wartet! Der ÖFB freut sich auf deine Anmeldung und wünscht dir schon einmal viel Spaß und Erfolg!


Und sonst so bei Torrausch.net…

Natürlich gibt es nicht nur Torrausch.net Österreich, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Next!

Jassix für Österreich am 19.11.2018, 18:27

Leider kommt der aktuelle ZAT erst heute online. Grund dafür war, dass ich vergessen hatte den Reminder rechtzeitig zu verschicken. Nun sind aber alle Setzungen da, das heißt gott sei dank keinen NMR. Weder in der Liga noch im Pokal! :)



BUNDESLIGA



Allmählich nähern wir uns ja auch irgendwann den entscheidenen ZATs. Auch wenn heute erst der 7. ZAT gespielt wurde und immernoch fünf bleiben - es zeigt sich schon jetzt, dass wir große Unterschiede in der Liga haben. Während der erste mit 48 Punkten ganz oben steht, hat der letzte nur 31 Punkte. Das sind 17 Punkte Unterschied. Aber auch der TK Unterschied in der Liga ist jetzt schon ziemlich groß! Das geringste TK beträgt aktuell 21,6 und das höchste immerhin 47,5. Also mehr als das Doppelte! Wie siehts beim Torverhältnis aus? Hier hat Austria Salzburg aktuell mit Abstand die Nase vorn: 25! RB Salzburg ist aktuell aber auch mit Abstand der Verein mit dem schlechtesten TV -22.

Den größten TK Einsatz zeigt heute auch der Tabellenführer! Schwanzus longus setzt insgesamt 10 Auswärtstore und 2 Heimtore. Macht 13,6 TK für vier Spiele! Leider ist die Ausbeute von Ried heute nicht so wie sich der Trainer vielleicht gewünscht hätte! Im Auswärtsspiel in Mödling dominiert man ohne Frage und siegt so 1:6! Danach folgen zwei Heimspiele, von denen man aber nur eines gewinnen kann. Austria Salzburg hatte den richtigen Riecher und gewinnt in Ried mit 1:2! Und zu guter letzt blieb das Auswärtsspiel gegen Rapid! Hier entschieden sich beide Trainer letztendlich dazu eine Punkteteilung einzugehen. Macht 7 Punkte an diesem ZAT für Ried. Sicher kein schlechtes Ergebnis aber dennoch ausbaufähig. Mit zwei Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten bleibt der Abstand wie in der letzten Woche! Und auf Platz 2 kämpft sich heute Austria Salzburg mit Trainer Jack Jackson herauf! Ganz knapp schrammt Salzburg heute sogar am perfekten ZAT vorbei! In jedem Spiel holt man sich den verdienten Sieg - nur Auswärts gegen Vienna verzichtet man darauf zu punkten! Ganze drei Plätze gut macht heute der Drittplatzierte: Austria Wien! Obwohl Webbster sich heute vollkommen auf seine Heimspiele konzentrierte (Gewinnt beide 3:0) steht am Ende des ZATs nicht 6 Punkte auf dem Punktekonto sondern 7! Sverker schenkt im eigenen Heimspiel einen Punkt ab und so endet das Auswärtsspiel für Austria Wien 0:0 - starke Leistung von Webbster in der kompletten bisherigen Saison. Nicht ganz so berrauschend wie für die bisher genannten Vereine lief es heute für Admira Wacker Mödling. Während andihofi05 letzte Woche noch auf der 2 stand verliert er heute 2 Plätze. Auch Admira konzentrierte sich heute nur auf die Heimspiele - ob andihofi05 schon damit gerechnet hatte, dass Ried einen gewaltigen Auswärtsangriff starten würde? Fakt ist, dieses Spiel zu gewinnen wäre auch ziemlich teuer geworden. Beinahe ärgerlicher ist es, dass Admira auch das zweite Heimspiel nicht für sich entscheiden konnte (3:3). Platz 5 wird auch am heutigen ZAT vom TSV Hartberg verteidigt! XPA's Punkteausbeute ist zwar heute auch nicht besonders schön aber reicht vollkommen aus um den Anschluss nicht zu verlieren! Beide Heimspiele erbringen zwar Punkte, doch weil das Heimspiel gegen Linz mit 5:5 endet ist heute nur ein Sieg drin! Im Mittelfeld tümmeln sich auf Platz 6 bis 10 Linz, Sturm Graz, der WSK, Wacker Innsbruck und Vienna! Alle haben nach wie vor den Anschluss an die oberen Tabellenplätze. Vienna hat sich vorerst vom Abstiegsplatz befreit - anders sieht es für RB Salzburg aus. Aktuell sind sowohl RB als auch Rapid Wien punktgleich mit jeweils 31 Punkten. Für beide heißt es nun die Ruhe bewahren und sich wieder von dort wegkämpfen. Für beide Trainer verlief es heute nicht all zu blendend. Während Rapid Wien immerhin noch auf 4 Punkte kommt, schafft es RB nur auf 3!


ÖFB Pokal




Um ein wenig Zeit zu sparen und weil es wenig Sinn hat hier Spannung aufzubauen: Es gibt im gesamten ÖFB Pokal heute nur einen Auswärtsangriff von Sturm Graz gegen den WSK. Dieser gelingt nicht! Sprich: Jedes Heimspiel wird heute gewonnen. Für die Glücklichen die heute zwei Heimspiele hatten heißt das: perfekter ZAT!

Halbzeit!

Jassix für Österreich am 11.11.2018, 23:31

Mit etwas Verspätung, geschuldet auch der Krankeheitswelle die aktuell über die Ligaleiter der Welt gekommen ist, kommt der aktuelle ZAT nun online! Nachdem wir letztes mal mit den Setzungen irgendwie ein paar Probleme hatten, haben wir heute gott sei dank keine! Alle Setzungen sind da und das heißt wir sind heute endlich wieder mal ohne NMR! Weils mir nicht soo gut geht halte ich das ganze heute etwas kürzer!



BUNDESLIGA



Da wir heute einen sehr kurzen ZAT mit nur zwei Spieltagen hatten gibt es im Grunde auch nicht extrem viel zu berichten.. Und das obwohl es um die Herbstmeisterschaft geht.. Und wenn ich sage im Grunde nichts heißt es sogar es gibt nichts. Von allen Spielen gab es heute nur eines in dem auswärts etwas passierte: Der TSV Hartberg erzielt in Innsbruck ein Tor! Ein Auswärtstor bringt heute aber nichts - das heißt: Jeder Verein gewinnt in der Liga sein Heimspiel. Der Wiener Sportklub ist dabei am sparsamsten! Das heißt auch dass sich am Abstand zum Vor- und Hintermann von den Punkten her nichts verändert hat. Einzig am Torverhältnis konnten manche Vereine ein wenig schrauben! Ried zeigt also nach der letzten Saison die gewohnte Stärke und holt sich die Herbstmeisterschaft! Gratulation :)



ÖFB Pokal



Gruppe 1:
Es gibt ähnlich wie in der Liga hier keine richtige Veränderungen: jeder gewinnt sein Heimspiel. Das heißt: Jeder bekommt 3 Punkte mehr aufs Konto. Red Bull Salzburg und Booster sind die einzigen die hier überhaupt einen Auswärtsangriff gestartet haben. Dieser wird jedoch mit 3:2 von Ried abgewehrt.

Gruppe 2:
Hier ist das ganze schon etwas spannender als in Gruppe 1! Es gab zwar auch nur zwei Auswärtsangriffe - jedoch sind hier beide gelungen! Das heißt zwei perfekte ZATs? Nein! Obwohl Hartberg zwar in Linz mit 4:5 gewinnt - verlieren sie gleichzeitig daheim gegen den WSK mit 1:2 und sind damit irgendwie an beiden Auswärtssiegen beteiligt! Für den Wiener Sportklub heißt das aber: Perfekter ZAT im Pokal und damit Punktgleich mit dem Tabellenführer Rapid!

ÖFB Pokal online!

Jassix für Österreich am 21.10.2018, 19:37

So auch der vierte ZAT ist online! Doch zuerst einmal eine kleine "Flut" an Informationen: Der ÖFB Pokal ist online gestellt und startet nächste Woche zeitgleich mit dem ZAT in der Liga. Bitte beachtet das! Auch heute bleiben wir NMR frei! Und sensationelle 6 (eigentlich sogar 7, Jackson hat ja schließlich 2 geschrieben) Artikel glänzen an diesem ZAT in der Zeitung - 50% aller Trainer. WOW! Davon träumt so manch eine Liga. Außerdem ist der erste ZAT im Europapokal gespielt worden! Während Rapid Wien auf Nummer sicher ging und einen souveränen Heimsieg einfuhr, ergaunerten sich Blau-Weiß Linz und der Wiener Sportklub sogar noch einen Auswärtspunkt zusätzlich zum Heimsieg. Hermsi darf sich hierfür beim schottischen Verein bedanken, der überraschender Weise sein Heimspiel abschenkte! Und nun gehts zur eigentlichen Auswertung!



BUNDESLIGA



SV Ried: Wow! Schwanzus longus holt heute das Maximum aus allen vier Spielen raus! Perfekter ZAT für Ried! Während man sowohl ausuwärts gegen den Wiener Sportklub und Sturm Graz, sowie daheim gegen Vienna jeweils mit einem Tor Vorsprung gewinnt, geht Ried im Heimspiel gegen RB Salzburg auf Nummer Sicher! Hier gewinnt Ried mit einem sensationellen 5:0!

TSV Hartberg: Nachdem XPA in der letzten Woche den so heiß ersehnten perfekten ZAT holen konnte, verpasst Hartberg diesen heute nur knapp! Hartberg bleibt damit voll auf Kurs - und hätte Trainer XPA ein wenig anders taktiert wäre auch heute der perfekte ZAT für Hartberg ein leichtes gewesen! Auswärts in Salzburg hatte XPA sich selbst wohl keine realistische Chance eingeräumt, sodass man das Spiel abschenkte und als einziges verliert (1:0)! Die Heimspiele gehen beide jeweils ziemlich perfekt mit einem Tor Vorsprung als Siege hervor (1:0 gegen Sturm Graz und 4:3 gegen Linz). Auswärts in Wien, gegen die Truppe von Sverker, gelingt Hartberg etwas, was aktuell in der Liga öfters vorkommt : Man gewinnt ohne die Gegenwehr der Heimmannschaft!

SV Austria Salzburg: Mit drei Auswärtsspielen und aktueller Abwesenheit vom Trainer (der zurzeit in Peru verweilt und was die Kommunikation mit der Mannschaft um einiges erschwert) hatte es Austria Salzburg heute ziemlich schwer zu punkten. Beim Auftaktspiel in Linz zeigt die Mannschaft aber, dass sie trotzdem noch genug Siegeswillen hat und zerlegt Linz im eigenen Stadion mit 3:5! Gegen Austria Wien und den zweiten Violetten in der Runde hatte Salzburg jedoch keine Chance auf Punkte. Doch das ist auch das einzige Spiel was heute ohne einen 3er für Salzburg endet! Im einzigen Heimspiel lässt man sich den Heimsieg nicht nehmen und auswärts gegen Rapid holt man den zweiten Auswärtssieg an diesem ZAT!

Admira Wacker Mödling: Weniger gut lief der heutige ZAT für das Team um andihofi05.. Die Tabellenführung musste man abgeben und befindet sich aktuell nur noch auf dem vierten Platz. Angesichts der heutigen Punkteausbeute ist dieser aber sicherlich noch zufriedenstellend. In zwei von drei Auswärtsspielen war es Admira nicht möglich ein Tor zu erzielen. Und selbst im einzigen Heimspiel am heutigen ZAT lies man sich die kompletten drei Punkte von Blau-Weiß Linz stehlen! Das ziemlich teure letzte Auswärtsspiel sorgte dann letztendlich aber doch dafür, dass andihofi05 heute nicht ohne Punkte ausgeht.. Ob ein Unentschieden in Wien (5:5) aber das ist was Admira wollte ist fraglich.

FC Wacker Innsbruck: Mit drei Heimspielen verlief der heutige ZAT für Walde_Hugo um einiges leichter als für die bisherigen Trainer. Und auch die Gegner machten es Wacker Innsbruck heute leicht: Kein Auswärtsgegner erzielte ein Tor. Während Wacker Innsbruck also nur ein Hinderniss im Weg zum perfekten ZAT hatte, machte ihm RB Salzburg einen Strich durch die Rechnung! In Salzburg unterlag man dem Team um Booster mit 3:2!

SK Sturm Graz: Sturm Graz hat heute auch nicht den schönsten ZAT hinter sich! Auswärts wurden beide Spiele abgeschenkt. Sieht der Trainer die Ergebnisse wird er sich mit Sicherheit ein wenig ärgern nicht doch etwas riskiert zu haben: Sowohl das Spiel in Innsbruck, als auch das Spiel in Hartberg endet mit 1:0! Im Heimspiel gegen Rapid Wien bewies CptAreA allerdings den richtigen Riecher! 6 Heimtore findet man in der Bundesliga hier nicht oft und trotzdem war es heute die richtige Entscheidung, diese 6 Heimtore erbringen nämlich den wichtigen 6:4 Heimsieg. Das einzige Spiel was Sturm Graz heute Punkte bringt.. Denn im zweiten Spiel hatte man sich leicht verschätzt und Ried gewinnen lassen.

FK Austria Wien: Webbster ist oft für Überraschungen gut - doch heute geht auch der Trainer von Austria Wien ein wenig auf Nummer Sicher. Auswärts Tore erzielen? Heute ohne Austria Wien - vielleicht zu riskant, oder zu teuer? So kommt es jedenfalls dass man 1:0 und 3:0 auswärts unterliegt. Doch dann sind da ja immerhin noch die Heimspiele, die in der Regel "sichere" 3 Punkte mit sich bringen. Theoretisch leicht - doch wie siehts in der Praxis aus? Zumindest im Heimspiel gegen Austria Salzburg stimmt das. Mit 3:0 konnten die Fans immerhin über schöne Tore jubeln - und im zweiten Heimspiel konnten die Fans sogar noch mehr Tore der eigenen Mannschaft bejubeln: 5 an der Zahl.. Doch auch Admira lies seine Fans 5 Tore bejubeln. So teilen sich beide Vereine die Punkte!

FC Blau-Weiß Linz: Obwohl Hermsi heute einen relativ ausgeglichenen ZAT hatte (Zwei Heimspiele und zwei Auswärtsspiele) tut sich Blau-Weiß Linz ein wenig schwer. Die beiden Heimspiele? Sicher nichts schönes für die Zuschauer, die mit Linz mitfiebern.. Jeweils 3 Heimtore konnte Hermsis Mannschaft erzielen.. Doch beide male erwischt es sie eiskalt! Sowohl gegen Austria Salzburg, als auch gegen Rapid Wien verliert man daheim mit 3:5! Umso wichtiger ist der Auswärtsdreier, den man gegen Admira mitnehmen durfte! Vier mal 3 Tore bringen heute letztendlich aber auch nur 3 Punkte. Auch in Hartberg reichen 3 Tore nicht für einen Punkt!

SK Rapid Wien: Auch Vetinari gehört heute wohl eher zu den Verlierern des vierten ZATs. Obwohl man den Mut hatte auswärts etwas zu riskieren und anzugreifen, wird dieser nur einmal belohnt. In Graz etwas zu holen war heute aber auch fast unmöglich - den wer setzt am 13.Spieltag schon 7 Auswärtstore? Niemand. Und so scheitert der erste Auswärtsangriff von Rapid Wien! In Linz gelingt Vetinaris taktische Meisterleistung hingegen! Mit einer so starken Auswärtstruppe hatte Hermsi nicht gerechnet! 3 Auswärtspunkte für Rapid Wien. Leider hatte die Mannschaft die Heimspiele bei den Auswärtsangriffen wohl ein wenig aus den Augen verloren - beide gehen mit 1:3 und 1:4 verloren.

Wiener Sportklub: Nur drei Vereine konnten heute 6 Punkte erreichen - zählen zumindest am heutigen ZAT also zum Mittelfeld.. auch wenn die Tabelle etwas anderes sagt: Dazu zählt auch der Wiener Sportklub. Pitty68 lässt sich daheim knapp von Ried besiegen holt dafür aber in den beiden verbleibenen Heimspielen gegen Austria Wien und RB Salzburg jeweils einen 3:0 Heimsieg, sodass man sich über 6 Punkte durchaus glücklich schätzen kann!

First Vienna FC 1894: Auch Vienna und Sverker zählen zum Mittelfeld des heutigen ZATs. Zwei Heimsspiele, Zwei Auswärtsspiele - Ausbeute? 6 Punkte! Und das kurioseste dabei? Nur ein Heimspiel geht als Sieg hervor, denn das Heimspiel gegen Hartberg schenkt Sverker komplett ab! Gewollt? Fakt ist jedenfalls, dass man hier auch viel Einsatz zum Sieg gebraucht hätte!

Red Bull Salzburg: Zu guter letzt in der Tabelle befindet sich RB Salzburg. Die erfreuliche Nachricht aber hier: Weil auch Booster, ähnlich wie die Konkurrenten vor ihm, heute zwei Spiele gewinnen konnte hält er den Abstand auf die Plätze vor sich ziemlich gering. Das heißt auch aus dem Tabellenkeller kann man sich noch befreien wenn man die Leistung konstant hält! Und konstant gut spielt RB Salzburg in den Heimspielen, beide gehen heute als Heimsieg hervor!

Perfekter ZAT!

Jassix für Österreich am 14.10.2018, 22:46

Nachdem ich in der letzten Woche leider keinen Text hinbekommen hab gibts diesen zumindest für den heutigen ZAT wieder! Zunächst einmal die erfreuliche Nachricht vorweg, auch nach dem dritten ZAT bleiben wir NMRfrei. Jaja so eine komplett NMRfreie Saison wäre doch was schönes :) Und was auch schön ist, ist eure Präsenz in der Zeitung! Wieder fünf Artikel - weiter so! Wann der ÖFB Pokal online kommt kann ich euch leider noch nicht sagen, ich versuch es ständig innerhalb der Woche einzuplanen aber dann wird es leider doch nichts. Eines kann ich euch aber versprechen: Dieses Jahr wirds noch was :D Und nochmal eine kleine Erinnerungshilfe: Der Europapokal startet am Dienstag! Betroffen hiervon sind Vetinari, pitty68 und Hermsi.



BUNDESLIGA


Jede Woche überlege ich wieder wie ich den Text eigentlich strukturieren sollte. Die einen Ligaleiter sortieren den Text nach den Verereinen, die anderen schreiben ihn anhand der einzelnen Spieltage runter. Und bei mir? Da ists mal so mal so, in letzter Zeit eher ein kleiner Mix mit dem Versuch nicht zu langweilig und eintönig zu erscheinen. Ich versuche immer das mitzuteilen was mir beim Eintragen der Setzungen direkt auffällt ohne zu viele Tipps oder sonstiges zu geben. Nicht die leichteste Aufgabe, ich sags euch. Aber gut, fangen wir mal an:

Ein paar Fakten heute mal vorraus: Es sind 24 Spiele an diesem ZAT gespielt worden. In gerade mal 6 Spielen hat die Auswärtsmannschaften einen Angriff gestartet - macht 25%! Von diesen 6 Auswärtsangriffen bringen nur zwei den gehofften Auswärtssieg hervor. Von den gesamten Spielen also unter 9% - von allen Auswärtsangriffen immerhin fast 35%. Satte 21 Heimsiege gehen heute hervor - 87,5%. 21 Heimsiege + 2 Auswärtssiege macht 23. Dann fehlt da aber noch eines - hier gibt es ein Remis. Ach und weil wir grad einmal so schön in den Zahleninfos stecken: Die Zeitungsbeteilung liegt an diesem ZAT bei ca 42%, bombastisch! So, dann ist doch wohl alles gesagt? ;)

Die meisten die heute viele Heimtore gesetzt haben werden sich wahrscheinlich ein wenig ärgern, weil man in 75% mit einem Heimtor schon gewonnen hätte.. aber lasst euch gesagt sein: Darauf kann bei Torrausch nie bauen ;) Während Ried und Trainer schwanzuslongus zu den beiden glücklichen gehören die heute einen Auswärtssieg einfahren konnten, zählt Ried gleichzeitig auch zu dem Verein von zweien die ihr Heimspiel verloren. Das heißt gewisser Maßen ist Ried an beiden Auswärtssiegen irgendwie beteiligt. Für Hartberg, die mit XPA in Ried gewannen bringt dieser erfolgreiche Auswärtsangriff jedoch etwas wertvolleres hervor: Hartberg darf sich heute richtig feiern lassen, denn XPA schafft es als erster Trainer in dieser Saison den perfekten ZAT zu erreichen. Alle vier Spiele gehen gewonnen! Dadurch springt Hartberg extrem weit hoch: Es geht von Platz 9 hoch auf die 2! Nur einer ist aktuell noch vor XPA: es ist die alte Hass-Liebe von Hartberg! Admira Wacker Mödling hört nämlich einfach nicht auf zu punkten! Andihofi05 hält sich konstant daran, an jedem ZAT 9 Punkte einzufahren und steht damit aktuell zurecht ganz oben! Kuriositäten haben wir hier meistens bei den Remis - am ersten ZAT war es das 0:0, heute ist es das 1:1. Austria Salzburg und Jack Jackson haben wohl nicht damit gerechnet, dass Sturm Graz es irgendwie schafft ein Auswärtstor zu erzielen. Oder hatte Sturm Graz die Hoffnung, dass Austria Salzburg es nicht schaffen würde ein Heimtor zu schießen? Wer weiß das schon.. Fakt ist, beide trennen sich mit einer fairen Punkteteilung.

Ansonsten gibt es nicht all zu viel an diesem ZAT berichten, da die meisten ganz locker und easy ihr Heimspiel gewinnen. Ärgerlich sind wohl nur die zwei Auswärtsangriffe am 12. Spieltag für die Auswärtsmannschaft. Zum einen verliert RB Salzburg und Trainer Booster in Wien gegen Vetinari mit 5:4 (Scheinbar hatte Vetinari da den richtigen Riecher) und zum anderen schafft es Sturm Graz auch im dritten Auswärtsangriff (Richtig gelesen, 50% aller Auswärtsangriffe gehen auf die Kappe von CptAreA) nicht zu gewinnen. Für andihofi05 bedeutet das aber, dass er wirklich gut taktiert hat!

Startschuss!

Jassix für Österreich am 01.10.2018, 21:45

Saison 2018-3 Startschuss! Es ist mal wieder soweit - wenn auch ungewohnter Weise an einem Montag Abend - wir beginnen eine neue Saison. Und diese Saison ist es endlich wieder soweit: Wir haben eine volle Liga! Österreich ist vollkommen ausgelastet. Mit dem SK Sturm Graz begrüßen wir mit dem Aufsteiger auch zugleich einen neuen Trainer in unserer kleinen Familie: CptAreA! Wie gut er sich am ersten ZAT geschlagen hat werden wir gleich sehen. Ansonsten ändert sich nicht all zu viel in dieser Saison. Unser Tippspiel setzt wegen mangelnder Beteiligung in der letzten Saison eine Saison aus. Es gab aber den Vorschlag Vielschreiber zu belohnen. Und so nutze ich unseren TK Bonus den ihr sonst durch das Tippspiel verdienen konntet nun mit dem "Vielschreiberbonus". Jeder der an mindestens 8/12 ZATs einen Artikel geschrieben hat bekommt für die Saison 2019-1 0,5 TK extra! Es zählt jedoch immer nur ein Artikel pro ZAT! Ach und dann gibts da ja noch was "neues"/altes. Jack Jackson ist leider knapp vorm Ziel gescheitert.. Es hat nur noch fürs Halbfinale der Championsleague gereicht und trotzdem sind wir stolz auf Austria Salzburg! Ich bin mir sicher international werden wir zunehmend stärker.. das beweist auch die Tatsache, dass Österreich endlich wieder einen internationalen Titel herholen konnte! Der Alpen Cup ist zwar noch nicht zuende ausgewertet und deshalb möchte ich noch keine Glückwünsche ausrichten aber eines steht fest: Der Sieger kommt aus Österreich! Rapid trifft im Finale auf Ried. Ich bin stolz auf euch, Jungs! Das heißt seit langem haben wir endlich wieder 4 Startplätze! So genug gequatscht. Fangen wir an! Stop eins noch: KRASSE SCHEIßE, SECHS ARTIKEL. Sowas motiviert einen LL doch noch mehr! Let's go! Mist doch noch was vergessen, fast das Wichtigste? Naja nicht das Wichtigste, aber auch wichtig und schön! KEIN NMR!!



BUNDESLIGA


Jetzt aber! Schonmal kurz und knapp vorraus gesagt wir haben heute einen vier Spiele ZAT, die Wahrscheinlichkeit direkt zu Beginn mit einem perfekten ZAT zu starten ist sehr gering.. und beläuft sich heute auf 0%. Keiner holt 12 Punkte. Dafür geht auch niemand leer aus, ist doch auch schonmal was! Drei Vereine schaffen heute 9 Punkte, fünf Vereine hängen sich ins Mittelfeld mit 6 Punkten, dahinter folgen drei Vereine mit jeweils 4 Punkten und das Schlusslicht hat immerhin einen Punkt ergattert!

Beginnen wir mit dem aktuellen Tabellenführer. Ausgerechnet das aller erste Spiel ging verloren - das erste Spiel mit neuem Trainer und dann noch im eigenen Stadion. Die Tatsache, dass man dafür aber auswärts gegen Rapid und den Meister gewinnen kann und sich im zweiten Heimspiel ganz souverän gegen Hartberg zeigt macht das wieder gut. Und demnach weiß jeder von wem ich spreche: Sturm Graz startet ziemlich bombastisch mit ihrem neuen Trainer! CptAreA (Ich werde hier sicher öfters Tippfehler machen) zeigt den alten Hasen hier direkt mal, dass er als Neuling nicht zu unterschätzen ist! Nur andihofi05 konnte ihn heute stoppen. Punktgleich und auch vom Torverhältnis her gleich ist übrigens besagter andihofi05 auf dem zweiten Platz! Nur in Linz schenkte man das Spiel ab um ein wenig TK zu sparen. Dafür sind 9 Punkte für den ältesten Trainer Österreichs doch schonmal sehr zufriedenstellend. Der dritte im Bunde ist unser vielleicht baldige Alpen Cup Sieger! Rapid lässt sich nur vom Frischling aus Graz besiegen. Ansonsten hat keiner eine Chance gegen Vetinari! Nach diesen "9ern" folgen eine ganze Menge "6er": Blau-Weiß Linz, der Wiener Sportklub, Austria Salzburg, Austria Wien und zu guter letzt Wacker Innsbruck! Wobei nur zwei von ihnen auch einen Auswärtssieg zu feiern haben: Pitty68 und Walde_Hugo's Mut wurden belohnt! Hartberg, Vienna und Ried gewinnen jeweils ein Spiel und spielen in einem zweiten ein Remis. Kurioser Weise holen sich hierbei nur Hartberg und Vienna einen Heimsieg! Bei XPA und Hartberg ist es sogar so, dass sie allgemein nur daheim punkten, denn das Remis erzielt man auch in der Heimat. Vienna holt sich nämlich in Hartberg den einen Punkt. Und Ried? Der Meister versagt heute daheim. Beide Heimspiele gehen mit 1:2 verloren. Selbigen Trick nutzte man beim Auswärtssieg in Innsbruck. Und nunja, das Unentschieden? Das ist wohl das kurioseste überhaupt heute: RB Salzburg schenkt Ried einen kostenlosen Punkt beim 0:0! Und da wären wir auch schon bei RB, deren einziger Punkt jenes Unentschieden ist. Selbst der versuchte Auswärtsangriff in Innsbruck wurde abgewehrt, kein guter Start für Booster!