Austrian Sportnews (2016-1)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer Řber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 20 W÷rter 0,2TK, ab 80 Worten 0,3 Punkte TK und ab 120 Worten sogar 0,4TK Bonus!

« Vorherige1234567Nńchste »

Willie

ZAT 6, Webbster fŘr FK Austria Wien am 16.02.2016, 20:24

He, bitte, keiner ist gezwungen dort teilzunehmen. Jeder wie er will. Keiner ist b├Âse oder sonst was. Tommy wei├č was gemeint war und ist gekl├Ąrt. Sache aus der Welt.

Und jetzt nutzen wir die Zeitung wieder f├╝r das eigentliche.

43 W÷rter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Ried ist nur Tabellenf├╝hrer, weil....

ZAT 6, Willi Banane fŘr SV Ried am 16.02.2016, 19:59

- ganz Linz die letzten ZAT vergeigt hat
- die Provinz der Landeshauptstadt zeigt, wo in Ober-├ľsterreich der Hammer h├Ąngt
- Rieder Bier besser schmeckt als Linzer Pl├Ârre oder gar Puntigamer
- das ganze Dorf zu Ausw├Ąrtsspielen pilgert┬á
- Willi Banane eigentlich Paul Gludovatz hei├čt und somit der Trainergott im Innviertel auf Lebenszeit und danach ist
- in der Bundeshauptstadt das Fu├čballspielen eingestellt wurde und Rapid recht lahm und die Veilchen wie Mauerbl├╝mchen spielen
- den Dosen die Fl├╝gel abhanden gekommen sind, die sind jetzt in Leipzig
- die Burgenl├Ąnder eh keiner ernst nimmt, wie auch die M├╝hlviertler
- wir mit kleinem Budget seit Jahren erstaunliches leisten
- der Wikingersturm wieder begonnen hat
- der Coach wieder Bock auf das Spiel hat
- wir in der Keine Sorgen Arena keine Sorgen haben
- weil wir nicht auf Fusel sondern auf Fussel stehen

166 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Vize-Herbstmeister und neue Aufgabe im Jahr 2016!

ZAT 6, Markus fŘr LASK Linz am 16.02.2016, 19:39

Die Hinrunde ist vor├╝ber, weder der Linzer ASK noch Sturm Graz wurden Herbstmeister. Ein ganz stiller Teilnehmer arbeitete sich Woche f├╝r Woche voran. Herbstmeister der Saison 2016 - 1 ist der SV Ried!

Markus landete mit seinen Mannen auf dem zweiten Platz! Der LASK hat eine grandiose Hinrunde gespielt! Damit ist dieser Platz mehr als verdient. H├Ątte man am letzten Spieltag zuhause gegen den TSV Hartberg gewonnen, w├╝rde man die Tabelle weiterhin anf├╝hren, aber man verlor vor heimischer Kulisse 2:3!
Die Fans schienen trotzdem zufrieden mit der aktuellen Situation und sangen die inoffizielle Vereinshymne aus voller Kehle

 Nur für unsern LASK samma do
 Wir halten zam, zu jeder Stund
Unser Herz, des is aus Leder und kugelrund
wir gehn miteinand durch dick und d├╝nn
I bin stolz, dass i a echer LASK-Fan bin

Gib mir a L wie Leidenschaft
und des A steht f├╝r Alles mit voller Kraft
Gib mir a S wie Sieg und Sport
Und des K steht f├╝r Kampfgeist
in einem Wort LASK!

Markus ├Ąu├čerte sich zu den Ereignissen des letzten ZAT's

Zuerst m├Âchte ich Willi Banane zur Herbstmeisterschaft gratulieren, ganz gro├čes Kino. Auch wenn ich lieber meine Mannschaft daf├╝r feiern w├╝rde haha.

Alles in allem bin ich mit der Hinrunde sehr zufrieden, wir konnten der Fu├čballwelt und vorallem unseren treuen Fans zeigen, dass wir immernoch Fu├čball spielen k├Ânnen. Wir haben wieder gek├Ąmpft und das Ergebnis sieht man ja an der Tabelle. Letzte Saison sah das a bissl anders aus. Aber es gibt einfach Spiele, da kann man machen was man will, es l├Ąuft eben nicht und so ging es uns vergangene Spielzeit sehr oft. Diese Saison ist damit ein anderer dran. N├Ąmlich Tommy, als engster Verfolger gef├╝rchtet holte er an diesem ZAT nicht einen Punkt und rutschte somit wieder gewaltig in der Tabelle ab, aber beschweren brauch er sich nicht. Ausw├Ąrts keine Tore geschossen und zuhause hat es gegen die trainerlosen nicht gereicht. Jetzt hat er seinen R├╝cktritt bekannt gegeben. Ich pers├Ânlich finde dies sehr schade halte es auch nicht f├╝r n├Âtig. Die Saison ist noch lange und da w├Ąre noch einiges drin gewesen. Aber es ist seine Entscheidung und die muss man akzeptieren ob man will oder nicht. Was ich allerdings nicht akzeptiere ist, dass man der Ligaleitung vorwirft, sie w├╝rde die Zuffis manipulieren oder sonst was, zumindest las sich das so raus. Ich wei├č aus zuverl├Ąssiger Quelle, dass sich Jassix
┬áWoche f├╝r Woche den Arsch hierf├╝r aufrei├čt. Und das Ergebnis daraus ist, dass dies definitiv eine der besten Ligen Torrauschs ist. So ein Kommentar von TOmmy ist einfach nur unn├Âtig, auch wenn man genervt von den Zuffies ist, aber wie das Wort schon sagt, ist das eben Zufall und auch eine 5%ige Chance ist eben gegeben 5% sind 5%! Trotzdem w├╝nsche ich ihm alles Gute auf seinem weiteren Weg. Wir bekommen die Liga schon wieder voll.

Was ich noch anmerken m├Âchte, aller Vorraussicht nach, werde ich f├╝r die diesj├Ąhrige Weltmeisterschaft das Amt als Cheftrainer von Chile ├╝bernehmen, auf diese neue Erfahrung freue ich mich sehr!┬á

567 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

In Ruhe wieder nach oben

ZAT 6, andihofi05 fŘr Admira Wacker M├Âdling am 16.02.2016, 07:34

Die Admira scheint sich derzeit in einer Berg- und Talfahrt zu befinden. Die letzten Wochen waren sehr turbulent f├╝r die Admiraner, immer wieder mussten sie schwere und nicht geplante Niederlagen einstecken, ehe es pl├Âtzlich wieder kontinuierlich bergauf ging. Jetzt soll endlich Stabilit├Ąt in den weiteren Meisterschaftsverlauf kommen um am Ende doch noch unter den internationalen Pl├Ątzen landen zu k├Ânnen. Trainer andihofi05 ist mittlerweile seit 9 Jahren Trainer bei den Admiranern, hat in dieser Zeit viel durchlebt, gro├če Erfolge und bittere Niederlagen, doch auch er m├Âchte heuer unbedingt wieder sich f├╝r einen internationalen Platz qualifizieren. Auf die vorderen Pl├Ątze fehlt nicht viel, doch ein, zwei Ausrutscher und der Ausflug kann schnell nach hinten losgehen. Es ist also Vorsicht geboten, die n├Ąchsten zwei, drei Wochen werden zeigen wo die Reise hingeht!

129 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Aufgegeben wird nur ein Brief

ZAT 6, Webbster fŘr FK Austria Wien am 15.02.2016, 23:41

Lieber Tommy,

bevor or ich was anderes schreibe, fasse ich die Zuffis zusammen:
Admira 2 Spiele 1-1-0 TV 6:5 Schnitt 2,5
BW Linz 2 Spiele 1-1-0 TV 8:4 Schnitt 2
Vienna 4 Spiele 4-0-0 TV 12:2 Schnitt 0,5
Austria 3 Spiele 1-1-1 TV 9:8 Schnitt 2,6
FAC 2 Spiele 2-0-0 TV 5:3 Schnitt 0,6
LASK 3 Spiele 2-0-1 TV 4:2 Schnitt 0,6
RB Salzburg 4 Spiele 3-0-1 TV 10:7 Schnitt 1,75
Rapid 3 Spiele 1-0-2 TV 2:3 Schnitt 1
Sturm 4 Spiele 0-1-3 TV 6:13 Schnitt 3,25
Allerheiligen 1 Spiel 1-0-0 TV 4:0 Schnitt 0
Ried 3 Spiele 2-0-1 TV 5:3 Schnitt 1
Hartberg 4 Spiele 2-0-2 TV 8:7 Schnitt 1,75
WSK 4 Spiele 1-2-1 TV 10:11 Schnitt 2,75

Wirklich hart hat es 2 1/2 Teams getroffen. Sportklub,mDich und zur H├Ąlfte mich. Mit Abstrichen RBS dazu. Zu Allerheiligen z├Ąhle ich nur das eine Spiel am letzten ZAT. Im Schnitt gibt es 4 krasse Ausrei├čer nach unten (wobei Allerheiligen ja erst seit letzten ZAT besetzt ist) und 4 nach oben. 5 pendeln sich in etwa in der Mitte ein. Tabellenm├Ąssig hat der LASK und Ried davon profitiert, die Vienna ├╝berhaupt nicht. FAC und Allerheiligen auch nicht wirklich. Von den h├Âchsten Gegentoren ist der WSK der arme. Wir anderen drei sind voll im Rennen trotz Zuffi. Das Problem ist eher die unterschiedliche Anzahl an Spielen, die gegen Zuffis stattfinden. Aber wir haben noch die komplette R├╝ckrunde und es sind nachwievor 4 Teams frei.

Ausserdem diskutieren wir ja eh schon ausreichend Ver├Ânderungen f├╝r die neue Saison um die Zuffis zu minimieren. Die eine Saison werden wir alle ├╝berstehen mit 4 freien Vereinen.

Ist aber eh dann Deine Entscheidung selber. Wir sind gerade eine sehr aktive Liga und auf dem Marsch nach vorne. Eine Reduzierung k├Ânnte dem nich mehr helfen, aber abwarten, vielleicht findet sich noch der ein oder andere. ├ľsterreich ist im Umbau und da k├Ânnen wir sehr wohl alle zusammen etwas bewirken.
Deshalb, abputzen, weitermachen. Aufgegeben wird nur ein Brief. N├Ąchste Saison wird auf jedenfall anders ablaufen, aktuell sind wir 12 aktive, dann w├Ąre die Liga gef├╝llt Und kein Zuffi unterwegs.

Zur Herbstmeisterschaft m├Âchte ich Ried und Willie ganz herzlich gratulieren. Grandios.

Und zum Abschluss nochmal:
Jassi macht einen super Job hier und sie kann auch nichts f├╝r den Zuffi. Und Dein Austritt aus der Whatsapp Gruppe war auch nicht so ganz korrekt.

UND: trotz Zuffi sind wir wieder in den Europacup Pl├Ątzen. Leider ist heute nicht Schluss.

Nachsatz Tommy:
Dann alles Gute. Nur bitte tu mir den Gefallen und h├Âr auf den Zuffi schlecht zu machen. Schau Dir lieber Deine Meistersaison an im Vergleich mit Allerheiligen. Da hast Du vom Zuffi profitiert und Mono hat es den Titel gekostet. Jetzt trifft es Dich und andere sind bevorzugt.
Aber egal, m├╝├čig zu diskutieren, viel Erfolg bei Argentinien und wo auch immer Du n├Ąchste Saison spielst.
Ciao Tommy

566 W÷rter. (Artikel wird nicht honoriert)

Wikinger rumpeln sich zur Herbstmeisterschaft

ZAT 6, Willi Banane fŘr SV Ried am 15.02.2016, 21:25

├ähm, was ist denn nur passiert? V├Âllig unerwartet werden die Innviertler Halbzeitmeister.

Lange ist es her, dass man mal oben stand. Es ist schon komisch, dass das was frh├╝her normal war, heute einen selbst ├╝berrascht. "Das ist wie fr├╝her die ultra potente Sau zu sein und pl├Âtzlich hast Du Errektionsprobleme - nur umgekehrt", freut sich ein ungewohnt redseliger Willi Banane. Zu lange waren die Rieder in der Versenkung verschwunden, vom einstigen Startrainer und erfolgreichsten Trainer ├ľsterreichs war ├╝ber die Presse lange nichts mehr zu vernehmen. Vielmehr zog sich der Coach zur├╝ck, da er in der Liga von allen gejagt wurde, was das schwere Los des Meisters oder eines Favoriten ist. Da muss man sich mal zur├╝cknehmen um in Vergessenheit zu geraten.

Der Coach kann die Mi├čt├Âne aus Graz nur zu gut nachvollziehen: selbst zur Schie├čbude verkommen, musste er viele Saisons ansehen, wie der Zuffi Meisterschaften entschied. Wobei er mit dem 0:0 in Florisdorf einen unverdienten Punktgewinn einfahren konnte. Das 3:4 am letzten ZAT ist echt bitter, ebenso das 3:3 bei Wacker Innsbruck.

Auch der neue Zuffi ist vollkommener Schrott, da er niemals zu Hause eine Null ausgeben d├╝rfte. Meines Erachtens sind Zuffiabgaben die nicht mindestens eine 2 im Heimspiel auswerfen, unlogisch, unrealistisch und somit wettbewerbsentscheidend. Ich finde mit Werten zwischen 1 und 5 ist alles drin, aber Nuller gehen nicht. Ich hatte fr├╝her immer ausw├Ąrts eine 3 gegen den Zuffi gesetzt, aber seit Jassis Vorg├Ąnger, verlor ich meistens oder es gab ein Remis. Meine direkten Konkurrenten gewannen ausw├Ąrts meist 1:0.... da vergeht einem alles.
Vor allem am Saisonende spinnt dann der Zuffi total rum, dann wenn er 28 Spiele TK gespart hat und am Ende dann offensiv alles raushaut. Dann sind die Bots die besten Teams- was gar nicht geht.

Ich habe das, als LL, jahrelang so gemacht, dass wenn Botsteams gegeneinander gespielt haben und z.B. Ein 2:1 per Zuffi rauskam, so habe ich daraus auch mal ein 4:3 gemacht um den TK zu befrieden. Hatte es mal in der Schweiz, dass ein Spieler mit 20 Tk drei ZAT vor Schlu├č ein Team ├╝bernahm. Tabellenletzter, abgestiegen, die Meisterschaft allein entschieden und dann das Team verlassen. So kann es nicht gehen.

Daher mein Wunsch zur neuen Saison: Reduzierung der Liga und dass Tommygraz bleibt!
 
Und Jassi, damit das nicht falsch r├╝berkommt: du machst einen arschgeilen Job hier, wof├╝r ich dich echt bewundere. Dass ich in einzelnen Fragen manche Dinge anders sehe, ist nie b├Âse gemeint.

Aussichten:
Heiter bis sonnig, die Meisterschaft werden wir sicher nicht gewinnen, wir haben nur noch 7 Heimspiele, die es alle zu gewinnen gilt. Dann ist vielleicht mal wieder ein internationaler Startplatz drin, wir haben f├╝r unsere Verh├Ąltnisse noch viel TK, somit sollte der Klassenerhalt sicher sein.

Die Nummer Eins in Ober-├ľsterreich ist und bleibt die SV Ried 1912!

http://youtu.be/kgyFoIcWFzkm

522 W÷rter. (Artikel wird nicht honoriert)

Das 5% Tr├Âpfchen dass das Fass zum ├ťberlaufen bringt-Tommygraz gibt seinen k├╝nftigen R├╝ckzug bekannt

ZAT 6, tommygraz fŘr SK Sturm Graz am 15.02.2016, 20:55

Nachdem man in der ├Âsterreichischen Liga gegen einen Zuffi schon mindestens 5 Tore setzen muss um sicher zu gewinnen, rei├čt dem Grazer Trainer der Geduldsfaden und l├Ąsst eine Pressemitteilung folgen!


 


Ich m├Âchte erstens und zu Beginn dem verdienten Herbstmeister Willi gratulieren, eine ganz starke Vorstellung und verdienter Herbstmeister! Auch Gratulation an Markus zu seinem Sieg, gut ausgeguckt und verdient gewonnen!


Trotzdem muss ich verbittert feststellen, dass die Ergebnisse der Zuffis extrem wettbewerbsverzerrend sind. Mir ist schon klar, dass es nicht nur mir so ging, auch webbster hat es gleich am Anfang erwischt, ich weiss nicht ob es auch andere betroffen hat?


Jedenfalls werde ich die Augen offen halten und sehe meine Zukunft nicht mehr in dieser Liga! Man kann mich d├╝nnh├Ąutig und sensibel bezeichnen, aber das ehe ich als extrem zuf├Ąllig und willk├╝rlich an, da kann ich auch gleich Lotto spielen....

Zu webbsters Artikel m├Âchte ich anmerken:

15 Runden gespielt, Gegentore insgesamt 28.
D.h.: in 11 Runden gegen menschliche Gegner 15 Gegentore erhalten, in nur 4 gegen Zuffis 13.  

Vienna, Lask bekommen 2 Gegentore
Rapid 3, keine andere Mannschaft hat von den Zuffis so viel eingeschenkt bekommen!

Da braucht man nicht von ein paar Ausrei├čern ┬ásprechen, das ist nicht nur h├Âchst unfair, sondern wettbewerbsverzerren, bei solchen Setzungen ist man einfach nur chancenlos! So macht das keinen Spa├č, und dann ist es besser man zieht seine Konsequenzen! Da mache ich lieber eine R├╝ckrunde Pause bevor ich mich gr├╝n und blau ├Ąrgere! Ich beobachte das Setzverhalten schon l├Ąnger, ├Ąrgere mich auch schon dementsprechend lange, aber das 3:4 mit eine 5% Chance hat das Fa├č f├╝r mich zum ├ťberlaufen gebracht!

der Austritt aus der wap-Gruppe war sicher dumm und ich habe nicht genug nachgedacht!Tut mir auch dementsprechend leid!!! Aber die Entscheidung aufzuh├Âren ist sehr wohl gereift und steht f├╝r mich fest! Auch wenn es f├╝r viele nicht nachvollziehbar sein mag, aber ich sehe darin ein Zeichen zu setzen als meine Verantwortung, Ungerechtigkeiten sichtbar zu machen! Noch einmal, wenn manche Teams in 4 Spielen 2-3 Gegentore erhalten und ein anderes 13! Dann ist die Spanne, Schere eindeutig zu gro├č! Sch├Ân wenn andere profitieren, mir ist der Spa├č und die Freude gr├╝ndlich vergangen!
├Âsterreich ist wieder zu haben, wenn ich bei Sturm aufh├Âre werde ich wahrscheinlich auch das Nationalteam hergeben m├╝ssen. Bin diesem Schritt zuvorgekommen und habe mich f├╝r Argentinien beworben.

425 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Ende der Hinrunde!

ZAT 5, Phoenix fŘr First Vienna FC 1894 am 14.02.2016, 13:42

Bis jetzt l├Ąuft es bei uns nicht so gut, wir spielen gegen SK Rapid Wien zuhause gegen TSV Hartberg ┬áausw├Ąrts und gegen den Floridsdorfer AC ausw├Ąrts. Diese Runde k├Ânnte uns aber weiter nach oben bringen! Wir haben zwei Heimspiele und ein Ausw├Ąrtsspiel. Daf├╝r das es meine Erste Saison ist bin ich zufrieden. Ich wei├č wir sind zurzeit nur 10. Platzt aber das wird noch =)! Der n├Ąchste ZAT ist der letzte ZAT der Hinrunde und in der R├╝ckrunde wird alles besser als jetzt!┬á

 

Der Pokal beginnt auch bald das hei├čt es wird spannend.┬á

Der Pokal wird sicher sehr schwer aber wir werden alles geben und hoffentlich auch gewinnen! Wir haben eine Chance den Pokal zu gewinnen weil es im Kaiserpokal ja auch einiger ma├čen gut lief! Ich w├╝nsche euch allen viel Gl├╝ck und Spa├č f├╝r die R├╝ckrunde!

 

146 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

In dieser Liga geht es drunter und dr├╝ber

ZAT 5, Webbster fŘr FK Austria Wien am 12.02.2016, 20:06

Korruptionsvorw├╝rfe, Zuffis die ├╝ber sich hinauswachsen, Halbzeitbilanzen vor der Halbzeit und geplante Meisterfeiern 18 Spieltage vor Saisonende. Dazu noch dubiose Neutrainer.
Erinnert an die reale Operettenliga.

Zuerst die R├╝ckblende.
Die Austria ┬áist auf Platz 7 geklettert. Mit 7 Punkten aus 3 Spielen hat man einen Riesen Sprung gemacht. Noch dazu h├Ątte man das Gl├╝ck gegen die Admira auch auf der eigenen Seite. Trotz allem ist man ├╝ber die Zuffis nachwievor sehr ver├Ąrgert. Immerhin haben die der Austria bereits 5 Punkte gekostet. Jeder, der rechnen kann, wei├č wo die Austria dann stehen w├╝rde aktuell.

Der Ausblick.
Wieder warten zwei Heimspiele gegen  Ried und Allerheiligen und das Duell auf der Gugl gegen die blauen aus Linz. Fokus liegt ganz klar auf den Heimspielen. Es soll unbedingt vermieden werden, dass die letzte Saison wiederholt wird. Heimspielsiege sind Pflicht.

Die Stellungnahme.
Ein Dank nach Graz zur Hakbzeitbilanz. Allerdings eine Runde vor Halbzeit etwas wertlos. Oder feiert man in Graz auch den Meistertitel eine Runde vor Schkuss, wenn es rechnerisch noch nicht m├Âglich ist? Dazu die Bewertung, 3 1/2 Krapfen f├╝r die Austria...Zuwenig Torkonto...man wird die Zielsetzung erreichen... Ja, letzte Saisin waren ├Ąhnlich Worte aus Graz zu h├Âren, das Ergebnis kennt man. Danke aber f├╝r die Zuversicht, mit dem TK sind wir allerdings genau dort, wo wir sein wollten.
Was allerdings in der Vorstadt abgeht, wird mir noch wer erkl├Ąren m├╝ssen. Rapid gibt den Titel als Ziel aus? ┬áWie soll denn das klappen? 3 Punkte weniger als der LASK, nur einmal kurz Tabellenf├╝hrer und schon f├Ąngt der H├Âhenflug an? Fehlt noch, dass die Vitrine schon bereit gestellt wird.
Herzlich begr├╝├čen m├Âchte ich die beiden Neutrainer bei Innsbrucj und Allerheiligen. ├ťber Diamondback hat man bisher noch nicht soviel geh├Ârt, vielleicht kommt das ja noch. ├ťber Nili hat die LL schon etwas berichtet. Er m├Âchte die Zeitung aktiv benutzen...setzt sich aber ins gemachte Nest Allerheiligen. Aber was soll man da auch anderes erwarten von einem Schlumpf...;-) Deshalb irgendwie interessant, dass er sich den Verein mit den schwarz gelben Farben ausgesucht hat.
Aber es ist nat├╝rlich sch├Ân, diese beiden neuen dabei zu haben, damit wird die Liga wieder voller. Gut so.

Zum Abschluss bleibt nur zu sagen, langsam aber sicher geht es in Richtung heisse Phase. Die Spannung steigt von Woche zu Woche und wir sind schon hei├č auf den n├Âchsten ZAT und vor allem den Pokal.

423 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Duell der Giganten steht an!

ZAT 5, Markus fŘr LASK Linz am 12.02.2016, 15:18

F├╝r den LASK geht es weiter nach oben. Am vergangenen ZAT konnte man die Blau- Wei├čen ├╝berholen und darf sich stolz Tabellenf├╝hrer nennen! Der Gipfel des Berges ist erreicht und nun gilt es hier oben die R├╝ckrunde zu ├╝berstehen um dann am Ende der Saison die Fahne mit dem Wappen der Linzer in den Gipfel zu rammen. Zur Belohnung bekam Trainer Markus den Titel Faschingsprinz der Hinrunde und 5 Krapfen. Es fehlt noch ein ZAT zur Herbstmeisterschaft. Dies w├Ąre schonmal der erste gro├če Erfolg f├╝r den LASK. Allerdings gibt es da genau eine Person, die etwas dagegen einzuwenden hat. Wer diese Person ist? Alpenk├Ânig Tommy von Graz. So m├Âchte er vermutlich genannt werden. Klingt allerdings zu abgehoben. Daher bleiben wir bei "Tommygraz". Dieser ┬áist schon hei├č darauf am kommenden Spieltag den Ober├Âsterreichern wertvolle Punkte zu entf├╝hren. Zwar gab es eine Abmachung, dass man diese Duelle LASK - Sturm etwas ruhiger angehen lassen will, aber davon m├Âchte Tommy nichts mehr wissen. Er m├Âchte am Ende des Tages ganz oben stehen. Markus, der sein Gl├╝ck auf Platz 1 zu stehen kaum fassen kann, wird diesen Platz aber verteidigen wollen. Dies wird aller Voraussicht nach ein hitziges Duell der Giganten.

Schwarz - Wei├č gegen Schwarz - Wei├č, Ober├Âsterreich gegen Steiermark, Landeshauptstadt gegen Landeshauptstadt, LASK gegen Sturm, MARKUS gegen TOMMY!┬á

224 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567Nńchste »