Austrian Sportnews (2016-1)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer Řber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 20 W÷rter 0,2TK, ab 80 Worten 0,3 Punkte TK und ab 120 Worten sogar 0,4TK Bonus!

« Vorherige1234567Nńchste »

Schmeichelhafter Platz 4.

ZAT 5, Flo fŘr SK Rapid Wien am 12.02.2016, 14:09

Der 4. Zat ist nun auch vorbei. Die Zeit fliegt!
┬áUnd Tommy konnte sich immer noch nicht wirklich festigen?! Der ambitionierte Titelanw├Ąrter, der weiterhin am Tr├Ąumen von Barca ist, m├Âchte es wohl besonders spannend machen. Hat er doch f├╝r den Geschmack von Flo zuviel TK verbraten. Es wird wohl f├╝r ihn eng, was die R├╝ckrunde betrifft.
Aber auch Flo hat unn├Âtiges TK verbraten. An diesem TK hatte man (mal wieder) einen Zuffi bekommen doch es kommt noch doller - Flatsch vom FAC erschien nicht mal zum ZAT und so sind die Tore doch etwas ├Ąrgerlich. Die Ger├╝chtek├╝che brodelt. Angeblich soll er ihn Irland f├╝r eine Vertragsunterzeichnung gewesen sein. Doch leider ist er wirklich nach Irland geflohen. Er hielt es nichtmal f├╝r n├Âtig, sich von seiner gro├čartigen Ligaleiterin Jassix zu verabschieden(!) und ging so in einer Nacht und Nebelaktion einfach nach Irland..

Luki hat man den gesamten ZAT vermiest - 0 Punkte!
Aber ein Heimtor ist eben bekanntlich zu wenig um ein Spiel zu gewinnen!

Und so konnte Flo 6/9 Punkten einfahren! 3 Punkte trennen ihn vom ersten Platz! Doch wer steht denn am 1. Platz? Markus mit seinem LASK?! Der Markus, der letzte Saison fast abgestiegen w├Ąre? Er kommt allem Anschein nach wieder an seine Mannschaft heran! Gl├╝cklicherweise spielt man am letzten ZAT der Hinrunde genau gegen diesen! Flo wird alles daran setzen, um die 3 Punkte f├╝r den SK Rapid Wien zu holen!

Beim Torverh├Ąltnis ist man etwas ├╝berrascht. Hat doch die Mehrheit der ├ľsterreicher im Forum f├╝r Rapid als Schie├čbude der Liga gestimmt. Pustekuchen!

Das Ligaziel wurde vom Vorstand angehoben!
Meisterschaft!

Dann mal bis zum 5. ZAT!

Forza Rapid!

311 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Krapfen oder saurer Hering- die (verfr├╝hte) Halbzeitbilanz!

ZAT 5, tommygraz fŘr SK Sturm Graz am 09.02.2016, 10:22

Auch wenn uns, mir bewusst ist, dass die Hinrunde noch nicht zu Ende ist, drei Spiele sind ja noch zu absolvieren und da sind zum Teil richtige Kracher mit dabei! Unter anderem das derzeitige absolute Schlagerspiel zwischen dem Tabellenf├╝hrer und seinem direkten Verfolger! In der n├Ąchsten Runde, in der 13. Runde findet dieser elektrisierente Kn├╝ller statt! Vor der Saison gab es ja das unausgesprochene Versprechen beider Trainer, bei den k├╝nftigen Duellen nicht wieder dem Wahnsinn zu verfallen. Tommygraz hat diese Vereinbarung schon wieder in den Wind geschrieben, beim Duell um die Tabellenspitze kann ich darauf keine R├╝cksicht nehmen, da geht es um so viel, da f├╝hl ich mich nicht an irgendwelche Abmachungen gebunden!
Trotzdem n├╝tzen wir den Moment der Stunde um mit den Trainer/Vereinen abzurechnen! Passend zum heutigen Tag vergeben wir f├╝r die Erfolgreichen Krapfen, f├╝r die weniger Erfolgreichen saure Heringe. F├╝nf Krapfen ist das h├Âchste der Gef├╝hle, f├╝nf Heringe das Schlimmste was die Redaktion zu vergeben hatte, wir hoffen,. dass Ihnen nicht die Bissen im Halse stecken bleiben:

00000: F├╝nf Krapfen und somit der Faschingsprinz der Hinrunde, kann nur der Trainer der Linzer Athletiker sein!!! Markus wie Ph├Ânix aus der Asche gestiegen, letzte Saison noch fast abgestiegen, diktiert er die Liga in dieser Saison wie kein Anderer! Nur Tommygraz glaubte an einen solchen Verlauf und k├╝rte ihn im Vorfeld zu einem der Favoriten. Obwohl sogar Markus selbst dar├╝ber l├Ącheln musste, hat er die Erwartungen sogar noch ├╝bertroffen! Im Kaiserpokal noch tief entt├Ąuscht, kann er jetzt seine Kr├Ânchen wieder aus dem Schrank holen und wer wei├č, vielleicht daraus sogar einen Meisterteller basteln?

0000: Immerhin noch 4 Krapfen gibt es f├╝r den Trainer der Grazer! Zweiter Platz nach 12 gespielten Runden, das TK im letzten ZAT geschont und trotzdem sieben Punkte geholt! Ob er allerdings seine hohen Ziele diese Saison erreichen kann darf angezweifelt werden, zu stark ist die Konkurrenz!

0000: Willi hat seine Rieder Wikinger wieder ganz nach oben gef├╝hrt! Auch, oder gerade weil er seine Mannschaft des ├Âfteren in regeltechnische Scharm├╝tzel f├╝hrt, lenkt er damit vom Wesentlichen ab! N├Ąmlich, dass die SV Ried heuer ein ganz, ganz hei├čer Kandidat auf den Titel ist!

0000: Ganz klar der SC Rapid und sein Trainer Flo! Nicht nur, dass Flo bislang bei allen 12 Spielen an der Seitenlinie stand und somit auch weiterhin(v├Âllig ├╝berraschend) NMR-frei bleibt, nein auch wie er seine Gr├╝nen Indianer aufs Feld f├╝hrt. Nur die peinliche 3:5 Heimniederlage gegen Sturm kostet ihm die Tabellenf├╝hrung und somit den f├╝nften Krapfen!

0000: Die Bullenkicker und ganz klar Hermsi mit seinen Blau-Weissen! Beide Teams sind mitten drin im Titelkampf und Hermsi vor diesem ZAT sogar an der Tabellenspitze! Ganz, ganz starke Performance dieser beiden Teams und Trainer!

000): Drei und einen halben Krapfen f├╝r Webbster! Gegen den vierten sprechen folgende Faktoren: TK eher mau und eine schwere R├╝ckrunde (gilt das nicht f├╝r jede R├╝ckrunde die Webbster zu spielen hat)! Aber die Veilchen vom Verteilerkreis bl├╝hen wieder auf und die Zielsetzung einen internationalen Startplatz zu erreichen, d├╝rften sie heuer erstmals erreichen!

00: Zwei Krapfen f├╝r den Sportklub und somit f├╝r Gaupi! Da ginge mehr, aber das Rest-Tk k├Ânnte die D├Âblinger weiter nach oben sp├╝len!

00: Nur zwei Krapfen auch f├╝r unsere gro├če Nachwuchshoffnung von der Vienna! Als einer der gro├čen Favoriten gestartet kann Ph├Ânix den Erwartungen nicht ganz gerecht werden. Der lasche 10. Platz steht derzeit zu Buche, da geht noch mehr! Warum es diese Saison noch nicht so recht klappen mag, entzieht sich unserer Kenntnis, an der Konkurrenz im eigenen Haus kann es definitiv nicht liegen :-)

┬ž┬ž┬ž: Drei Heringe f├╝r den v├Âllig unerwartet hinten liegenden Andihofi! Nur der 9. Platz und ein eher bescheidenes TK werfen den gr├Â├čten Favoriten auf den ├Âsterreichischen Meisterteller weit zur├╝ck! Was da los ist kann man derzeit ├╝berhaupt nicht absch├Ątzen!Liegt es etwa an der frisch erwachsenen Rivalit├Ąt mit den Hartbergern? Wenn ja, dann hat sie beiden nicht viel gebracht!!!

┬ž┬ž┬ž┬ž┬ž: Die H├Âchstpunktezahl geht...... Trommelwirbel: In die Oststeiermark! Der Trainer von Hartberg ist die Entt├Ąuschung der Hinrunde! Abstiegskampf statt Meisterteller! Skifahren statt harter Arbeit! Stumm wie ein Fisch, anstelle von Artikeln die die Community erfreuen! Luki ist der Absteiger der Saison 2016-1!So einen Absturz legen nicht einmal die beiden gro├čen Regierungsparteien in ├ľsterreich hin! Einst ein Fixpunkt um strahlenden Zeitungsfirmament ├ľsterreichs, entpuppt sich Luki als h├Ąssliches Entlein! Die null Punkte des letzten ZAT spiegeln nur die Einstellung des ehemaligen Startrainers wieder! Und auch seine zuletzt get├Ątigten Aussagen, verst├Ąrken diesen Eindruck nur zus├Ątzlich: Na und, dann bin ich halt nicht mehr so aktiv! Ich bin zufrieden! Und wenn ich f├╝r ├ľsterreich zu schwach bin, dann gehe ich halt nach Spanien zu Real Madrid, f├╝r dort reicht es allemal! So gut wie Micha spielt mein Hamster, oder mein Wellensittich!

Wir werden auch in Zukunft ganz nah an der Liga dranbleiben und sind schon gespannt wer am 21.3 den Teller in die H├Âhe stemmen darf und ob Luki wirklich der neue Trainer von Real Madrid wird? Fragen ├╝ber Fragen, die Antworten darauf gibt es in ca. 1 1/2┬á Monaten!

898 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Verpatzter ZAT

ZAT 4, Flo fŘr SK Rapid Wien am 08.02.2016, 22:31

Zum 3. ZAT, welcher wegen ung├╝nstigen Ereignissen verscoben wurde, konnte man lediglich 3 Punkte einfahren. Immerhin.
Somit hei├čt es vorerst: Adieu, Platz 1.
Egal, Mund abputzen - weiter gehts!

Besonders schmerzhaft war die 3:5 Heimschlappe gegen Tommy. Tommy ist bekannt daf├╝r, viel in der Hinrunde zu setzen. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. In diesem Fall hat man auch so nicht gewonnen, aber es gibt ja schlie├člich noch ein R├╝ckspiel.

Im Fall ├ľFB-Pokal Ermittlungen ist man noch nicht voran gekommen. Wenn man den Ger├╝chten glauben schenken darf, dann ist bei der Verlosung viel Schmiergeld geflossen. Wegen der Korruption musste man aber leider vorerst die Ermittlungen aussetzen.

Euroleague steht am Dienstag an.. ohne NMR!
Weil Tommy ausgeschieden ist, stehen du Chancen gut f├╝r Rapid die Krone zu holen.

Saisonziel ist nach wie vor ein internationaler Startplatz und au├čerdem durch die Teilnahme an der EL ├ľsterreich in der 5-Jahreswertung weiter nach oben zu katapultieren.
Tommy musste sich ja leider geschlagen geben.. aber wie sagt man so sch├Ân? Hochmut kommt vor dem Fall.

210 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Ergebnis aus Disziplin und Ehrgeiz!

ZAT 4, Markus fŘr LASK Linz am 07.02.2016, 20:09

Vor der Saison h├Ątte es vermutlich niemand f├╝r m├Âglich gehalten. Bis auf einige wenige rechnete der Gro├čteil damit, dass der LASK nach der verkorksten letzten Saison in der unteren Tabelle um den Abstieg spielt. Nur einer gab die Hoffnung nie auf, der Trainer selbst. Obwohl man dem Abstieg in der letzten Spielzeit nur knapp entkam lautete sein Ziel das Erreichen eines internationalen Startplatzes. Auch die Dreifachbelastung in Pokal, Alpen- Cup und Liga schreckte ihn bisher nicht ab. Nach 9 Spieltagen wird es Zeit f├╝r ein kurzes Fazit, einen ersten Eindruck in welche Richtung es f├╝r die Linzer geht. Diese Richtung kann sich durchaus sehen lassen.┬áEs scheint als habe Markus seine Mannen endlich wieder im Griff.┬áEin gro├čartiger Platz 2 in der Tabelle sind das Ergebnis aus┬áDisziplin uns Ehrgeiz. Der LASK ist aktuell der Beweis, dass Geld nicht alles ist. Mit Kampf ist auch vieles m├Âglich!┬á

Jassi unterstellte dem Linzer Trainer, mangelnde Stimmung im vergangenen Derby. Wie sie daraufkommt ist allerdings unklar. Der Kessel hat gekocht und war Monate im Vorraus ausverkauft. Obwohl der LASK dieses Derby f├╝r sich entscheiden konnte, befinden sich die Blau- Wei├čen als einziges Team noch noch vor den Schwarz- Wei├čen. Damit f├╝hren die beiden Linzer Clubs ├╝berraschend und trotzdem verdient die Tabelle an.┬á

Am Alpen- Cup nehmen die Ober├Âsterreicher dieses Jahr auch zum ersten Mal teil.┬á
Im ersten Gruppenspiel ging es nach Nice. Nach einer engen Partie gewannen die Franzosen allerdings 1:0.

Im zweiten Gruppenspiel war der FC Schaffhausen in Linz zu Gast. Allerdings reiste der Fu├čball Club aus der Schweiz ohne Trainer an. Der Grund hierf├╝r ist unbekannt. Fakt ist allerdings, dass das Team ohne Fu├čballlehrer Dragoslach keine Chance hatte und sich in ├ľsterreich mit einer klaren 4:0 Niederlage geschlagen geben mussten. Damit befindet sich der LASK auch international auf dem 2. Platz in der Gruppe und w├Ąre aktuell weiter. Es ist aber noch ein steiniger Weg bis ins Viertelfinale.┬á

 Wir wünschen dem LASK auf nationaler und internationaler Ebene viel Erfolg!

348 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Langsam geht es wieder aufw├Ąrts...

ZAT 4, Webbster fŘr FK Austria Wien am 05.02.2016, 18:58

Und da war sie wieder, die Ausw├Ąrtsst├Ârke der Veilchen. In einem der vielen Wiener Derbys konnte die Austria den FAC im eigenen Stadion mit 4:2 besiegen. In ├Ąhnlicher Tonart geht es weiter im n├Ąchsten Derby gegen den eigenen Sohn und seine Vienna. Klassisch ausgekontert k├Ânnte man das nennen. 4:3 Heimsieg und 6 Punkte aus zwei Spielen. Leider reichte die Kraft dann nicht mehr aus um auch in Linz gegen den LASK Punkten zu k├Ânnen. Klare 0:2 Niederlage. Trotzdem gelang der Austria ein Sprung in der Tabelle auf Platz 8 und damit nur noch 2 Punkte R├╝ckstand auf den 5. Rapid und die Europapokalpl├Ątze. Langsam kehrt also wieder Normalit├Ąt am Verteilerkreis ein, nachdem der Start in die Saison f├╝r viel Aufruhr gesorgt hat.
Doch konzentriert bleiben hei├čt die Devise. Am n├Ąchsten ZAT stehen gleich zwei Spiele gegen trainerlose Vereine an. Zu Hause gegen Mattersburg und ausw├Ąrts gegen die Veilchen aus der Mozartstadt. Mit den Zuffis gab es ja schon schlechte Erfahrungen in dieser Saison und um den Spieltag noch unm├Âglicher zu machen kommt auch noch die Admira ins Horr Stadion. Ausgerechnet der Gegner, der bisher mit Abstand die meisten Ausw├Ąrtstore erzielt hat Und seiner Form hinterherhinkt. Zum ung├╝nstigsten Zeitpunkt dieser Gegenner, letzte Saison hat uns die Admira zu Hause 5 eingeschenkt und damit ma├čgeblich zum knappen scheitern beigetragen.
Spannend bleibt es aber, vielleicht gelingt ja das Kunstst├╝ck 9 Punkte zu holen.

Nachtraginterview zu den Vorw├╝rfen aus Spanien und der Ligaleiterin

Entschieden m├Âchte ich die Vorw├╝rfe der Ligaleiterin Jassi zur├╝ckweisen, sie direkt angegriffen zu haben als Ligaleiterin. Dem ist nat├╝rlich nicht so, die Arbeit rund um und f├╝r ├ľsterreich ist Spitzenklasse. Klar, dass dabei die Agenden in F├╝rth liegenbleiben und die Trainerin sich dort nicht mehr auf das wesentliche konzentrieren kann: Das Siegen und Titel zu holen. Danke f├╝r diese Uneigenn├╝tzigkeit. Das wissen wir Spieler hier in ├ľsterreich sehr zu sch├Ątzen.

Da sie aber ihre K├Ąmpfe sichtlich nur mit Unterst├╝tzung austragen kann, musste sich letzte Woche nat├╝rlich der b├Ąrtige Mann von der Pokalauslosung auch einmischen. Wo war er gleich Trainer? Beim Retortenverein Real Madrid. Sagt ja eigentlich schon alles aus. Die Mdrilenen verpflichten ja schon lange keine Qualit├Ąt mehr sondern Babysitter f├╝r die Stars. Wer nicht schnell genug auf den B├Ąumen ist, wird dort Trainer. Im Prinzip ist das Verggleichbar mit dem st├Ąndigen hinterherlaufen nach Titel des realen Lieblingsvereins, den Blauen aus Gelsenkirchen.
Der ├Âsterreichischen Lige, bzw speziell mir Talenfreiheit vorzuwerfen kann ich fast gar nicht glauben. Ja, gewonnen habe ich mit der Austria noch nichts. Bin ja auch schon hei├če 2 Saisonen im Amt. Seit 2011 ist der Trainer aus Madrid hier am Werk und die Erfolge lesen sich sehr einseitig: War Trainer bei xxx, war Trainer bei yyy.
Das habe ich auch schon geschafft!!!

Ob wir uns einen Mythos in ├ľsterreich w├╝nschen? Naja, er traut sich ja doch nicht. Also bleibt der Wunsch Vater des Gedanken. Wir sehen uns aber auf jedenfall wieder beim Blitzturnier und Du kannst ja gerne beim n├Ąchsten Kaiserpokal als Gasttrainer beweisen, das ├ľsterreich unter Deinem Niveau ist. Ich bitte darum.


 

542 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wie kann man sich so blamieren, da muss man sich genieren!

ZAT 4, tommygraz fŘr SK Sturm Graz am 05.02.2016, 10:32

Aus, vorbei, ausgeschieden! Das Abenteuer EL, ist schon wieder vorbei, der SK Sturm ist ausgeschieden! Keine Punkte f├╝r die 5 Jahres-Wertung, ├ľsterreich im Stich gelassen! Geknickt, v├Âllig am Boden zerst├Ârt verlie├č der Trainer von Sturm Graz die UPC-Arena, wie ein gepr├╝gelter Hund! Wenigstens verlief der AC im Rahmen und auch in der Meisterschaft konnten sich die Blackys wieder stabilisieren! Wenn auch vieles an Ressourcen verbraten wurden, konnte man einen kleinen Sprung nach oben machen! Blicken wir kurz in die PK und schauen mal was der Trainer zu sagen hat:

Herr Trainer, das war eine bewegte Woche, wie sehen Sie das?

Ja das war wirklich eine harte Woche! In der EL ausgeschieden, aber ich m├Âchte erw├Ąhnen, dass wir im Ausw├Ąrtsspiel gegen Babelsberg das Weiterkommen vergeben haben! In weiterer Folge h├Ątten wir nichts anders machen k├Ânnen, da waren wir chancenlos... Leider konnten wir nichts f├╝r ├ľsterreich erk├Ąmpfen, um so mehr halten wir den anderen Vertretern die Daumen!
Inder Liga geben die beiden Linzer Vereine den Ton an, dahinter folgt der Rest! Wir haben viel an Ressourcen verbraten, aber das war von Anfang an geplant, die R├╝ckrunde sieht besser f├╝r uns aus, da k├Ânnen wir in der Hinrunde ein wenig mehr riskieren! Was am Ende des Tages dabei rauskommen wird, werden wir sehen, aber wir geben uns noch nicht auf, auch wenn die Konkurrenz sehr,sehr gut da steht!
Sogar die Hartberger haben sich zur├╝ckgek├Ąmpft, von den Wiener ganz zu schweigen! Diese Woche kommt auch noch die Vienna zu Besuch, ein harter Gegner wartet!

265 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wer Wind s├Ąt, der wird Sturm ernten!

ZAT 3, tommygraz fŘr SK Sturm Graz am 27.01.2016, 12:05


Vieles ist passiert in dieser Woche, nicht nur die sehr spannende Meisterschaft hat ihre Fortsetzung gefunden, nein auch die Pokalauslosung und EL standen auf dem Programm! Und dann "r├╝lpste" der Real Madrid-Trainer noch aus der Ferne in Richtung ├ľsterreich und Sturm Graz, die Verantwortlichen werden heute ihre Antwort geben! Auch gab es schon mehrere Beschwerden bez├╝glich Pokalauslosung, auch dazu m├Âchte der Generalmanager der Grazer Stellung nehmen. Inder Liga ├Ąndert sich wenig f├╝r Sturm Graz, 4 Punkte, weiterhin der 5. Tabellenplatz und durch verschenkte Punkte gegen einen Zuffi gibt es auch hier Gespr├Ąchsbedarf! Viele Themen, viele Fragen und ebenso viele Antworten, man darf gespannt sein was der starke Mann im Hintergrund zu sagen hat- wir schalten direkt nach Messendorf ins Trainingszentrum:

Herr G.G. sie haben diese PK heute einberufen, was ist der Grund daf├╝r?
Bitte? Das fragen Sie noch? Sie haben eindeutig ihren Beruf verfehlt, Sie sollten sich bei der Wiener Austria bewerben, da ist immer Platz f├╝r Leute ihrer Berufung! Aber bitte sehr, es gibt sehr viel zu besprechen! In erster Linie den letzten ZAT der Meisterschaft, der nicht nach Wunsch verlaufen ist! Der Heimsieg gegen Sportklub war in Ordnung, ich hoffe wir haben uns nicht zu sehr verausgabt, aber gegen Gaupi muss man erst einmal so deutlich gewinnen! Die Niederlage am Verteilerkreis geht in Ordnung, wir sind nicht richtig in die G├Ąnge gekommen und haben verdient verloren- Gratulation nach Wien! Aber bitte was ist mit unseren Zuffis los? Werden die hier mit genmanipulierten Mai und Kartoffeln ern├Ąhrt? Was stellt unsere LL mit diesen Gesch├Âpfen blo├č an? Ich kann nur hoffen, dass diese virtuellen Scheusale gleichm├Ą├čig und ├╝ber die ganze Saison hinweg gleich bescheuert agieren werden, wir werden das auf jeden Fall genauestens beobachten!!! Wir sind auf jeden Fall weiterhin 5., das ist nicht ber├╝hmt, aber auch nicht so schlimm wie einige das sehen m├Âchten! Auch diese Woche haben wir wieder 2 Ausw├Ąrtsspiele, eines davon gegen den aktuellen Tabellenf├╝hrer- da wollen wir auf jeden Fall punkten und etwas z├Ąhlbares mitnehmen!! Rapid und Flo muss sicherlich stark auf der Brust sein und einige Tore erzielen, wenn sie uns besiegen m├Âchten! Danke in diesem Zusammenhang an Flo f├╝r die lobenden Worte, die gingen runter wie ├ľl, obwohl wir diese Komplimente 1:1 zur├╝ckgeben k├Ânnen!
Unter der Woche sorgte die Pokalauslosung f├╝r ein Erdbeben! Die Ersch├╝tterung zog sich durch die ganze Liga- was war da los?
Wenn ich das nur w├╝sste! Diese "Auslosung" muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! In einer Gruppe finden sich 4 Wiener Vereine wieder, wohlgemerkt gibt es in der ganzen Liga nur 5 davon! Und das Sahneh├Ąubchen ist wohl die Gruppe 1! Da befinden sich der Aushilfskellner Micha , Markus und andihofi und der Sk Sturm! Eine Hollywood Schnulze k├Ânnte nicht so eine Auslosung an den Tag f├Ârdern, wir werden uns den anderen Vereinen anschlie├čen und Protest gegen diesen Pokalwettbewerb anmelden! Wir spielen nur unter Protest und mit einem Trauerflor, da ging nicht alles seinen gewohnten Weg, ich muss vorsichtig bei der Formulierung sein! Noch dazu hat uns ein Informant gemeldet, dass bei dieser "Auslosung" ein b├Ąrtiger Mann im Hintergrund anwesend war, laut Zeugenbeschreibung hatte dieser stark mafiose Z├╝ge und war dunkel gekleidet! Wer war dieser mysteri├Âse Mann? Handelte es sich dabei um einen Mythos, oder muss man sich ernsthafte Sorgen um die LL machen, da sie anscheinend in die F├Ąnge mafi├Âser Organisationen gekommen ist! Die Ethikkommision wird ihre Arbeit bald aufnehmen, sobald die Untersuchungen gegen Blatter und Platini abgeschlossen sind, werden sie dieses Mysterium genauer unter die Lupe nehmen!!!



Wenn wir schon beim Thema Mythos sind, was sagen Sie zu den Aussagen des Real Madrid-Trainers?
Aussagen ist schon zu viel gesagt, das waren geistige R├╝lpser, oder andere Ausd├╝nstungen, aber ich werde ihnen hier einige Antworten geben! Schauen wir uns zun├Ąchst einmal an was Micha in seinem K├Ąseblatt zum Besten gegeben hat:



Zitat: "Einige Trainer in ├ľsterreich w├╝rden sich freuen, wenn du nach ├ľsterreich wechselst"
Mythos antwortete nur mit einem m├╝den L├Ącheln: "Selbst als Karriereende zum einschlafen w├╝rde ich nicht in diese Liga wechseln. Unattraktiv und lngweilig trifft es wohl ganz gut"



Ersten entzieht sich meiner Kenntnis wer sich wirklich eine Verpflichtung von Micha gew├╝nscht haben soll? Ich dachte wir Trainer haben uns in einer Agenda geeinigt, dass ├ľsterreich qualitativ besser werden soll! Was bitte sehr sollen wir da mit einem Micha machen? Der "Trainer" von Madrid ist schon seit gef├╝hlten 50 Jahren bei Torrausch und hat in dieser Zeit gerade mal einen Aufstieg als Erfolg zu verbuchen! Sonst muss er schon die Gruppenphase im Pokal als Erfolg angeben, f├╝r gef├╝hlte 150 Saisonen eine katastrophale Ausbeute. Ich bleibe dabei, bevor wir Micha engagieren melde ich meinen siebenj├Ąhrigen Sohn an, der kann zwar noch nicht so gut lesen, aber das was Micha erreicht, das schafft er auch schon!! Wenn das nicht auch schon mein 2,5 j├Ąhriger Sohn auf die Reihe bekommt!!!

Und zu dem Vorwurf die ├Âsterreichische Liga sei unattraktiv, kann ich nur folgende Replik anmerken: Lieber Micha, Mythos, wie auch immer..... In ├ľsterreich hat sich sehr viel getan! Unattraktiv und langweilig war die Liga ganz sicher unter deiner Leitung, aber seit Du weg bist, hat sich durch Jassi sehr viel getan!! Schau mal wieder vorbei und Du siehst welchen Sprung ├ľsterreich seit deinem Angang gemacht hat ;-) !!!


Weiters stand geschrieben:


Denn wen haben wir denn alles so in ├ľsterreich?
Allen voran: Tommygraz


 


├ťberzeugt oft mit einer gro├čen Klappe und war schon in Deutschland f├╝r seinen schlechten Geschmack bekannt.
In ├ľsterreich Meister zu werden ist leicht und er hat in diesem langweiligen Land, keinerlei Gegenwehr in der nationalen Presse! International sieht dies schon anders aus. Die Gegenwehr kommt von den K├Ânigen selbst!
Laut Medienberichten aus Spanien, Deutschland und ├ľsterreich, soll Real Madrid dem unattraktiven Verein aus Graz wohl eine Finanzspritze verpasst haben um den Kader f├╝r die kommende Saison Aufr├╝sten zu k├Ânnen.
Auch der Aufenthalt im Trainingslager, wurde komplett von Madrid ├╝bernommen.
Kein Grund also f├╝r Tommygraz davon zu sprechen, dass er in Graz einiges aufgebaut hat.
Ohne Real Madrid, g├Ąbe es auch keinen Erfolg f├╝r Tommy und Graz!




Lieber Micha- ├╝ber Geschmack l├Ąsst sich nat├╝rlich und immer streiten! Aber gerade als Trainer der v├Âllig unsympathischen (wobei das passt ja ;-)┬á┬á ) Galaktischen, w├Ąre ich mit so einer Aussage vorsichtig! Und zweitens, in ├ľsterreich muss man einmal einen Titel holen! Micha, einen TITEL! Wie schwer es ist musst doch gerade Du wissen- oder? Drittens verwundert mich dein ├Ą├čerst selektives Ged├Ąchtnis! Als ein gewisser Micha (damals noch kein Mythos, aber auch heute noch nicht!) LL war, wurde ich mit dem BVB Meister? Schon vergessen? Und in Deutschland wird auch nicht jeder Meister- frag nach bei JASSI ;-)
Last but not least bitte ich nicht auf den AC- Titel zu vergessen, meiner Meinung nach schon ein internationaler Titel, aber vielleicht sieht ein Mythos das vielleicht ja anders? Und zum Thema Geld kann ich nur sagen, dass das der gr├Â├čte Scherz des Jahres, wenn nicht des Jahrhunderts ist! Woher soll denn Real das Geld nehmen um uns zu unterst├╝tzen? Seit Micha dort am Werk ist, kann man internationaler Bewerb nicht einmal buchstabieren, geschweige erreichte man diesen!┬á Die Konkurrenten sind mehr als sauer, wenn man sich die Zeitungsberichte der anderen Vereine durchliest! Real Madrid ist total isoliert und kann nicht einmal sich selbst helfen-geschweige einem anderen Verein! Wenn ich mir dann vorstelle, dass auch Jassi den FC Barcelona ├╝bernehmen m├Âchte, na dann wird aus dem ÔÇ×El ClassicoÔÇť ein ÔÇ×El Durschnitts-BreiÔÇť, das sollte den beiden ber├╝hmten Verein erspart bleiben! Als interessierter Zuseher der internationalen Ligen w├╝nsche ich mir das nicht, ja ich bete sogar, dass das so nicht kommen m├Âge!


Bleiben wir gleich beim FC Barcelona, da halten sich weiterhin die Ger├╝chte, und das sehr hartn├Ąckig, dass die Katalanen tommygraz als Trainer h├Ątten!


Ja sicher und ich habe diese Woche auch ein l├Ąngeres Gespr├Ąch mit dem Pr├Ąsidenten des FCB gehabt, wo er mir folgendes mitgeteilt hat: Sie k├Ânnen sich sicher sein, so sicher wie Webbster die R├╝ckrunden vergeigt ;-), dass wir tommygraz und nur tommygraz haben m├Âchten! Derzeit haben wir aber einen ausgezeichneten Trainer, sollte der uns einmal verlassen, dann holen wir ihren tommygraz, das ist so sicher wie das Amen im Gebet!


Und die Angriffe aus Spanien best├Ątigen auch den Stellenwert den ├ľsterreich inzwischen hat, jeder gute Trainer m├Âchte nach England oder ├ľsterreich!!! Wem aber das Talent daf├╝r fehlt, der schimpft halt ├╝ber die ├Âsterreichische Liga und deren Trainer! Wir k├Ânnen damit gut leben und gehen unseren ausgezeichneten Weg mutig weiter und lassen uns von s├╝dlichen Mittelm├Ą├čigkeit nicht aus dem Konzept bringen! Wir hoffen unsererseits aber nat├╝rlich, dass tommy uns noch lange erhalten bleibt, wir sind diesbez├╝glich auch recht optimistisch, wenngleich es ihn wohl fr├╝her oder sp├Ąter in eine der Top-Ligen ziehen wird!


Auch der Angriff auf einen unserer verdienten Trainer Webbster zeigt, wie angez├Ąhlt Micha schon ist! Derzeit befinden sich die Madrilenen nur auf dem 9. Platz, also wird es auch heuer wohl nichts mit dem internationalen Bewerb, aber das ist man in Madrid inzwischen schon gewohnt! Wie Micha, Webbster Talentfreiheit bescheinigen kann, entzieht sich meiner Kenntnis! Denn nur wenn man selbst ├╝ber gen├╝gend Talent verf├╝gt, darf man sich auch anma├čen. ├ťber selbiges anderer zu urteilen, also v├Âllig ungerechtfertigt in Richtung von Webbster!!!


 


Zum Schluss noch die Frage zu den NMR┬┤s in diesem ZAT?


Warum die so erfolgreiche Trainerin von Salzburg nicht erschienen ist, entzieht sich v├Âllig meiner Kenntnis! Bei Luki muss ich sagen, dass ich in Tr├Ąnen ausgebrochen bin, wie ich das erfahren habe!!! Der Trainer der Hartberger geht lieber zum Ski fahren, als seine Oststeirer aufs Feld zu f├╝hren! Ich hoffe dass hier die ganze H├Ąrte des Torrausch-Gesetzes zuschl├Ągt und dem Trainer eine Strafe von mindestens 6 Minustoren aufbrummt! Au├čerdem muss er mindestens 6 Wochen bei Micha in Madrid hospitieren, nach so viel Elend und Talentlosigkeit, kommt er sicher gel├Ąutert in unsere Liga zur├╝ck und ├╝berlegt sich Zukunft, ob nochmals das private Vergn├╝gen, dem harten Traineralltag vorzieht!! Da geh├Ârt ein Exempel statuiert, keinesfalls darf man ihm die Tore am Silbertablett zur├╝ckgeben, das w├Ąre die falsche Botschaft f├╝r diesen ÔÇ×HalodriÔÇť!


 


Wir bedanken uns f├╝r dieses wirklich aufschlussreiche Interview! Als wir dieses online stellen wollten, ging f├╝r einen Tag ├╝berhaupt nichts mehr auf der Seite! Wir m├╝ssen uns die Frage stellen warum das so ist! Aus gut informierter Quelle wurden wir unterrichtet, dass die Seite von der LL und ihrem Lebensgef├Ąhrten gesperrt wurde-wer die Beiden kritisiert, der hat mit den Folgen zu leben!!! Weiters musste Tommygraz den Artikel in voller Gr├Â├če zur Durchsicht an die LL ├╝bermitteln, erst nach der Zensur konnte dieser online gestellt werden!!Nach diesem Vorfall bekommt die LL einen weiteren Spitznamen zugedacht:


Nach Durchschnitts-Jassi, alle werden Meister nur die Jassi nicht, JassiX das war wohl nix und Porsche Jassi, kommt mit "Nordkores-Jassi" ein weiterer dazu!


7303 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

LASK unterliegt trainerlosem Aufsteiger!

ZAT 3, Markus fŘr LASK Linz am 26.01.2016, 20:07

Nach einer mehr als entt├Ąuschenden letzten Saison, scheint es als habe der LASK den Fluch besiegt. 12 Punkte aus 6 Spielen holten die Ober├Âsterreicher bereits! Einzig gegen Mattersburg lie├č man Punkte liegen. Die Elf aus dem Burgenland hat immernoch keinen Trainer gefunden. Bewundernswert dass sie trotzallem Spiele f├╝r sich entscheiden, aber lange wird dies nicht gut gehen! Es wird Zeit, dass sich ein geeigneter Fu├čballlehrer findet ansonsten ist der Aufsteiger wohl schnell wieder in Liga 2!┬á

Die kommenden Begegnungen des Linzer Atlethik- und Sportklubs verlangen so einiges ab. Das erste Spiel ist das langersehnte Stadtderby gegen Blau- Wei├č Linz im Linzer Stadion! Das Spiel ist seit Monaten ausverkauft! Einen klaren Favoriten gibt es derzeit nicht. Blau- Wei├č befindet sich auf Platz 3 der Tabelle mit 12 Punkten, der LASK auf Platz 4 mit ebenfalls 12 Punkten. Trainer des BW, Hermsi, versuchte seine Mannschaft in der Vergangenheit zu motivieren, indem er den Spieler androhte, dass sie bei gleichbleibender Leistung f├╝r den LASK spielen m├╝ssten. Dies hat anscheinend Wirkung gezeigt, so sprang das Team in der Tabelle von Platz 11 auf Platz 3!

Wir hoffen trotz der gereizten Stimmung beider Fanlager auf ein faires, spannendes Spiel ohne gro├če Vorkommnisse!


Anschlie├čend geht es f├╝r Markus und seine Mannen nach Ried. Die Diskrepanzen der beiden Trainer haben sich wohl wieder beruhigt, sodass man hier auf ein friedliches Aufeinandertreffen beider hofft!

Der neunte Spieltag findet dann wieder in Linz statt, zu Besuch ist der FK Austria Wien mit Trainer Webbster! In diesem Duell befindet sich Markus in der klaren Favoritenrolle! Der Hauptstadtklub hatte nur einen bescheidenen Saisonstart im Gegensatz zum LASK! Allerdings war das Team um Trainer Webbster auch schon h├Ąufiger f├╝r eine ├ťberraschung gut!

302 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Perfekter ZAT!

ZAT 3, Flo fŘr SK Rapid Wien am 26.01.2016, 15:16

Der 2. ZAT der Hinrunde 2016-1 ist gespielt  leider 2 NMR´s. Die Gerüchteküche brodelt. Angeblich hatte Magdalena, frische Trainerin der Austria, eine herbe Auseinandersetzung mit der Vereinsführung. Ob da was dran ist? Aus Seiten von Rapid ist man froh, dass de Salzburger Astria einen neuen Trainier gefunden hat, doch wird Magdalena zu ihrem nicht-erscheinen Stellung beziehen? Sehen wir sie überhaupt wieder? Fragen über Fragen und keine Antworten.. wir werden sehen.
Der 2. NMR war etwas schockierend: Luki vom TSV Hartberg! Die Rauchzechen scheinen wohl nicht recht angekommen zu sein. Doch durch sichere Informationsquellen ist die Gewissheit gro├č, dass Luki lediglich den Spieltag verschlafen hat und im 3. ZAT wieder voll dabei sein wird!

Eine sehr erfreuliche Nachricht f├╝r alle Fans und Sympathiesanten des SK Rapid Wien: Vorl├Ąufig konnte die Mannschaft von Flo den 1. Platz der Bundesliga einnehmen! Um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen: Suver├Ąne Siege gegen die violetten mit ihrem Hinrundenspezialisten Webbster. Austria Wien wurde f├Ârmlich vom Platz gefegt! Es schien, als ob Webbster seine Mannen wohl auf eine Niederlage eingestimmt h├Ątte. Vor verkaufter Kulisse war selbstverst├Ąndlich der Beifall der Fans dementsprechend gro├č. Flo macht sich keine gro├čen Sorgen, was das R├╝ckspiel gegen Webbster angeht, denn es wird ein Heimspiel f├╝r ihn sein. Heimspiel und R├╝ckrunde? Eine grauenvolle Kombination aus Sicht von Webbster!
Auch gegen SV Ried und Willi Banane k├Ânnte man einen suver├Ąnen Sieg einfahren. Willi dachte wohl, dass 1 Tor f├╝r seine Mannschaft reichen w├╝rde. Pustekuchen! Zwar lag die Mannschaft von Flo in der 1. Halbzeit zu├╝rck, doch man konnte das Spiel drehen und die 3 Punkte mitnehmen!
Dann haben wir noch den Wieder Sportklub mit ihrem Trainer gaupi. Hier konnte man ausw├Ąrts den mitgereisten Fans ebenfalls 3 Punkte und ein wirklich temporeiches und attraktives Spiel bescheren! 1:3 am Ende! Zwar hielt die Mannschaft von gaupi gut mit, doch die Tore hat nunmal Rapid Wien gemacht, seine Mannen betrieben lediglich Ergebniskosmetik.

Das gen├Ârgel um den 12. Tabellenplatz und die ern├╝chternde Stimmung hat sich wohl bezahlt gemacht. Platz 1! Doch der Konkurrenzkampf ist hart 4 Mannschaften mit der selben Punktzahl! Man kann lediglich die bessere Tordifferenz aufweisen. Flo muss seiner Truppe auch weiterhin den Weg weisen. Es steht eine harte Saison bevor und die Konkurrenz ruht sich nunmal auch nicht aus.

Am 3. ZAT wird man erstmals auf einen Zuffi sto├čen und das wird bestimmt nicht allzu gem├╝tlich. Es kommt noch dicker: Manni wird der n├Ąchste Kontrahent, der 2. in der Tabelle ist. Selbe Punktzahl -┬á Schwer einzusch├Ątzen und h├Ąlt sich weiterhin aus der Pressearbeit heraus, erklomm still und heimlich den 2. Platz! Doch Flo ist zuversichtlich, dass mit der richtigen Vorbereitung die Punkte mit nach Hause genommen werden k├Ânnen.
Der 3. im Bunde -┬á tommy, selbsternannter Meisterschaftsgewinner und Tr├Ąumer (m├Âchte nach Barcelona), ist da schon ein anderes Kaliber! Schie├čt gerne viele Tore und h├Ąlt hinten dicht! Sehr aktiv in der Pressearbeit und ein hervorragender Trainer - ├ľsterreich kann sich wirklich gl├╝cklich sch├Ątzen!
Aus Sicht von Flo wird es das schwerste Spiel dieses ZAT┬┤s, denn tommy hat schlie├člich auch nur 2 Punkte R├╝ckstand.
Er wird wohl alles reinwerfen wollen. Doch auch hier zeigt sich Flo zuversichtlich, dass die 3 Punkte zu Hause bleiben!

Der ├ľFB-Pokal.. ja, der ├ľFB-Pokal..
Es ist wohl offensichtlich, dass von Seiten der Ligaleitung eindeutig gepfuscht wurde. 4 von 5 Wiener Vereinen in einer Gruppe? Lachhaft! Entsprechende Ermittlungen, ob diese Zusammensetzung mit rechen Dingen zugegangen ist, laufen noch! Ob Vater und Sohn in der selben Gruppe harmonieren? In der Liga jedenfalls liegt Webbster 1 Punkt hinter seinem Sohn.

In der Euroleague-Quali m├Âchte man noch hermsi mit seinem BW Linz begl├╝ckw├╝nschen! Vom letzten Gruppenplatz auf den 2. Platz gesprungen! Klasse! Tommy ist leider abgerutscht, doch Flo ist zuversichtlich, dass beide Trainier die Quali ├╝berstehen werden.
F├╝r Rapid Wien steht noch keine Terminierung in Sachen Euroleague-Playoffs fest, es wird mit Hochdruck das Forum beschattet!

In diesem Sinne.. bis zum 3. ZAT!

690 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zur├╝ckgek├Ąmpft aber Derbypleite

ZAT 3, Webbster fŘr FK Austria Wien am 25.01.2016, 21:02

Der Haussegen wird etwas zurecht ger├╝ckt. Bei der Austria ist jedem ein gro├čer Stein vom Herzen gefallen. 2 Heimsiege bringen 6 Punkte allerdings wird der Spieltag von der herben Derbypleite getr├╝bt. 4:0 gegen die Gr├╝nen aus der Vorstadt verloren. Aber kommen wir zuerst zum positiven:
Heute waren Sturm und Hartberg zu Gast in der Generali Arena. Beide Spiele waren ausverkauft. Und die Austria dominierte in berauschender Form beide Gegner. Beide Spiele konnten locker mit 3:0 gewonnen werden. Trainer Tommy vom SK Sturm Graz sah man nach Spielende traurig in Richtung Barcelona blicken. Mit solchen Leistungen wird das wohl nix.
Bei Hartberg kam der Trainer gleich gar nicht mit. Hat wohl schon mit einer Niederlage gerechnet.
Und wie schon oben geschrieben, gab es da noch das gro├če Wiener Derby. F├╝r das reichte die Kraft nicht mehr. Trotzdem gehen meine Gl├╝ckw├╝nsche in die Vorstadt zur Tabellenf├╝hrung. Sehr guter ZAT von Rabbid. Aber das violette Blut kocht, und es kommt ja noch zu der ein oder anderen Begegnung in dieser Saison. Flo kann sich da schon warm anziehen, so leicht wie diesesmal wird es sicher nicht mehr werden.

Trainer Webbster mit einer Pressekonferenz:
Zu 100% sind wir noch nicht zufrieden, auch wenn die Richtung stimmt. Wenn wir weiter so hart arbeiten, k├Ânnen wir oben wieder anschlie├čen. Derzeit fehlen uns nur 3 Punkte auf den so hei├č begehrten Europa Cup Platz. Und den Pokal gibt es ja auch noch, obwohl dort eine richtige Todesgruppe wartet. Mit dieser Leistung ist aber nach wie vor alles drinnen, jetzt hei├čt es aber, weiter Punkten. Immerhin stehen am n├Ąchsten ZAT schon wieder zwei Derbys an. N├Ąmlich gegen den FAC in Floridsdorf und zu Hause im Familienduell gegen die Vienna. Zus├Ątzlich m├╝ssen wir zum wiedererstarkten LASK nach Linz. Alles sehr schwere Spiele, wir sind aber bereit. Auch ausw├Ąrts soll der erste Dreier her. Immerhin sind es nur noch 3 Runden bis zur verhassten R├╝ckrunde. Da muss ein Polster her.
Zu guter letzt m├Âchte ich noch gerne auf die Aussage des ├ľFB eingehen. Neidisch auf Zeitungsartkel sind wir absolut nicht. Wenn, dann w├Ąren wir neidisch auf Erfolge bzw w├╝rden diese respektieren. Da hat aber F├╝rth genausoviele geholt wie die Austria. Null.

Weitere Fragen wurden nicht beantwortet. Man m├Âchte weiterhin fokussiert and Werk gehen, denn auch die Kampfansage von den Schl├╝mpfen aus Linz l├Ąsst man so nicht im Raum stehen. Auch hier kommt es bald zum direkten Duell und dann werden wir ja sehen, wer vor wem steht. Aber sch├Ân, dass Trainer Hermsi den Weg zur Zeitung gefunden hat.

Leider hat sich auch noch niemand f├╝r Allerheiligen, Innsbruck und Mattersburg gefunden. Ansonsten w├Ąren wir als ├Âsterreichische Liga auf dem besten Weg den Engl├Ąndern den Rang abzulaufen. Nat├╝rlich auch dank der grandiosen Startseitentexte der LL. So macht es hier immens viel Spa├č, auch wenn nicht immer alles nach Plan l├Ąuft.

Gegen die Pokalauslosung wurde ├╝brigens schon ein Verfahren eingeleitet. Hier ist definitiv etwas nicht mit rechten Dingen zugegangen. Die Ligaleitung will anscheinend daf├╝r sorgen, dass acht zufiele Wiener Vereine im Pokal weiterkommen.

532 W÷rter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567Nńchste »