ÖFB Pokal (2016-1)

Willkommen in Österreichs Pokal-Archiv! Schwelge in alten Zeiten und schau dir an, wie du alle ausgestochen und dir die begehrte Trophäe geholt hast!

Spielplan Zeitung  

Zeitung

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »

Herzliche Gratulation aus der Steiermark!

ZAT 6, Luki für TSV Hartberg am 21.03.2016, 18:49

Lieber Phönix, da hast du uns allen ja ein schönes Osterei gelegt. Gratuliere Dir und Deinen glücklichen Schwarz-Weißen aus Graz. Erste Saison und schon der erste Titel. Na, wenn das so weitergeht, brauchen wir uns um die steirische Zukunft keine Sorgen zu machen. Zeig`s dem Herrn Papa im Finale und lass` ihn ruhig etwas zittern. :) Schade nur, dass Ihr Wiener uns Entwicklungshilfe leisten müsst ;).

65 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Halbfinale!

ZAT 5, Phoenix für SK Sturm Graz am 15.03.2016, 19:26

Wir sind im Halbfinale angekommen spielen wir gegen SV Mattersburg.
Wir sind eigentlich schon im Finale da wir 5 Tore setzen können und Mattersburg höchstens 4 setzten kann also sind wir schon im Finale.

Ich hoffe Austria Wien kommt weiter damit ich sie rauswerfen kann! :D
Anscheinend hat man sich bei meinem Torkonto verrechnet sagte Webbster ich sollte eigentlich noch mehr Torkonto haben.Ich hoffe das das in der nächsten Runde korrigiert wird. Webbster meint ich hätte in der Liga noch eine gute Chance auf den 2. Platz. Wenn mir dies gelingen würde hätte ich Sturm Graz vom 9. Platz bis zum 2.Platz gebracht was ein riesen Erfolg wäre!

Ich wünsche den anderen 3 Halbfinalisten  viel Spaß!

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbfinale, wie letzte Saison

ZAT 5, Webbster für FK Austria Wien am 14.03.2016, 21:27

Doch diese Saison ist der Gegner nicht der übermächtige SV Allerheiligen. Nein, es ist der kleine Lokalrivale aus Wien Floridsdorf. Der FAC unter Interimstrainer Micha stellt sich den Veilchen in den Weg. Es wirkt ein bisschen wie David gegen Goliath, Schalke gegen Dortmund, eigentlich kann es nur einen Sieger geben. So wie bei den anderen genannten Duellen auch.
Micha, seinerseits titelloser Trainer von Real Madrid, kann dem talentfreien (Zitat Micha) Webbster dabei zusehen, wie er ins Finale zieht. Wir reservieren dafür in der Generali Arena den besten Platz, um Niederlagen zu bewundern. Die Trainerbank der Gäste.
Ich wäre ja fast geneigt, sowas zu sagen wie, wir sehen uns nächste Saison am internationalen Parkett, aber vermutlich kommen die Veilchen in die Königsklasse, die königlichen, wenn überhaupt, in die Europa League.
Lieber Micha, viel Spaß in Wien Favoriten, und wir sehen das ja alles mit ein klein wenig Augenzwinkern ;-)

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Unglaubliche Serie geht weiter

ZAT 4, Webbster für FK Austria Wien am 09.03.2016, 23:41

Auch im Pokal rollt der Violaexpress weiter. Es war spannend bis zum Ende. Die Ausgangslage: Rapid 7, Austria 6, Vienna 5 WSK 4 Punkte. Alles drinnen, der WSK mit zwei Heimspielen.
Die erste Runde erhöhte die Spannung. Rapid verliert in Dornbach, somit rückt der WSK mit 7 Punkten zum Tabellenführer auf. Was machen die Veilchen? Sie kommen über ein mageres 0:0 Zu Hause gegen die Vienna nicht hinaus. Ebenfalls 7 Punkte, die Vienna 6.
äVor der allerletzten Runde also drei Teams gleich auf. Vorteil sicher bei Rapid und dem WSK, da beide ein Heimspiel haben. Rapid gewinnt dieses auch relativ locker gegen die Vienna und ist damit fix eine Runde weiter. Der zweite Aufsteiger wird also in der direkten Partie WSK gegen Austria entschieden. Und die aktuell auf einer immensen Erfolgswelle schwimmende Austria gewinnt mit 6:3 in Dornbach und steigt mit den Grünen auf. Noch dazu könnte man den "alten Taktikfuchs" aus Hütteldorf am Ende noch auf Platz 2 zurückreichen.

Im Viertelfinale wartet eines der undankbaren Lose. Die Admira. Einziger Vorteil, auch dieses Auswärtsspiel ist nicht allzu weit weg. Aber der Gegner kommt in der Liga wieder in die Spur, fährt einen Erfolg nach dem anderen ein und will sicher den Pokal nutzen um international Vertreten zu sein nächste Saison. Es warten zwei extrem spannende Spiele auf die Fans, Ausgang ungewiss.

231 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

K.O. Runde!

ZAT 4, Phoenix für SK Sturm Graz am 08.03.2016, 17:52

Wir haben es tatsächlich geschafft in die K.O. Runde zu kommen!
Wir könnten es diesmal wirklich schaffen nicht so wie im Kaiser pokal als dann jemand mit 0 Torkonto einen den Titel unmöglich macht...
Mein Vater (Webbster :D ) meint es wäre meine einzige Chance auf einen Titel!Aber wo er recht hat hat er recht! Ich bedanke mich für den Zeitungsartikel von LASK Linz und nein ich glaube nicht dass ich das von meinem Dady habe :P. Wir spielen gegen SK Rapid Wien gewinnen wir sind wir weiter verlieren wir sind wir raus alles oder nichts wir werden wahrscheinlich nicht so wie in der Gruppenphase dieselbe Taktik wie einige andere haben da bin ich mir sicher! Wahrscheinlich gehen wieder alle auf die Heimspiele und ich bin der einzige der das nicht macht! Oder doch nicht? Das macht mir am Spielen dieses Spiels so viel Spaß man kann z.B wie in der Gruppenphase alle setzen auf die Heimspiele und beachten nicht dass manche einfach 1 Heim setzten und einen riesen Vorsprung haben wie halt in der Vorrunde bei mir mann muss ja nicht dasselbe machen wie die anderen wenn mann nicht das selbe macht finde ich hat man eine viel bessere Chance da man oft ich will nicht sagen dass es immer klappt aber oft ( zumindest bei mir).In der Liga habe ich auch sozusagen einige ''Fails'' gehabt aber das Spiel besteht aus viel Risiko und Strategie! Ich wünsche euch eine Erfolgreiche K.O Phase!

Nur so nebenbei mein 1. Artikel mit über 200 Wörtern :D!

276 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Admira zog den Kopf aus der Schlinge

ZAT 4, andihofi05 für Admira Wacker Mödling am 08.03.2016, 07:32

Ja was war das für ein Herzschlagfinish in der Gruppenphase des ÖFB-Pokals. Admira hielt vor den letzten Gruppenspielen noch auf den 3. Tabellenrang, die Ausgangsposition war etwas verzwickt, man benötigte unbedingt zumindest noch einen hohen Sieg um die Chance auf den Aufstieg zu wahren. Wacker Innsbruck war bereits am Limit, die Admiraner wollten hier unbedingt zeigen, dass man die Partie souverän nach Hause schaukeln wollte. Am Ende wurde es ein 6:0-Kantersieg, Admira-Trainer war sehr glücklich, als er erfuhr, dass es letztendlich dann doch noch mit dem Aufstieg geklappt hat. Zuvor war man ja in Graz bei Sturm zu Gast, dort lief es nicht nach Wunsch, am Ende ging man als 4:0-Verlierer vom Platz, die Grazer holten sich dann auch noch den Gruppensieg mit einem souveränen 5:0 gegen den LASK Linz!

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Veilchen vor dem Aus.

ZAT 3, Webbster für FK Austria Wien am 06.03.2016, 20:31

Ja, das war dann wohl ein kurzer Auftritt im ÖFB Cup. Gratulation an den Taktikfuchs aus Hütteldorf zum souveränen Einzug in die KO Phase. Unsere Aufgabe wird fast unmöglich. Wir müssen daheim gegen die Vienna UND auswärts gegen den Sportklub Punkte holen, um auch nur ansatzweise eine Chance auf ein Weiterkommen zu haben. Das wird nichts mehr werden. Beide "kleinen" Wiener Vereine werden wohl auch nicht kampflos aufgeben und die Punkte den Veilchen überlassen. Und da wir auf Schützenhilfe vom Stadtrivalen angewiesen sind, schaut es noch düsterer aus.

Ja, schade, der Pokal wäre eine Möglichkeit gewesen, auch außerhalb der knappen Meisterschaft den Einzug in den Europacup zu schaffen. Letzte Saison waren wir im Halbfinale, diese Saison werden wir den Erfolg wohl nicht wiederholen können. Schade, gilt doch die reale Austria als Pokalspezialist. Das kann Webbster hier nicht so ganz umsetzen.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Endspurt: K.O.-Phase!

ZAT 3, Flo für SK Rapid Wien (P) am 06.03.2016, 15:21

Der 2. ZAT des ÖFB Pokals lief fast optimal. Man konnte einen schönen Heimsieg feiern. Auswärts reichte es leider nur zu einem Remis. Schade, denn man hat 4 Tore geschossen, aber das fixe Weiterkommen hat nicht sollen sein.

Der Blickwinkel richtet sich aber ohnehin schon auf die K.O.-Phase beziehungsweise das Viertelfinale, die Liga wurde mehr oder weniger bereits abgehakt und Flo möchte wenigstens einen Cup, abgesehn vom Kaffeebecher, in den Händen halten.

Ein Sieg gegen First Vienna würde alles perfekt machen!

Auch ist man ganz froh darüber, dass Webbster auf den Taktikfuchs Flo reingefallen ist und Auswärts keine Tore geschossen hat. Taktikfuchs kann eben nicht jeder, lieber Webbster!

Das Ziel im ÖFB Pokal ist selbstverständlich der Sieg. Flo will auf keinen Fall noch einmal das selbe Szenario wie im Kaiserpokal. Und Webbster möchte das mit Sicherheit auch nicht. *hust*

Bis zum finalen Gruppen-ZAT, Freunde.

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der Schein trügt!

ZAT 3, Markus für LASK Linz am 05.03.2016, 14:02

Auf den ersten Blick sieht es ganz gut aus für den LASK mit 6 Punkten befindet man sich auf Platz 2 der Tabelle! Das Weiterkommen ist gesichert! Oder doch nicht? Der Schein trügt. Auf Platz 3 befindet sich die punktgleiche Admira aus Mödling, Platz 4 wird von Neutrainer David und dem Sturm Graz besetzt.

Sicher ist noch garnichts! Es stehen noch 2 Spiele aus und für beide stehen die Karten gut, doch noch weiter zu kommen. Denn Andihofi05, sowie David haben mehr Tore zum Ausgeben als Markus. 

Besonders David scheint  ein taktisches Genie zu sein, spart er seine Tore lange auf und lässt den Rest der Gruppe unnötige Tore ausgeben um am letzten ZAT voll zuzuschlagen. Ein Schachzug, der ihn mit ziemlicher Sicherheit ins Viertelfinale führt! Er scheint sich einiges von Webbster abgeschaut zu haben, man sagt ja "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!" Wer letzendlich die Fußballmacht der Hauptstadt ist, wird sich spätestens im Finale rausstellen!

Bei Andihofi und Markus wird es eng, sehr eng! Entscheidet am Ende nur das Torverhältnis? Und was ist mit Interimstrainer Vetinari? Ihm droht trotz des ersten Platzes das Aus in der Gruppenphase!

Wir werden es am kommenden ZAT sehen und wünschen allen Trainern weiterhin viel Erfolg!

224 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Alles läuft perfekt!

ZAT 3, Phoenix für SK Sturm Graz am 04.03.2016, 19:22

Als sicherer Gruppenerster kommen wir leicht durch die Vorrunde.

mit noch 7 Toren zu verfügung (bald 7.4 :D) haben wir genug Tore dass wir beide heimspiele gewinnnen und somit sicher weiter sind :D! Bald wird das Viertelfinale ausgelost und diesmal wie schon gesagt bekommen alle ein neues Torkonto. Wir haben einen Plan gehabt dass wir sicher weiter kommen und er ging auch auf (nicht so wie bis jetzt in der Liga und im Kaiserpokal :3). Wir hoffen dass wenn Austria überhaupt weiter kommt dass wir gegen sie spielen um sie zu vernichten :D (das wäre übrigens kein Problem :DD).

Wir spielen gegen LASK Linz und Admira Wacker Mödling zuhause also alles kein Problem eines weiß ich, Innsbruck wird sicher ausscheiden und der 2. Platz ist eigentlich auch schon festgelegt.

Ich wünsche euch einen schönen letzten ZAT der Vorrunde des ÖFB-Pokals und an die die weiter kommen eine schöne weitere Zeit im Pokal!

179 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »