Austrian Sportnews (2016-1)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 20 Wörter 0,2TK, ab 80 Worten 0,3 Punkte TK und ab 120 Worten sogar 0,4TK Bonus!

« Vorherige1234567Nächste »

DERBYTIME²!!!!!

ZAT 2, Flo für SK Rapid Wien am 21.01.2016, 21:06

Der erste ZAT der Saison 2016-1 ist gespielt.

Doch was ist geschehen? Rapid Wien nur 12.? Was lief schief??? Okay, es ist wirklich schön anzusehen, dass Austria Wien noch weiter unten steht, doch möchte man die Schadenfreude begrenzen, denn Austria hatte das Pech gegen einen Zuffi 3:4 (daheim!) zu verlieren - und das wünscht man absolut keinem!

Zum Spieltag:
Gegen die Austria aus Salzburg gab es eine Heimniederlage. Flo hat ganz offensichtlich die Debütantin Magdalena unterschätzt und der Preis waren eben 3 Punkte. Bitter - ausgerechnet daheim vor ausverkauftem Publikum.
Gegen die Admira wollte man kein sinnloses TK verschwenden, weil man andihofi nicht trauen kann - auch wenn es dieses mal nur 1 Tor war. Es war ein klassischer Arbeitssieg der Admira.
Einzig und allein gegen BW Linz und hermsi, der sich diese Saison in der Euroleague als auch im Alpen Cp beweisen möchte, konnte man 3 Punkte einfahren.

Alles in allem war es kein vollkommen verkorkster ZAT, denn man konnte immerhin 3 Pünktchen sammeln, die Saison ist noch lang und es kann noch sehr viel passieren.

Einzig und allein tut es mir für Allerheiligen leid, dem Doublesieger schlechthin, dem trainerlosen Verein. Vorletzter Platz. Ich denke ich spreche für alle, wenn ich sage, dass jeder schiss hat gegen den Zuffi Allerheiligen zu spielen, denn 53 TK ist als Zuffi schon mal eine Maßnahme.


Der nächste ZAT wird umso besser: DERBYTIME²!
Die Stimmung wird sehr aufgeheizt sein. Das Stadion ist restlos ausverkauft!Gerüchten zufolge soll von Seiten der Ultra-Gruppierungen und Fanclubs eine Choreographie geplant sein.

Webbster muss sich wie Rapid aus dem Tabellenkeller kämpfen beide werden sich nichts schenken! Wird Flo wie im Kaiserpokal die Austria mit in den Abgrund reißen oder werden sich beide wieder herauskämpfen?

Beim Wiener Sportklub sieht es schon etwas anders aus - Tabellenmittelfeld - und doch wird gaupi auch keine Geschenke verteilen wollen. Sticheleien möchte gaupi wohl lieber für sich behalten - sehr verwunderlich. AUfgrund der Tatsache, dass Rapid Wien nach Redbull Salzburg der Hassverein schlechthin ist. Und keine Sticheleien unter Wiener Clubs? Skandalös!

Gegen willi mit seinem SV Ried wird es wohl auch kein all zu leichtes unterfangen werden - auch er hockt da unten und dreht mit Webbser und Flo am Däumchen, solang der 2. ZAT nicht ausgewertet ist.

Bis zum 2. ZAT!

430 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

6 Punkte!

ZAT 2, Markus für LASK Linz am 20.01.2016, 19:26

Der erste ZAT der Spielzeit ist gespielt. Der LASK befindet sich nach den ersten 3 Spielen auf Platz 7. 

Markus, wie zufrieden sind Sie mit dem ersten ZAT?

Ich bin sehr zufrieden, 6 Punkte aus 3 Spielen sind hervorragend. Darauf müssen wir aufbauen um uns solange wie möglich in der oberen Tabellenhälfte zu halten. 

 
Es ist erst der Beginn der Saison, trotzdem führen nach 3 Spieltagen eher Vereine die Tabelle an, die man weiter unten erwartet.

Ja, wir sind daran nicht ganz unbeteiligt, so haben wir dem AC aus Floridsdorf ja 3 Punkte geschenkt, diese wurden von Flatsch dankend angenommen. Auf Platz 2 befindet sich Innsbruck, die nichtmal einen Trainer haben, wie sie das geschafft haben bleibt auch für mich ein Rätsel. Dann die nächste Überraschung mit den beiden Trainerneulingen, aber die Leistung von Phönix (First Vienna) und Magdalena (Austria Salzburg) ist beeindruckend. Phönix zeigte ja schon beim Kaiserpokal, dass mit ihm zu rechnen ist. Der Transfer von Magdalena wurde ja erst vor kurzem bekannt gegeben. Sie hatte also nicht viel Zeit die Salzburger Austria auf die Saison vorzubereiten. Trotzdem holte sie 7 Punkte, nicht schlecht. Zudem sie noch die einzige Trainerin in Österreich ist, wenn man Willi Banane außen vorlässt. 

Weil Sie den Trainer des SV Ried ansprechen, was war los?

Ja, Willi und ich hatten einige kleinere Diskrepanzen, nichts großes, ich denke das wird sich in der nächsten Zeit wieder beruhigen. Sodass ich ihm, wenn wir aufeinander treffen, beruhigt die Handschütteln kann. 

Gibt es ein Highligt, etwas worauf Sie sich diese Saison am meisten freuen?

Die Spiele auf internationaler Ebene um den Alpen- Cup werden mit Sicherheit eins der Highlights dieser Saison, das war ja schon lange ein Traum da mal mitzuspielen. Ich hoffe natürlich, dass dieser Traum noch eine Weile gelebt werden kann und nicht nach der Gruppenphase schluss ist. Aber tommy hat ja letzte Saison gezeigt, dass man Vereine aus Österreich nicht vergessen sollte. Traumhaft wäre natürlich ein österreichisches Halbfinale. Ist vielleicht etwas illusorisch, aber machbar wäre es aufjedenfall. 

Ein weiteres Highlight werden mit Sicherheit die Derbys gegen Blau- Weiß Linz! Da geht immer die Post ab und alle geben 150 Prozent! 

410 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der Ball rollt wieder...

ZAT 2, gaupi für Wiener Sportklub am 20.01.2016, 07:48

Ein herzliches Grüß Gott aus dem 17. Wiener Gemeindebezirk!


 


Auch in Hernals wird seit diesem Wochenende wieder König Fussball gelebt und nicht nur Trainer und Spieler sind heiß darauf. Auch die Fans feiern als wäre der Ball seit Ewigkeiten nicht mehr in Bewegung gewesen.


 


Trainer Gaupi trafen wir für ein kurzes Statement zur neuen Saison auf dem Trainingsgelände des Wiener Sportklubs.


 


Gaupi, was gibts zur neuen Saison zu sagen?


Naja eigentlich nur das alles wieder bei 0 beginnt und sich jeder wieder neu beweisen muss.


 


Sind Sie zufrieden mit dem letzten ZAT?


Naja mit 5 Punkten können wir im ersten Anlauf eigentlich ganz zufrieden sein. Klar geht natürlich immer mehr, aber nach den Leistungen der letzten Saison ist das ganz ok.


 


Welche Ziele hat sich der WSK diese Saison gesteckt?


Ganz ehrlich....Eigentlich keine. Wir werden die Saison einfach ZAT für ZAT herunterspielen und am Ende werden wir sehen wo wir stehen. Das ist im Moment auch die Vorgabe der Vereinsführung. Also lastet der Druck nicht so schwer auf unseren Schultern.


 


Zum Schluss noch etwas hinzufügen?


Spannende Saison an alle Trainer und weiter so hervorragende Texte seitens der Ligaleitung.

231 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ein verpatzter Auftakt bringt Trainer Webbster von Anfang an unter Druck

ZAT 2, Webbster für FK Austria Wien am 19.01.2016, 19:32

Wie kann es auch anders sein. Der erste ZAT ist gespielt und wieder ist es Innsbruck, die den Veilchen mehr als nur ein Bein stellen. Am Ende der letzten Saison bedeutete das Unentschieden zu Hause die nicht Teilnahme am Europa Cup. Diesesmal setzte es gegen die trainerlosen Innsbrucker überhaupt eine 3:4 Niederlage. Dazu ein 0:3 gegen die Bullen aus Salzburg und ein mehr als glückliches 3:3 auswärts in Hernals.
Damit steht ein heißer Punkt auf dem Konto der Veilchen. Mit hohen Ambitionen gestartet gleich am ersten ZAT der Aufprall in der Realität. Erwartet die Austria ein LASK Schicksal?

Der Vorstand beruhigt, es ist ja erst der Anfang. Intern wächst der Druck aber mehr als spürbar, am nächsten Spieltag stehen 3 knallharte Partien gegen Sturm und Hartberg zu Hause, und das große Wiener Derby auswärts an. Im Grunde heißt das für alle drei Spiele, verlieren verboten. Vor allem im Derby wird die Stimmung wieder heiß sein. Letzte Saison könnten wir auswärts Zuschlägen, mussten aber daheim eine Niederlage einstecken. Diese Saison sollen beide Derbys nach Favoriten gehen, da fährt die Eisenbahn drüber. Koste es was es wolle. 

Trainer Webbster war zu keiner Stellungnahme bereit. Der Haussegen hängt anscheinend schon sehr schief. Ist es die letzte Saison, die Webbster und die Veilachen gemeinsam bestreiten?

Das Ziel der Verantwortlichen heißt nach wie vor Europa Cup. Ein scheitern könnte Webbsters Kopf rollen lassen. Spannende und harte Zeiten derzeit in Wien Favoriten. Wir halten Sie auf dem laufenden.

259 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Verpatzter Start

ZAT 2, Hermsi für FC Blau-Weiß Linz am 19.01.2016, 14:50


In der Bundesliga sowie in der Euro League legte BW Linz einen schlechten Start hin.

Was meint der Trainer dazu?

„Nicht einmal gegen Rapid, die in der 1.Runde nur 10% Einsatz zeigte, konnten wir punkten. Wenn wir weiter so spielen landen wir am Ende noch hinter Austria Wien. Ich habe meinen Spielern schon gedroht, wenn das nicht besser wird müsst ihr für den LASK spielen ;-) Daraufhin wurden meine Spieler hellwach und versprachen mir in den nächsten Heimspielen gegen Hartberg und First Vienna alles herauszuholen.“

Noch schlechter erging es BW Linz in der Euro League, 8 Gegentreffer in 2 Spielen!!!

„halb so schlimm, es waren auch ein paar Eigentore dabei :-) Spaß beiseite, wir wollen unbedingt in die nächste Runde um für Österreich ein paar Punkte zu holen“

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gelungener Start und gute Freunde!

ZAT 2, tommygraz für SK Sturm Graz am 19.01.2016, 11:29

Einen durchaus gelungenen Start legte Sturm Graz hin! Beide Heimspiele konnten gewonnen werden, nur bei BW Linz gab es erwartungsgemäß nichts zu erben! Platz 5 nach den ersten 3 Runden, geht gut los für die Schwarzen aus Graz! Der FAC startet auch diese Saison wie aus der Pistole geschossen und dürfte momentan das Maß aller Dinge sein. Trotzdem bleibt alles dicht beisamen, die Meisterschaft entwickelt sich wie vorhergesagt von der ersten Runde an sehr eng und knapp! Schauen wir mal in die PK von Sturm Graz:

Herr Trainer, wie zufrieden sind Sie?

Sehr! Das war ein Start wie wir ihn uns erhofft hatten, aber das sagt noch gar nichts- wie müssen weiterhin Gas geben, am besten gleich im nächsten Spiel gegen die Austria!

Gutes Stichwort- was sagen Sie zu Webbster?

Das  ist ja mal was neues! Die Schwäche in der Rückrunde war ja schon bekannt, aber nun auch in der Hinrunde? Das ist echt neu und war mir bisher nicht bekannt! Aber ich muss sowieso sagen, bei diesem ZAT haben sich neue Freunde gefunden, vermutlich fürs Leben! Webbster hat seine Liebe zu den ZUFFIS entdeckt, eine wahre Liebe wie es scheint! Etwas fürs Leben scheint auch die Beziehung zwischen andihofi und Luki zu sein! Diesmal trennten sie sich aber schiedlich friedlich mit 5:5, man darf gespannt sein was da die Zukunft bringt und ob sich daraus etwas fixes entwickeln kann! Aktuell scheinen sich willi und markus auch sehr lieb zu haben, ein oberösterreichisches Duell zeichnet sich ab!!!

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass bei meinem Artikel letzte Woche, weit über 2600 Wörter geschrieben wurde, wie sich die LL um 300 Wörter verzählen konnte, entzieht sich meiner Kenntnis! Vielleicht wollte Schlumpfine vor dem bevorstehenden Duell im AC, etwas für Verwirrung sorgen, ist dem Oberschlumpf aber nicht gelungen ;-)
Aber ich muss schon sagen, dass Jassi mit der Neugestaltung der Seite ein großer, großer Wurf gelungen ist! Und auch die Texte dazu zeugen von großer Qualität!! Nachdem ich vor ein paar Tagen auf die Startseite gesehen habe, hatte ich so meine Bedenken! Das einige Vereine vor der Meisterschaft Testspiele absolvieren, das war mir bekannt! Aber dass nun auch die LL 2 Test´s absolvierte, das war mir neu! Auch entzieht sich meiner Kenntnis, wer denn die beiden Test´s gewonnen hatte!? Aber wenn das Endergebnis so aussieht, dann hat sich das Testen auf jeden Fall gelohnt- gratulation an die wirklich tolle und kompetente Ligaleitung Jassi!!!

430 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Druck bei BW Linz steigt

ZAT 1, Hermsi für FC Blau-Weiß Linz am 18.01.2016, 16:42

Heute startet die neue Meisterschaft und bei BW Linz geht es drunter und drüber, ich hoffe die Mannschaft kommt noch rechtzeitig zum Spiel. Soeben wurden Praktikanten für die Öffentlichkeitsarbeit eingestellt mit dem Auftrag einer WhatsApp Gruppe beizutreten.
BW Linz war noch nie bei so vielen Bewerben vertreten. Bundesliga, ÖFB Cup, Europa League und Alpencup. Um keinen Termine zu verpassen bekam ich (Trainer Hermsi) erstmals eine Sekretärin.
Da die Konkurrenz sehr stark ist und die Mannschaft stark verjüngt wurde, streben wir in der Bundesliga einen Top 10 Platz an. Im Cup versuchen wir mit offensiv Pressing zu überraschen. In der Europa League werden wir für Österreich unser Bestes geben und wollen auf jedem Fall die Hauptrunde erreichen.
Meine Favoriten für den Meister sind Admira Mödling, Sturm Graz und SK Rapid. Im Pokal tippe ich auf Austria Wien und Hartberg.


Viel Glück euch allen

182 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hermsi, bitte melde dich!

ZAT 1, Markus für LASK Linz am 15.01.2016, 11:44

Auch der LASK würde es begrüßen Hermsi in der WhatsApp- Gruppe zu haben. So könnte man sich zumindest während des Alpen- Cups absprechen und das Unmögliche möglich machen. Österreichisches Halbfinale!

30 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

An BlauWeiss Linz

ZAT 1, Webbster für FK Austria Wien am 14.01.2016, 18:23

Lieber Hermsi,

ich würde mich sehr freuen, wenn Du es einrichten kannst, für die Zeit des Alpencups in unsere WhattsApp Gruppe zu kommen. Wir planen den großen Coup, alle 4 Österreicher im Halbfinale. Wäre super, wenn wir uns dazu auch austauschen könnten.

Danke.

53 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Spannung steigt

ZAT 1, Luki für TSV Hartberg am 12.01.2016, 00:29

In der Oststeiermark sind die kräfteraubenden Aufbautrainings abgeschlossen und wir erwischen Trainer Luki gerade als er sich in seinen nagelneuen Steyr 6300 Terrus CVT schwingen will:

Luki, wie war die Vorbereitungszeit auf die neue Saison?

Wir haben durchaus gut trainiert, sind top vorbereitet - ich habe über Weihnachten einen D-Kurs besucht und werde mich bemühen, meine neu gewonnenen Kenntnisse bei den Interviews anzubringen. Hubaseppl und Stoafranzl sind nicht nur mental, sondern auch geistig voll auf der Höhe. Schnittfritz und Butschhans sind dafür psychisch und vor allem körperlich topfit.

Man sagt, dass es die stärkste österreichische Bundesliga seit dem Zwangsabstieg des GAK ist. Sehen Sie das genauso?

Auf jeden Fall. Leider ist mono im letzten Moment ausgestiegen, dennoch ist die Liga mit großen Namen gespikt. Allen voran andihofi05, der es heuer wieder wissen will. Webbster und Flo dürfen gar nicht schlecht spielen bei den Vereinen, die sie vertreten und markus wird diese Saison die farblosen Linzer zu Höheren berufen. Nicht zu unterschätzen wird der junge Phönix sein, der uns alten Greisen das Fürchten schon im Kaiserpokal gelehrt hat und auch gaupi, hermsi und der Dosen-manni werden ein gewichtiges Wörtchen mitreden wollen. Last but not least ist unser ich-schreibe-7089-Wörter-tommygraz zu nennen, der den Platz an der Sonne nur zu gerne einnehmen möchte. In Graz kann man schon in ausgewählten Buchhandlungen sein neuestes 2000 Seiten-Werk " SK Tommy Graz" kaufen.

Wo sehen Sie die Hartberger am Ende der Saison?

Bei der Buschenschank Saupeda, wo wir ...

Nein, auf welchem Tabellenplatz werden Ihre Hartberger diese Saison beenden?

Ach so...nun ich glaube, dass wir im soliden Niemandsland enden werden, da die Konkurrenz groß ist. Im Europapokal wollen wir aber unser Land würdig vertreten, ich hoffe, das wird gelingen...sofern mir unsere LL als Gegnerin erspart bleibt.

Noch immer traurig, dass Sie in der Hauptrunde ausgeschieden sind?

Traurig? TRAURIG! Was glauben Sie denn? Ich habe noch immer schlaflose Nächte und meine ganzen Prämien stecke ich in meine Psychotherapie, um dieses Trauma zu verarbeiten - traurig, Sie haben ja keine Ahnung.

(schluchzt und fährt mit seinem Traktor davon)

404 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567Nächste »