ÖFB Pokal (2022-1)

Willkommen in Österreichs Pokal-Archiv! Schwelge in alten Zeiten und schau dir an, wie du alle ausgestochen und dir die begehrte Trophäe geholt hast!

Spielplan Zeitung  

Zeitung

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »

Stimmt, das J von Jackson?

ZAT 8, JJJ12 für SK Rapid Wien (P) am 11.03.2022, 21:15

Also jetzt mal ganz ehrlich, für Jackson war der Titel wie man sieht ohnehin nicht erreichbar, für JJJ12 war er absolut kein weit entfernter Traum. JJJ war nach Sam11 Topfavourit und somit der einzige, der einen weiteren Sieg von ihm nach insgesamt 5 in Cup und Meister in den letzten 3 Saisonen verhindern konnte. Aber nein, Jackson sieht das nicht und versaut ihm alles und geht mit lächerlichen 3 TKs ins Halbfinale. Quitt sind die beiden laut JJJ noch nicht, aber JJJ macht das Angebot, dass Jackson darauf schauen soll, etwas spielertechnischer zu spielen, was das eindeutig nicht war, um dann in Frieden wieder Spaß an Torrausch haben zu können. Es wird zwar BW Linz auch keine Chancen mit 0 TK haben, aber das ist was anderes, da ab dieser Runde schon klar war, wer gewinnt. Schade, dass wir keine Spannung mehr hatten, Jackson. Wir hoffen, Jackson überlegt sich das gut. Trotzdem Glückwunsch zum Halbfinale und Sam... ja Sam... Sam, Glückwunsch zum Sieg!

169 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das J steht für verkalkuliert ;)

ZAT 7, Jack Jackson für Wiener Sport-Club (M) am 03.03.2022, 11:49

So gehts eben, wenn man auf den gesunden Menschenverstand vertraut, nicht nur in Torrausch, überall auf der Welt bringen die Verrückten Aktionen, die keiner versteht und die auch keinen Sinn ergeben und nur Leid und Schmerz verursachen. Während im echten Leben das tragisch und grausam ist, so ist es in Torrausch glücklicherweise nur der Wahnsinn des Jack Jackson, der hier nach der Reihe sein TK verballert, um irgendwie noch dabei zu bleiben. Nun musste Rapid dran glauben, und der Trainer JJJ12 weinte bitterlich in der Zeitung. Zurecht, wie wir weinen, ...äh meinen, denn er hätte beim weiterkommen gute Chancen auf den Pokalsieg gehabt. Aber soo viel haben wir dann auch nicht gesetzt wenn ich zu den anderen Aufsteigern rüberschauen, und hätte uns das Los BW Linz beschert, dann hätten wir doch sogar reelle Chancen auf den Titel gehabt. Also wollte der Herr JJJ Sparfux spielen, aber nicht mit uns junger Monn!

So werden wir natürlich gegen Wacker Innsbruck ausscheiden, mal schauen, ob wir uns die anstrengende Reise nach Innsbruck überhaupt antun, oder ob wir nur im Heimspiel antreten um Kräfte zu sparen. Falls es zum Elfern kommt, da sind wir geübt, wie schon das Duell mit den Rapidlern gezeigt hat.

210 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Favorit

ZAT 7, sam11 für FC Wacker Innsbruck am 01.03.2022, 14:39

sam11 hasst diese Rolle, aber in der aktuelle Situation wird er mit seinen Tiroler Knödeln .. äh .. Mannen nicht herum kommen. Bezüglich des großen Rest TKs von Wacker Innsbruck und des eher schwachen TKs von Jack Jackson (er verschoss ja alles gegen Rapid Wien) sind die Tiroler wohl der Favorit Nr.1 auf den Titel. Man kämpfte sich mit Mühe und Not durch eine schwere Gruppenphase und konnte den Aufstieg erst am letzten Spieltag fixieren. Im Viertelfinale hatte man Losglück und bekam mit dem FC Kärnten den Verein mit dem geringsten TK und plötzlich ist man Favorit und hat die Möglichkeit eine verkorksten Ligasaison in ein Fußballmärchen zu verwandeln. Aber bis dahin sollte man sich trotzdem noch auf das wesentliche konzentrieren. Wer weiß, was die anderen Semifinalisten noch so vorhaben...

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der dampfende Topf zwischen den Wiener Freunden. ZIW1 Spezial

ZAT 7, JJJ12 für SK Rapid Wien (P) am 27.02.2022, 17:02

*Intromusik*

Ich wünsche einen angenehmen Abend, auch wenn er es für die Wiener nicht ist. Am Mikrofon begrüßen Sie wie immer JJA 12. Rapid ist raus und JJJ fühlt sich von Wiener Sport-Club Trainer Jack Jackson gemobbt. JAJ_12 berichtet in Wien:

,Das Wetter ist gut, die Laune trüb. Was im Cup passiert ist, ist wohl für jeden Rapidfan ein Schock. Rapid Trainer JJJ12 ist frustriert und zu tiefst enttäuscht über den guten alten Nachbarn Jack Jackson. Das Rapidler Team appelliert an ihn und schildert in folgenden Worten:

„LIEBER JACK JACKSON,

Dass man der beste in der Stadt sein will, ist klar. Schließlich gab es in Oberösterreich zwischen JJJ und Schwanzus auch immer Konflikte. Doch die wurden immer wieder gut gemacht (z. B. Christkindlmarkt). Es ist auch klar, dass man Fußball zu eigenen Gunsten spielt, weil man schließlich selbst gewinnen will. Doch zwischen den Wienern ist es wohl dieses Mal ernster. JJJ12 ist nämlich ganz der Meinung, dass Jackson etwas gegen JJJ hat.

Schon in der ersten ZAT, wo JJJ12 für LASK Linz mitspielte, nutzte Jack Jackson den damaligen Liganeuling aus und griff auswärts an. Da stellt sich natürlich die Frage, gegen wen. Sie haben es ganz richtig erraten, gegen JJJ! Doch es brachte sich nicht viel, denn wie sich vermutlich noch viele erinnern können, hielt Jack Jackson seine Führung nur so lange, wie sein TK noch reichte. Wegen dem schlechten TK außerdem wollte JJJ als Rache auswärts mit 4 angreifen, denn mehr als 3 konnte sich Jackson nicht leisten, aber er setzte 5. Jetzt ist man erst recht nicht mehr quitt gewesen. Und siehe da, JJJ wurde mit LL dritter und Jackson stieg einige Plätze ab. In der nächsten Saison stieg Jackson sogar ab. Von dieser Stelle an hatte JJJ den Verdacht, dass Jackson etwas gegen ihn hatte, weil er gegen JJJ angriff und Siege von ihm vermied, obwohl es ihm selbst nichts brachte, wie man in den Beispielen oben merkt. Und das hauptsächlich nur bei ihm und keinen anderen Trainern.

Genauso war es auch im Viertelfinale dieses Pokals. Jack Jackson hatte von allen Viertelfinalisten mit Abstand am wenigsten TK, trotzdem setzte niemand mehr als er. Für Jackson wäre ein Titel ohnehin nicht mehr möglich gewesen, für JJJ schon. Durch diesen Angriff gegen JJJ kommt Jackson zwar ins Halbfinale, doch die Lage ist noch aussichtsloser. Jetzt hat Jackson JJJ seine Pokalkarriere verbockt, hat ihm aber selbst nichts gebracht. Weil, die Wahrscheinlichkeit, dass JJJ weniger als 7 und 2 gesetzt hätte ist größer als, dass Jackson den Titel noch holt. Denn JJJ hätte eher geglaubt, dass Jackson niemals so viele Tore schießen würde, da so die Aussicht mickrig wäre. Es war spielertechnisch für Jackson also ungünstig. Da fragt sich JJJ, vergunt er ihm denn gar nichts? Für JJJ12 fühlt sich das an, als wäre Jackson eine Rapidlose Halbfinalrunde wichtiger als ein Titel, der sowieso nicht mehr in Sicht war und nun umso weniger ist.

Daher folgendes Angebot: Wenn Jack Jackson ein Problem mit JJJ12 hat, dann ist JJJ jederzeit bereit da zu reden, aber ihm gefällt es nicht, wenn man ihm den Spaß am Fußball verdirbt.

Mit freundlichen Grüßen,
Nachbar Rapid und dessen Angehörige“

Sagen JJJ12s Leute. Zurück ins Studio.‘

Sagt JAJ_12 über den Konflikt zwischen dem Sport-Club und dem Rekordmeister Rapid Wien. Und nun zum Wetter. JAJ_12:

,In den nächsten Tagen sonnig, Dienstag und Mittwoch noch besser als der etwas kalte Sonntag. Die Temperaturen gehen bis zu 9°C hinauf. Am kältesten hat es wohl der Tiroler Sam11.‘

Wir wünschen einen angenehmen Abend.

*Extromusik*

632 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Pasta als Lösungsweg zum krönenden Cupsieg!

ZAT 6, JJJ12 für SK Rapid Wien (P) am 25.02.2022, 11:54

Der Titelverteidiger ist raus, raus wie der Apfelsaft, wenn man das Glas nicht trifft! Also übernimmt nun der Zweitplatzierte diesen Job als Titelverteidiger. Da gibt es allerdings ein kleines Problemchen, Sam11, der ehemalige Titelverteidiger, ist voll dabei! TK mäßig sogar vor 12, aber 12 muss das noch irgendwie gewinnen. Egal, denn das tut er diesmal auch, das hat er sich vorgenommen, und diesmal wirds auch und passta. Pasta? Das ist das, was sich JJJ12 jetzt zu Mittag macht, schließlich hat er schon einen murz einen Hunger. Da stellt sich natürlich die Frage, wie isst JJJ12 sein Pasta. Sie haben es ganz richtig erraten, JJJ12 isst es mit Schrimps, Kraken, Muscheln, Meeresfischfleisch, Garnelen und anderes Graffel.

Viel Spaß im Viertelfinale meine Ladies und Gentlemen (engl. Aussprache, sonst klingt das nicht so dolle).

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Glück gehabt?

ZAT 6, Jack Jackson für Wiener Sport-Club (M) am 23.02.2022, 20:52

Könnte sich der geneigte Sportklub Fan denken, immerhin ist man ganz knapp und nur aufgrund der Tordifferenz vor Ried ins Viertelfinale aufgestiegen. I have won, but at what cost?, fragt sich Trainer Jackson, und hat sehr viel Mitleid mit Ried, die unsere Notlage bedingt durch Vetinaris Bischofshofner ausbaden mussten, und so vom Topfavorit zum Banklwärmer wurden. Als Entschuldigung bieten wir ein Bierli nach dem nächsten Straftraining an.

Straftraining? Ja, sie haben richtig gehört, schwanzus_longus und Jack Jackson gehen aufgrund von wiederholten, schweren disziplinarischen Verfehlungen ab Anfang März nun gemeinsam ins von der Liga verordnete Straftraining, um dort Manieren beigebracht zu bekommen und die Mitspieler durch ihre geniale Technik zum staunen bringen zu können. Die beiden haben Gerüchten zu Folge eine solch enge Ballführung, dass man nie sagen kann, dribbelt er noch oder schießt er schon? Auch beim gaberln sind beide Weltklasse, einmal wurde sogar eine Flugente im (wie der Name schon sagt) Flug getroffen, und gleich an Ort und Stelle ausgenommen und verspeißt. Die Gegner rannten in Angst davon, und das Spiel wurde zugunsten der Tor-rauschigen 3:0 strafverifiziert. Gerne mehr davon!

193 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Viertelfinale

ZAT 6, sam11 für FC Wacker Innsbruck am 23.02.2022, 14:42

Was für eine Cupsaison bisher. Da schrieb sam11 letzte Woche noch davon, dass Ried und schwanzus longus ein Top Titelfavorit auf den Titel ist und plötzlich scheidet er aus, weil sich der Wiener Sportklub mit einem sensationellen letzten ZAT aus dem Dreck zieht. Mit Helge Payer und Sturm Graz scheitert ein weitere Kapazunder bereits früh. Wacker Innsbruck kann Gott sein Dank auf eine geglückte Gruppenphase zurücksehen und freut sich nun auf ein spannendes Viertelfinale gegen den FC Kärnten. Ebenfalls im Viertelfinale ist auch wieder JJJ12, dieses Mal allerdings mit Rapid Wien. Immerhin scheiterte JJJ12 letzte Saison ja erst im Finale an einem gewissen longus.. schwanzus longus. sam11 hat die Halbfinalniederlage bis heute nicht verkraftet. Auf eine Revanche würde er brennen.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kratzen die Wiener die Kurve?

ZAT 5, JJJ12 für SK Rapid Wien (P) am 18.02.2022, 20:33


*Intromusik*

Geht sich das aus?

JJJ12: "Ja aber natüüüürlich geht sich das aus, ist ja selbstverständlich!"

Sturm Graz, Ihr nächster Gegner. Der darf nicht unterschätzt werden.

JJJ12: "Ja, das stimmt, und auch auswärts wird es spannend. Aber das krichma schon irjendwie rum!"

Irjendwie?

JJJ12: "Irgendwie, sorry, irgendwie!"

Sagt JJJ12 beim Besuch im Studio im Interview über den Cup. Grüß Gott, am Mikrofon begrüßen Sie JJA 12. In Wien ist die Stimmung derzeit gut. JJJ12 ist zurzeit sehr erfolgreich. Man muss aber dazu sagen, dass er mit den wenigsten TK gestartet hat. JAJ_12 berichtet.

,Wie Sie schon gesagt haben, JJJ ist gerade auf Erfolgstour, doch spannend wird es jetzt noch zum Ende der Gruppenphase im Pokal. JJJ verrät noch nichts über seine Tipps, er wird uns mit seinen Hütteldorfer Jungs überraschen.'

Danke JAJ_12, wir wünschen einen angenehmen Abend.

*Intromusik*

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Verrückte Fußballwelt

ZAT 5, schwanzus longus für SV Ried am 18.02.2022, 15:22

Tore über Tore gab es letzte Runde in Gruppe B. Gleich dreimal fünf, einmal drei und einmal sogar satte sechs Tore. Gut für die Fans, schlecht für so manchen Trainer. Vetinari hat sich sicher mehr ausgerechnet als drei Punkte. Doch sam11 gewinnt auswärts mit 3:5 in Bischofshofen, damit kann sich Vetinari so gut wie verabschieden. Leider ist ihm seine Taktik nicht aufgegangen, der Pokalspezialist wird sich nun sicher mit ganzer Kraft auf die Meisterschaft konzentrieren.

Spannend bleibt wer der zweite Nicht-Aufsteiger sein wird. Jackson muss beide Spiele gewinnen, die Reserven sind da aber das Torverhältnis ist alles andere als gut. Nutznießer vom niedrigen TK der Bischofshofner sind wir und die First Vienna. Damit haben wir beide 15 Punkte. Wenn jackson nicht 2x sieben Tore schießen sollte, müsste das im Normalfall reichen. Safe ist auf jeden Fall keiner, am Ende könnte wirklich das Torverhältnis entscheiden. So einen Fall gab es schon öfter, möge der größere Stinker gewinnen. Und das ist mit sicherheit Schwanzus Longus. Den der war seit Weihnachten nicht mehr mit Wasser in Kontakt. Hihi

188 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Was für ein verrückter ZAT - Bischofshofen nicht zu bändigen!!

ZAT 5, sam11 für FC Wacker Innsbruck am 18.02.2022, 12:17

Was war denn bitte hier los? Alle fragen sich, was die Salzburger denn da vorgehabt haben? Da schießen sie mit Bomben und Granaten den Wiener Sportklub in eine sportliche Cupkrise und nehmen sich damit selbst aus dem Rennen. Noch dazu kommt, dass hiermit die großen Nutznießer die Vienna und der gute alte schwanzus longus sind. Mit starken Rest TK können sie im nächsten ZAT jeweils einen gemütlichen Sieg gegen Bischofshofen einfahren und sich Favoriten auf den Cupsieg nennen. Im Gegensatz kann einem ein Jack Jackson hier direkt leid tun. Aber seine taktischen Fähigkeiten haben in schon oft zu grenzgenialen Erfolgen geführt (und zum Abstieg letztes Jahr). Ein Aufstieg ist im jedenfalls zu gönnen (Aber nicht statt Wacker Innsbruck). In diesem Sinne: Einen spannenden letzten ZAT!

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »